14.05.2020, 10:42 Uhr

Solidaritäts-Onlineshop mit hochwertigen Photoprints

Die Initiative “Life without Art sucks!” präsentiert zeitgenössische Fotografie und unterstützt den Deutschen Kinderverein – nur bis 30.8.2020

Solidaritäts-Onlineshop mit hochwertigen Photoprints

Limitierte Prints ungesehener Fotografen aus Deutschland – nur bis 30. August 2020
Das Ziel von “Life without Art sucks!” ist es, hochwertige zeitgenössische Fotografie zu den Menschen nach Hause zu bringen, lokale Talente sichtbar zu machen und sie in der Corona-Krise zu unterstützen. Zudem werden Spenden für den Deutschen Kinderverein gesammelt.

Die Initiative unterstützt deutsche Fotografen – und Kinder in Not
Durch die Corona-Krise erleiden vor allem unabhängige Künstler, Fotografen und Designer schwere Auftragseinbußen – und ein Ende ist derzeit nicht absehbar. Für Fotografen gilt es nun, diese herausfordernde Zeit gut überstehen. Um sie zu unterstützen, hat das in Hamburg ansäßige Designbüro Amai Studio (Jan & Karoline Gericke) die Initiative ” Life without Art sucks!” ins Leben gerufen. Seit Anfang Mai ist der Online-Shop geöffnet. Die Aktion endet am 30.8.2020.

Limitierte Auflagen im Onlineshop -” Life without Art sucks!
Hochwertige Fotoabzüge werden zu je 50 Stück über einen Onlineshop vertrieben. Die Motive stammen von 17 ausgewählten deutschen Fotografen. Der Gewinn wird am Ende unter den teilnehmenden Fotografen auf geteilt.

Von Stillleben bis Stadtszene: Bilder, die besondere Geschichten erzählen
Die Fotografen (darunter 3 Fotografen-Duos) sind international erfolgreich in den Bereichen Fashion, Reportage, Lifestyle, Automotive und People. Für den Onlineshop haben sie je 2 Motive zur Verfügung gestellt. Von Landschaftsbildern über Stadtszenen bis hin zum Alpaka – die Fotos sind freie Arbeiten der Fotografen und damit einzigartig, mit einem konzeptionellen Hintergrund und künstlerisch anspruchsvoll.
Mehr dazu in den Interviews mit den Fotografen.

10 Euro pro Kauf gehen an den Deutschen Kinderverein
Kunden können zweifach gutes Tun: Für jeden Kauf werden 10 Euro an den Deutschen Kinderverein gespendet. Damit wollen die Initiatoren auch Kinder aus instabilen und sozial benachteiligten Haushalten, die durch die Corona-Krise besonders benachteiligt sind, unterstützen.

Auf Facebook ansehen
Auf Instagram ansehen

Teilnehmende Fotografen:
Brix & Maas
Niels Bruchmann
Daniel Cramer
Daniel Feistenauer
Lara Freiburger
Kai-Uwe Gundlach
He & Me
Sven Jacobsen
Kapturing
Marc Krause
Anke Luckmann
Marlen Mueller
Jan Schünke
Daniel Suhre
Julia Marie Werner
Frederike Wetzels
Holger Wild

Das seit 2019 in Hamburg ansässige Marken- und Kreativstudio ist spezialisiert auf Storytelling und Markenentwicklung. Das Gründer-Duo Jan und Karoline Gericke verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Beratung weltweit führender Lifestyle und Mode-Marken. Ihr Ziel ist es, Menschen zu inspirieren und Ungesehenes sichtbar zu machen.

Firmenkontakt
Amai Studio
Karoline Gericke
Veilchenweg 22b
22529 Hamburg
0176 24479167
karoline.gericke@amaistudio.de
http://lifewithoutartsucks.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Karoline Gericke
Veilchenweg 22b
22529 Hamburg
017624479167
karoline.gericke@amaistudio.de
https://www.lifewithoutartsucks.de/

Solidaritäts-Onlineshop mit hochwertigen Photoprints

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Solidaritäts-Onlineshop mit hochwertigen Photoprints
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.05.2020, 10:42 Uhr
Anzahl Wörter: 442
Kategorie: Mode, Trends, Lifestyle
Schlagwörter: | | | | | | | |