22.06.2014, 19:18 Uhr

VMF-Mitglieder bestätigen Vorstandsteam

Qualitätsoffensive wird fortgesetzt / Velte seit 2003 im Amt / Daimler-Chef Zetsche gratuliert

Bad Homburg, Juni 2014. Der Vorstand des Verbands der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften wurde geschlossen im Amt bestätigt. Michael Velte (Deutsche Leasing Fleet) wurde als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt, Karsten Rösel von ALD Automotive zeichnet wieder als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Dieter Jacobs (LeasePlan Deutschland) als Vorstandsmitglied. Die Amtszeit beträgt drei Jahre.

Der Vorstand wurde für seine Erfolge gewürdigt und damit beauftragt, den eingeschlagenen Kurs fortführen. “Wir haben bereits viel bewegt, und wir werden uns weiter mit Nachdruck um Qualitätsinitiativen für die Branche, für faire, transparente Standards einsetzen”, sagt Michael Velte, der bereits seit 2003 an der Spitze des Verbandes steht. In seiner Amtszeit hat sich der VMF als Kompetenzzentrum für Fuhrparkmanagement einen Namen gemacht. Den jüngsten Branchenstandard “VMF Service Plus” – den automatisierten, voll elektronisch abgewickelten Managementprozess für Wartung & Inspektion – setzen bereits über 1.000 Werkstattpartner ein.

Im Dialog mit den Herstellern
Zu Gast bei der Verbandstagung des VMF war Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG. In Form von zehn Thesen zeichnete Zetsche ein insgesamt positives Bild der Automobilbranche: Die weltweite Wachstumsperspektive stimme und gerade die deutschen Hersteller seien hervorragend aufgestellt. Detailliert ging Zetsche auf die Chancen und Möglichkeiten des autonomen Fahrens ein. Darüber hinaus warb der Daimler-Chef für die Zusammenarbeit mit seinem Hause. In der bisher schon guten Zusammenarbeit mit herstellerunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften könne er sich eine weitere Intensivierung vorstellen: “Wir sind daran interessiert, gemeinsam mit Ihnen die Chancen im deutschen Markt zu nutzen”, so Zetsche. Dabei gehe es nicht in erster Linie um den niedrigsten Preis. “Bei Mercedes-Benz setzen wir darauf, dass Qualität, Technik und Design unserer Produkte die Kunden überzeugen”, sagte Zetsche.

Der VMF und seine Mitglieder kämpfen seit Jahren gegen Rabattschlachten, die sich negativ auf die Wertstabilität der Fahrzeuge und die Liquidität des Autohandels auswirken. “Realistische Kalkulationen und angemessene, nachvollziehbare Preise garantieren eine Qualität, die allen Marktteilnehmern zu Gute kommt”, so Velte.
Bildquelle:kein externes Copyright

Der VMF, der Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften, fokussiert sich auf Qualitäts- und Zukunftssicherung. Er versteht sich als Kompetenzzentrum für Fuhrparkmanagement. Ihm gehören sieben herstellerunabhängige Flottenleasinggesellschaften mit hoher Marktbedeutung und langjähriger Erfahrung an. Mit ihrer gemeinsamen Arbeit setzen sie Branchenstandards, um dem Flottenbetreiber Sicherheit und Transparenz beim Management seines Fuhrparks zu bieten. Der neueste Branchenstandard ist “VMF Service Plus – der automatisierte Prozess für Wartung & Inspektion.”

Weitere verifizierte Informationen zu allen Fragen des Flottenleasing, Fuhrparkmanagement und zum Markt finden Sie unter www.vmf-fuhrparkmanagement.de.

VMF – Verband markenunabhängiger Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V.
Lea Schrod
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v.d.H.
06 172 – 88 23 97
info@vmf-fuhrparkmanagement.de
http://www.vmf-fuhrparkmanagement.de

eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

VMF-Mitglieder bestätigen Vorstandsteam

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: VMF-Mitglieder bestätigen Vorstandsteam
Veröffentlicht: Sonntag, 22.06.2014, 19:18 Uhr
Anzahl Wörter: 473
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: | | |