23.09.2014, 17:03 Uhr

SPECTAIR mit Überblick: Projekt zur Geländekartierung in Benin

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Düsseldorf, 23.09.2014 Im westafrikanischen Benin hat sich der Düsseldorfer Flugroboter-Dienstleister SPECTAIR (http://www.spectair.de/) einmal mehr als “Überflieger” bewiesen. Mit unbemannten Fluggeräten (Nurflüglern) wurde im Auftrag eines weltweit tätigen und auf Agrikultur spezialisierten Beratungsunternehmens ein fünf Quadratkilometer großes Gelände inventarisiert. Ziel des im Juli abgeschlossenen Projekts waren die Sondierung von Flächen hinsichtlich ihrer Eignung für den Reisanbau sowie die Festlegung von Gemarkungsgrenzen. Die Flächenflieger von SPECTAIR haben nach der GPS-Ausmessung hochauflösende Aufnahmen des Geländes erstellt. Teile der gewonnenen Daten konnten schon vor Ort in 3D-Geländemodelle und Orthofotos umgerechnet werden. Im Postprocessing wurden auf der Grundlage der topografischen Geländeaufnahmen georeferenzierte, verzerrungsfreie digitale Hintergrundfotokarten erzeugt.

Absolute Professionalität unter Extrembedingungen
Innerhalb von nur neun Tagen wurde das Projekt in Benin durchgeführt, worauf vier Flugtage entfielen. Technik, Erfahrung und Fachwissen von SPECTAIR machten es möglich, diese pragmatische Unterstützung für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes mit vollem Erfolg abzuschließen. Das vermessene Gebiet ist geprägt durch eine wenig urbanisierte Savannenlandschaft. Besondere Herausforderungen an Team und Technik waren zudem die klimatischen Bedingungen mit Temperaturen zwischen 35° und 40° Celsius, die hohe Luftfeuchtigkeit und der Staub. Das eigens für dieses Projekt entwickelte Fluggerät und die eingesetzte Elektronik haben den Einsatz ohne Aussetzer absolviert – eine Bestätigung für die Experten von SPECTAIR, auf individuelle professionelle Lösungen für jede Anforderung zu setzen.

Der Auftraggeber und die durchführende Projektgruppe zeigten sich hochzufrieden mit dem Verlauf der Kartierung. Alle Beteiligten, darunter auch die zuständigen Provinzregierungen und Einheimische, kamen zu dem Fazit, dass das angewandte Verfahren gerade für den Einsatz über großen, nur schwer zu erschließenden Gebieten mehr als nur eine Alternative zu bodengebundenen Verfahren ist und sich auch zukünftig sicher, effizient und kostengünstig einsetzen lässt.

SPECTAIR GmbH & Co.KG agiert als Full-Service-Partner für vielfältige Flugroboter-Dienstleistungen. Seit 2012 werden Kunden von der Projektplanung bis zur Aufbereitung der Rohdaten zu aussagefähigem Medienmaterial unterstützt. Zum Einsatz kommen technologisch hochentwickelte Flugroboter, die, ausgestattet mit Kameras, Sensoren und Messgeräten, in vielfältigen Industrieanwendungen Verwendung finden. Seit März 2014 ist SPECTAIR DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Geltungsbereiche: “Flugroboter Dienstleistungen für Inspektion & Dokumentation, Kartierung & Vermessung, Fotografie & Filmproduktionen, Monitoring & Analyse, Detektion & Sicherheit, Beratung & Training”. Ein weiterer Beleg für die Qualitätsstandards und Professionalität des Unternehmens.

Die Einsatzgebiete der SPECTAIR sind vielfältig: Die Expertise umfasst die Erstellung von Foto- und Filmaufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven ebenso wie Kartierungs- und Vermessungsarbeiten. Komplexe Inspektionsaufgaben an industriellen Anlagen werden ebenso durchgeführt wie die Überprüfung von Solardächern und Fassaden an Gebäuden. Weitere Einsatzgebiete sind das Monitoring von veränderlichen Prozessen sowie die Unterstützung von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften. Das Unternehmen verfügt über eine eigene große Flughalle für Präsentation, Training und Ausbildung.

SPECTAIR ist ansässig im Meerbuscher IndustrieAREAL BÖHLER, im Schnittpunkt der Großstädte Düsseldorf und Neuss.

Firmenkontakt
SPECTAIR GmbH & Co. KG
Herr Howard Nagel
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
0211 59891152
howard.nagel@spectair.de
http://www.spectair.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Herr Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 98799-30
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

SPECTAIR mit Überblick: Projekt zur Geländekartierung in Benin
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: SPECTAIR mit Überblick: Projekt zur Geländekartierung in Benin
Veröffentlicht: Dienstag, 23.09.2014, 17:03 Uhr
Anzahl Wörter: 544
Kategorie: Handel, Dienstleistungen
Schlagwörter: | | | |