UR: Komplettlösungen machen Automatisierung einfacher

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Erweiterung der Robotik-Plattform UR+

Odense/München, 22. Dezember: Der führende Anbieter für kollaborativer Robotik Universal Robots erweitert sein UR+ Ökosystem um fertig integrierbare Komplettlösungen für verschiedene Herausforderungen rund um die Automatisierung manueller Aufgaben. Die Integration von Automatisierungslösungen wird damit noch einfacher, schneller und effizienter – auch für Betriebe ohne explizite Fachkenntnisse in diesem Bereich.

“Geschwindigkeit ist ein zentraler Faktor in Innovationsprozessen”, erklärt Andrea Alboni, General Manager Western Europe bei Universal Robots (UR). “Darum unterstützen wir unsere Partner dabei, neben zahlreichen Anwendungs-Kits auch Komplettlösungen anzubieten, die für unterschiedliche Prozesse eingesetzt werden können. Der Vorteil einer Komplettlösung liegt auf der Hand: Unsere Kunden müssen das Rad nicht neu erfinden und können stattdessen gleich loslegen.”

Erste Komplettlösungen von Lorch, Migatronic und Ecosphere

Zu den ersten Komplettlösungen, die aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten werden, gehören unter anderem Schweißlösungen für MIG/MAG und TIG-Schweißen von Lorch bzw. Migatronic. Zudem bietet der Certified System Integrator und UR+ Partner Ecosphere Automation eine Lösung für die Automatisierung von Stanz-, Press- und Umformungsaufgaben an. Die “URCap” Software ermöglicht es Benutzern, die Peripheriegeräte der jeweiligen Anbieter direkt über das Teach-Pendant des UR-Roboters zu steuern. Das Angebot an derartigen Komplettlösungen, sogenannten Solutions, wird kontinuierlich erweitert.

Die Plattform UR+ ist das umfangreichste Ökosystem der Branche. Entwickler nutzen sie, um Zubehör, Endeffektoren und Softwarelösungen zu konzipieren, die für UR-Roboter kompatibel und für diese zertifiziert sind. Die Plattform umfasst sowohl eine Reihe von Standardlösungen als auch neue Technologien für viele spezifische Probleme. Damit können Unternehmen eine Vielzahl an Herausforderungen einfach und kostengünstig bewältigen und langfristig konkurrenzfähig und rentabel bleiben. Der Vorteil: Der Plug and Produce-Ansatz ermöglicht die Zusammenstellung der jeweils besten Lösung für individuelle Herausforderungen.

“Für die Weiterentwicklung des UR+ Ökosystems setzt Universal Robots nicht zuletzt auf Expertise und Erfahrung der eigenen Kunden. Deren Feedback wird mit einbezogen, um die Implementierung der Cobots weiter zu vereinfachen”, so Andrea Alboni. Mit mehr als 400 zertifizierten Produkten und über 300 Entwicklern arbeiten wir daran, die Plattform permanent auszubauen.

Alle Komplettlösungen werden auf der erweiterten UR+ Website vorgestellt, abrufbar unter: https://www.universal-robots.com/de/plus/produkte/

***

Hier können Sie passendes Bildmaterial herunterladen.

Die hochmoderne Robotik-Plattform von Universal Robots (UR) unterstützt Anwender dabei, Arbeitsprozesse neu zu denken und zu revolutionieren. Seit dem ersten marktfähigen kollaborierenden Roboter (Cobot) im Jahr 2008 hat UR sein Produktportfolio kontinuierlich erweitert: So können der UR3e, UR5e, UR10e, UR 16e und der UR20 unterschiedliche Reichweiten und Traglasten stemmen. Jedes dieser Modelle lässt sich zudem mit einer großen Vielfalt an Endeffektoren, Software, passendem Zubehör und Applikations-Kits aus dem UR+ Ökosystem kombinieren. Das Ergebnis: Die Cobots sind in vielen unterschiedlichen Industriezweigen einsetzbar und können je nach Produktionslayout flexibel umgerüstet werden.
Das Unternehmen mit Hauptsitz im dänischen Odense gehört zur Unternehmensgruppe Teradyne Inc. und verfügt über Niederlassungen in den USA, in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, in der Tschechischen Republik, in Rumänien, in der Türkei, in China, Indien, Japan, Südkorea, Singapur und Mexiko. Universal Robots hat weltweit bereits mehr als 50.000 Cobots installiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.universal-robots.com/de oder auf unserem Blog https://blog.universal-robots.com/de

Firmenkontakt
Universal Robots GmbH
Andrea Alboni
Baierbrunner Straße 15
81379 München
089 1218972-0
ur.we@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 419599-77
universalrobots@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.