01.09.2014, 10:35 Uhr

Veeso-Player öffnet Tür zu innovativen Werbeformen in mobilen Videos

Native Software-Struktur setzt neu Maßstäbe hinsichtlich Kompatibilität, Flexibilität, Stabilität, Anpassbarkeit und Integrationsfähigkeit

München, 01. September 2014 – Immer mehr Tablet- und Smartphone-Besitzer benutzen ihre Geräte, um sich Videos anzuschauen. Damit eröffnen Videos für mobile Endgeräte den Unternehmen für ihre Werbung ein riesiges Marktpotenzial. Die bislang eingesetzten Technologien zur Implementierung von Video-Playern wie Adobe Flash, HTML5 oder JavaScript stoßen hier aber an ihre Grenzen hinsichtlich ihrer Funktionalität, der Anpassungsmöglichkeiten und der Unterstützung relevanter Werbeformate. Der vom Münchener Start-up-Unternehmen Veeso von Grund auf vollkommen neu entwickelte Video-Player öffnet aufgrund seiner nativen Softwarestruktur das Tor für Werbeformen, die von den HTML5-Playern bislang nicht unterstützt wurden. Mit dem Veeso-Player lassen sich jetzt sowohl klickbare Overlay Banner im Vollbildmodus als auch klickbare Pre-Roll-, Mid-Roll- oder Post-Roll-Werbespots problemlos schalten. Der Video-Player ist aufgrund seiner Flexibilität auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden anpassbar und lässt sich leicht in die bereits existierende Videomanagement- und Ad Management-Infrastruktur des jeweiligen Unternehmens einbinden.

Bei dem neu entwickelten Veeso-Player handelt es sich um eine native Software, die reibungslos auf allen mobilen Endgeräten mit Android (ab v.2.3) und iOS (ab. v.5.0) arbeitet. Notwendige Anpassungen an die speziellen Schnittstellen des Kunden lassen sich relativ schnell und einfach realisieren. Dieser Video-Player unterstützt alle relevanten IAB (Interactive Advertising Bureau) Werbeformate und die Integration von Ad Servern. Der Veeso-Player ist sowohl über JSON (JavaScript Object Notation) als auch über den nativen Code an die jeweiligen Wünsche und Anforderungen anpassbar und überzeugt durch seine Geschwindigkeit, seinen geringen Speicherverbrauch und seine Stabilität.

Der Player unterstützt die Video-Formate H.264 profile level 3.0 video, up to 640×480 at 30 fps, MPEG-4 Part 2 video 8iOS), H.263 und H.264 AVC in 3GP und MP4 Container, MPEG-4 part2 video, VP8 in WEBM oder MKV Containern. Der Veeso-Player ist mit VMAP 1.0 und Vast 1.0,2.0,3.0 konform.

“Der Veeso-Player eröffnet Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, in mobilen Videos künftig innovative und vor allem interaktive Werbeformen einzusetzen, um so bei gleichbleibender Nutzerzahl die Werbeerträge um bis zu 50 Prozent zu steigern. Leicht integrier- und anpassbar überwindet unsere neue Video-Player Software die bisherigen technologischen Grenzen und Unzulänglichkeiten der derzeit eingesetzten Technologien durch ihre native Software-Struktur. Wir verstehen uns daher auch als wichtiger Partner für Videovermarkter weltweit und als Impulsgeber für innovative mobile Werbeformen”, erklärt Veeso-Geschäftsführer Lukas Schöngut.

Der Player steht als SDK jedem kostenlos zum Download unter www.veeso.co (http://veeso.co) zur Verfügung, der damit weniger als 25 000 Werbeeinheiten pro Monat schaltet.

Über Veeso
Veeso mit Sitz in München wurde von Lukas Schöngut, Sebastian Vaduva, Andrei Marinescu und Gabriel Dobocan 2014 gegründet. Durch die Beteiligung von ProSiebenSat.1 verfügt das junge Unternehmen über einen starken Partner aus der Medienbranche. Bei dem von Veeso entwickelten und vertriebenen Video-Player handelt es sich um die einzige, separat erhältliche native Video-Player Software für iOS und Android, die mit allen gängigen Branchenstandards kompatibel ist. Zu den Partnern des Unternehmens zählt das Werbenetzwerk Prefer2Watch, Pro TV, Markiza TV und das deutsche Unternehmen Große Kochschule GmbH, die den Player bereits in ihre mobilen Apps integriert haben.

Firmenkontakt
Veeso
Herr Lukas Schöngut
Münchnerstraße 113a
85774 Unterföhringen
+49 15114431471
lukas@veeso.co
http://veeso.de

Pressekontakt
prtogo
Herr Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Veeso-Player öffnet Tür zu innovativen Werbeformen in mobilen Videos

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Veeso-Player öffnet Tür zu innovativen Werbeformen in mobilen Videos
Veröffentlicht: Montag, 01.09.2014, 10:35 Uhr
Anzahl Wörter: 570
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | | | | | | | | |