25.08.2014, 17:56 Uhr

Wann die Hausratversicherung für Fahrraddiebstahl aufkommt

Sieben Tipps für die richtige Versicherung gegen Fahrraddiebstahl

Heidelberg. 300.000 bis 350.000 Fahrräder werden in Deutschland jährlich laut Kriminalstatistik entwendet. Damit die Hausratversicherung den Schaden in voller Höhe ersetzt, sollten Radler auf Details im Vertrag achten. Tipps gibt das unabhängige Verbraucherportal Verivox.

1) Tarif um Zusatzbaustein ergänzen

Die Hausratversicherung greift bei Fahrraddiebstahl immer dann, wenn Diebe in die Wohnung oder einen abgeschlossenen Fahrradkeller eindringen. Wer sein Rad darüber hinaus gegen Diebstahl außerhalb der Wohnung versichern möchte, muss das bei den meisten Tarifen gesondert beantragen.

2) Auf die Höhe der Versicherungssumme achten

Die Entschädigung für Fahrräder wird normalerweise begrenzt – zum Beispiel auf ein Prozent der Versicherungssumme der gesamten Wohnung. Bei einer 60-Quadratmeter-Wohnung mit einer empfohlenen Versicherungssumme von 39.000 Euro würden 390 Euro für das Fahrrad anfallen, was meist nicht genügt. Gegen Aufpreis lässt sich der Prozentsatz in der Regel erhöhen.

3) Relevante Dokumente aufbewahren

Viele Versicherer verlangen, dass der Besitzer Unterlagen wie Kaufbelege und Angaben über die Rahmennummer aufhebt.

4) Den Dieben ihr Handwerk nicht erleichtern

Die Versicherer fordern von ihren Kunden, das Fahrrad außer Haus immer anzuschließen. Es muss ein separates Schloss sein, ein Speichenschloss reicht nicht. Weiter gehende Anforderungen an Qualität und Preis stellen die Anbieter nicht. Ein Diebstahl sollte umgehend der Polizei gemeldet werden.

5) Auch nachts ohne Klauseln versichern

Viele Verträge beinhalten die Nachtzeitklausel. Danach ist das Fahrrad von 22 bis 6 Uhr nur versichert, solange es “in Gebrauch” ist. Versichert wäre also der Besuch abendlicher Kino-Veranstaltungen, sofern man anschließend zurückradeln möchte. Ein Rad, das bei Freunden vor der Haustür angeschlossen ist, während der Besitzer dort übernachtet, ist hingegen nicht mehr in Gebrauch. Wird es zwischen 22 und 6 Uhr entwendet, greift die Hausratversicherung nicht.

Dass diese Klausel für Ärger sorgt, haben die Versicherer bemerkt und verzichten heute oft darauf. “Zahlreiche ältere Verträge enthalten die Nachtzeitklausel. In neuen Verträgen bekommen Kunden heute deutlich verbesserten Schutz für ihr Fahrrad. Und wer die Beiträge vergleicht, muss oft noch nicht einmal eine höhere Prämie dafür bezahlen”, erklärt Ingo Weber, Geschäftsführer und Chief Financial Officer bei Verivox.

6) Beiträge vergleichen und korrekt kündigen

Wie hoch die Preisdifferenz ist, zeigt ein Vergleich von 109 Hausratversicherungs-Tarifen auf Verivox.de. Für eine 60-Quadratmeter-Wohnung in München liegt eine günstige Prämie bei 38 Euro* im Jahr. Der Schutz für das Fahrrad ist mit 750 Euro eingeschlossen – auch zur Nachtzeit. Teure Versicherer verlangen bis zu 160 Euro und bieten nicht immer bessere Leistungen. Wer bereits eine solche Police besitzt und zu einer günstigeren wechseln will, sollte einen Antrag stellen und erst nach einer Zusage die alte Hausratversicherung kündigen, damit keine Versicherungslücke entsteht.

7) Selbstständige Fahrradversicherung in Betracht ziehen

Daneben gibt es auch eigenständige Fahrradversicherungen. Sie sind erheblich teurer und kosten für ein 750 Euro teures Rad etwa 70 bis 120 Euro im Jahr. Neben dem Diebstahl können sie je nach Tarif für eine Pannenhilfe sowie Schäden durch Stürze und Vandalismus und teilweise sogar durch Verschleiß aufkommen.

* Beispielrechnung: 80802 München, 60 qm, Vers. 36.000 EUR, 750 Euro bei Fahrraddiebstahl, 5 Jahre kein Vorschaden

Über Verivox

Verivox, das führende unabhängige Verbraucherportal für alle Verträge rund um Ihr Zuhause, bietet zahlreiche Preisvergleiche für Versicherungen an. Neben der richtigen Kfz-Versicherung können Verbraucher auf www.verivox.de auch passende Angebote in der Privathaftpflicht-, Rechtsschutz-, Hausrat-, Wohngebäude-, Risikolebens- und Tierhalterhaftpflichtversicherung finden und so mit Hilfe von Verivox wichtige Risiken absichern. Eine kostenfreie und unverbindliche Beratung per Telefon und E-Mail sowie zahlreiche Hintergrundinformationen runden den Service ab.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. An den Standorten Heidelberg, Berlin und Linden arbeiten insgesamt rund 180 Menschen daran, Verivox-Kunden den Vergleich von Tarifen und Angeboten in den Bereichen Versicherungen, Energie, Telekommunikation, Finanzen und provisionsfreie Immobilien so einfach wie möglich zu gestalten.

Hervorragender Service und die besten Tarife sind die Markenzeichen von Verivox. Seit der Gründung hat Verivox viele Millionen Leser kompetent beraten und mehr als 6 Millionen Verbrauchern beim Anbieterwechsel geholfen.

Kontakt
Verivox GmbH
Florian Krüger
Am Taubenfeld 10
69123 Heidelberg
+49 (0)6221 7961 -209
presse@verivox.de
http://www.verivox.de/

Wann die Hausratversicherung für Fahrraddiebstahl aufkommt

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Wann die Hausratversicherung für Fahrraddiebstahl aufkommt
Veröffentlicht: Montag, 25.08.2014, 17:56 Uhr
Anzahl Wörter: 693
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | |