Uran gehört zu den Favoriten im Jahr 2023

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Jedes Jahr führt Forbes, eine der erfolgreichsten Wirtschaftsmagazine weltweit, eine Umfrage durch welche Lieblingsaktien auf dem Plan stehen.

Neben Gold-, Silber- und Lithiumaktien zählen auch Uranaktien zu den attraktivsten Investmentmöglichkeiten. Die europäische Energiekrise heizt die Wetten auf die Zukunft der Kernenergie an. Viele Marktteilnehmer gehen von einem weiter steigenden Uranpreis aus. Die Bank of America sieht das Pfund Uran bald bei 70 US-Dollar stehen. Die Energiekrise und die bessere Stimmung gegenüber der Atomenergie animierten viele Länder, die Versorgung mit Kernenergie auszubauen. Ob Japan, Kalifornien oder asiatische Länder, sie alle setzen auf die klimafreundliche Art der Energiegewinnung. Die Abkehr von fossilen Brennstoffen gelingt unter anderem mit Atomkraft. Die EU hat sie denn auch als “grün” eingestuft. In den USA beinhaltet das US-Inflation Reduction Act Steuergutschriften für bestehende Reaktoren. Eine Kehrtwende in Sachen Energie hat auch Südkorea hingelegt. Nun soll die Kernenergie dort ausgebaut statt reduziert werden.

Was den Uranpreis weiter antreiben könnte, sind mögliche Lieferengpässe aus Russland. Das Land ist für mehr als zwei Fünftel der weltweiten aktiven Anreicherungskapazität verantwortlich. Denn um Kernbrennstoff zu produzieren, muss Uran umgewandelt und dann angereichert werden. Versorgungsunternehmen wollen sich also nun von Moskau differenzieren.

Uran dürfte somit ein immer attraktiverer Rohstoff werden, damit auch erstklassige Uranunternehmen wie etwa Uranium Energy – https://www.youtube.com/watch?v=OLPyzhc4VbI -. Das Unternehmen gilt als am schnellsten wachsender Anbieter von Brennstoffen mit ISR-Bergbau-Uranprojekten in den USA und Uranprojekten in Kanada.

In Labrador verfügt Labrador Uranium über Uranprojekte, die rund 140.000 Hektar Land umfassen und historische Uranressourcen besitzen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Labrador Uranium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/labrador-uranium-inc/ -) und Uranium Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.