24.07.2014, 17:10 Uhr

Suchmaschinen: In 60 Tagen auf Seite 1

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

In einem Experiment hat die Essener Corporate-Publishing-Agentur Profact herausgefunden, wie sich Firmen-Webseiten in relativ kurzer Zeit auf Top-Positionen bringen lassen.

Wer bei Google & Co. ganz vorn mitmischen will, muss Geld in die Hand nehmen. Entweder für bezahlte Anzeigen – so genannte AdWords -, für die Dienste von SEO-Agenturen, die das “Search Engine Optimizing” übernehmen. Oder einfach für gute Inhalte. “Der Königsweg ist SEO, gute Inhalte und die von uns entwickelte Content-Strategie”, erklärt Achim Imlau, Geschäftsführer von Profact. In einem Experiment hat er jetzt herausgefunden, dass diese Kombination funktioniert: Mit zwei Suchbegriffen, für die Google fast 100.000 Fundstellen ausgibt, konnte er sein Unternehmen innerhalb von nur 60 Tagen auf Platz 3 der Ergebnisse platzieren. Microsofts Bing zählt sogar 388.000 Seiten, Profacts Content-strategische Website landet hier auf Platz 5.

Keine Chance für Webspam

Im Gegensatz zum gängigen Verfahren, die Firmen-Website mit ein paar redaktionellen Inhalten und möglichste vielen Keywords zu erweitern, ging Profact “einen entscheidenden Schritt weiter”, so Imlau. “Google beispielsweise reagiert seit geraumer Zeit recht empfindlich gegenüber Webspam, also Webseiten, die mit Keywords überladen sind ohne wirklich relevante Informationen zu liefern”, sagt er. Verkaufsorientierte Webseiten, somit das Gros der Firmen-Präsenzen, hätten es daher sehr schwer. “Das Verhältnis zwischen Werbung und redaktionellen Beiträgen mit hohem Nutzwert für den Leser ist in der Regel höchst unausgewogen”, so Imlau.

Werbung und Redaktion konsequent getrennt

Profact trennte für das Experiment deshalb konsequent Werbung von Redaktion: Die Firmen-Website verkauft, ein lediglich beispielhaftes Online-Kundenmagazin namens “Life Balance” (beispiel.kundenmagazin.net) sorgt für inhaltlichen Mehrwert. Entsprechend lauteten die Suchbegriffe: online und Kundenmagazine. Laut dem “Keyword-Planer” von Google wird mit dieser Wortkombination rund 3000 Mal pro Monat gesucht. “Unser Beispiel-Magazin enthält 24 Ratgebertexte und nur zwei Verkaufstexte”, erklärt Imlau. Das Erstaunliche aber sei, dass die Firmen-Website sozusagen im Schlepptau des Online-Kundenmagazins mit nach oben gezogen wurde und bei Google mit Rang 14 nun ebenfalls auf den ersten drei Seiten zu finden ist. Sogar Bing, das weitaus seltener Webseiten indexiert, führt Profacts Firmen-Homepage schon auf Platz 34 – von 388.000 möglichen.

Die Profact Communications GmbH hat sich auf Corporate Publishing für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisiert. Der thematische Schwerpunkt des Essener Unternehmens liegt in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Medizin. Neben der Beratung bietet Profact die gesamte Palette wirksamer CP-Instrumente, von Kunden- und Gästemagazinen über Newsletter, Case Studies und Pressemitteilungen bis zu die Foto- und Videoproduktionen.

Profact Communications GmbH
Achim Imlau
Stadtwaldwende 18
45134 Essen
0201-473003
imlau@profact.de
http://www.profact.de

Suchmaschinen: In 60 Tagen auf Seite 1
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Suchmaschinen: In 60 Tagen auf Seite 1
Veröffentlicht: Donnerstag, 24.07.2014, 17:10 Uhr
Anzahl Wörter: 420
Kategorie: Internet, Ecommerce
Schlagwörter: | |