17.06.2014, 09:51 Uhr

Technische Arbeitsplätze von LEUWICO bieten Flexibilität durch modulare Bauweise

Höhenverstellbarkeit, Technikintegration und Multi-Monitor-Anbringung

Wiesenfeld, 17. Juni 2014 – Händlertische und Leitstände für spezielle Arbeitsumgebungen stellen andere Herausforderungen an die Ausstattung als herkömmliche Büroarbeitsplätze. Damit jedes Unternehmen seine Bedürfnisse individuell erfüllen kann, hält Büromöbelhersteller LEUWICO (http://www.leuwico.com/) modulare Baukastensysteme bereit. Dabei handelt es sich beim XT basic um einen starren Arbeitstisch, wohingegen XT move höhenverstellbar ist und XT tec zwei unabhängig voneinander verstellbare Tischebenen bietet. Mit Zusatzmodulen wie z.B. Kabelwannen lassen sich Technikelemente einfach integrieren und Kabel unsichtbar verlegen. Darüber hinaus ermöglicht LEUWICO mittels Segmentbauweise spezifische Arbeitsplatzkonfigurationen aus einzelnen Elementen.

Mit mehreren tausend weltweit installierten technischen Arbeitsplätzen verfügt LEUWICO über weitreichende Erfahrung bei der Ausstattung spezieller Arbeitsumgebungen. Anders als bei Büroarbeitsplätzen verlangen z.B. Börsenarbeitsplätze, Feuerwachen, Rettungsleitstellen usw. nach individuell zusammenstellbaren Lösungen inklusive Multi-Monitor-Anbringungen.

Basisgestell mit Modulen erweitern
Dazu hat LEUWICO die Produktlinien XT basic/move/tec entwickelt. Die Grundausstattung umfasst ein Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminiumprofil sowie eine Tischplatte aus Multiplex, die mit Kabeldurchlässen und Bohrungen für die Monitorreling versehen ist. Für die in vier Standardgrößen erhältliche Tischplatte stehen 12 Oberflächenfarben zur Wahl, die Metallgestelle sind in sechs Farbvarianten verfügbar. Je nach Raumsituation lassen sich die Modelle XT basic und XT move einzeln oder in Doppelaufstellung positionieren. Das Grundgestell lässt sich modellabhängig mit speziellen Modulen aufwerten. Dazu zählen absenkbare oder tiefe Kabelwannen, Türen vorn ohne oder mit abnehmbarer Rückwand, Türen hinten mit Frontblende oder Frontblenden mit abnehmbarer Rückwand. Weitere Individualisierungen ermöglicht umfangreiches Zubehör, u.a. solide Monitorrelings mit verstellbarem Schwenkarmsystem und Kabelführung, an die sich bis zu zwei Reihen Bildschirme anbringen lassen.

Höhenverstellung per Motorantrieb
Die starre Ausführung XT basic verfügt über eine Arbeitshöhe von 72 cm. In einer durchgängigen Unterkonstruktion mit Drehtüren können CPUs und Verkabelungselemente komfortabel untergebracht werden. Eine einfache Daten- und Elektrosteckdosenmontage stellen die abnehmbaren Terminationboards sicher. Ergodynamisches Arbeiten im Sitzen oder Stehen gewährleistet der XT move mit einer stufenlose Höhenverstellbarkeit von 72 bis 120 cm. Standardmäßig stehen zwei motorbetriebene Verstelloptionen zur Wahl: die Motorverstellung M1, die unkompliziertes Herauf- bzw. Herabfahren mittels entsprechender Pfeiltasten bietet, oder die Motorverstellung M2 mit vier Speicherplätzen. Damit kann der Nutzer mit nur einem Fingertipp seinen Tisch bequem auf die gespeicherte Höhe einstellen.

Das Besondere am Modell XT tec ist, dass der Arbeitstisch zwei Ebenen besitzt, die sich unabhängig voneinander im Bereich von 72 bis 120 cm Höhe verstellen lassen. Dies eignet sich besonders für Arbeitsplätze, die mehrere Mitarbeiter nutzen: Durch die separate Ebeneneinstellung können die Monitore trotz unterschiedlicher Körpergrößen stets “auf Augenhöhe” positioniert werden. Die zuverlässige Kabelführung gewährleistet reibungslose Höhenverstellung.

Kundenspezifische Lösungen
Für spezielle Anforderungen entwickelt LEUWICO kundenspezifische Lösungen, wie beispielsweise XT cool. Dieser Arbeitstisch ist mit einer integrierten Rechner- und Bildschirmkühlung versehen, die mehr Komfort und ein behagliches Raumklima schafft. Zusätzlich bietet der Büromöbelhersteller durch ein Modell in Segmentbauweise die Möglichkeit, kundenspezifische technische Arbeitsplätze aus einzelnen Elementen zusammenzustellen.

Unter http://presse.leuwico.com ist hochauflösendes Bildmaterial zu finden.

Bildquelle:kein externes Copyright

Über LEUWICO GmbH:
Das 1923 gegründete Unternehmen LEUWICO beschäftigt sich seit 1947 mit dem Thema Arbeitsplatz im Büro. Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Ergonomie und das Ziel, eine anpassungsfähige, auf den Nutzer individuell zugeschnittene Arbeitsumgebung zu schaffen, sind bis heute zentrale Unternehmensphilosophie. Leuwico ist seit den 70er Jahren Vorreiter der Steh-Sitz-Idee: Arbeitstische, die den Wechsel zwischen Sitzen und Stehen optimal unterstützen. In den 90ern wurde mit einer Reihe von Systemen die Kompetenz im Bereich der allgemeinen Büroeinrichtung ausgebaut und die Mechanik der höhenverstellbaren Tische dabei immer weiter optimiert. Die manuelle Verstellung mit Gewichtsausgleich wird zum Markenzeichen in der Branche und gilt bis heute als höchster Funktionsstandard. Mit den aktuellen Produktlinien TUNE, iONE, iMOVE und iSCUBE macht Leuwico den Schritt zum Premium-Designanbieter. Insbesondere die Top-Linie iMOVE-F – mit mehreren Designpreisen dekoriert – zeigt eine wirklich überzeugende Symbiose aus Ergonomie und Design. Neben den aktuellen Büromöbelsystemen bietet das Unternehmen interessante Nischenlösungen. Die Bandbreite reicht von Händlertischen über ein modulares Tischprogramm für Leitstände bis hin zu einer Reihe von Speziallösungen, z.B. Arbeitsplätze für Diagnosesysteme oder mobile Betrachtungsstationen. Weitere Informationen unter www.leuwico.com.

LEUWICO GmbH
Ute Brückner
Hauptstraße 2-4
96484 Wiesenfeld
+49 (0)956688-120
ute.brueckner@leuwico.com
http://www.leuwico.com

Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
bo@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Technische Arbeitsplätze von LEUWICO bieten Flexibilität durch modulare Bauweise

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Technische Arbeitsplätze von LEUWICO bieten Flexibilität durch modulare Bauweise
Veröffentlicht: Dienstag, 17.06.2014, 09:51 Uhr
Anzahl Wörter: 774
Kategorie: Medizin, Gesundheit, Wellness
Schlagwörter: | | | |