28.08.2014, 08:27 Uhr

Silber und kein Ende

Der Silberpreis ist wieder deutlich unter 20 US-Dollar gefallen. Und charttechnisch könnte die Konsolidierung noch anhalten. Doch langfristig bietet das Edelmetall gute Chancen. Davon werden dann auch die Produzenten wie Endeavour Silver – http://bit.ly/1mGOhDn – profitieren.

17,50 US-Dollar je Unze seien keine Utopie, sondern eher eine drohende Möglichkeit in den kommenden Tagen für den Silberpreis, so bereits einige Unkenrufe. Tatsächlich sieht die charttechnische Lage beim Silber für Anleger eher beunruhigend aus. Aktuell notiert Silber um 19,50 US-Dollar je Unze. Damit ist die wichtige Unterstützung bei 19,85 Dollar gefallen. Die nächsten Unterstützungen liegen nun bei 19,20 Dollar, den Tiefs von Februar und Mai. Fällt diese Marke, dann ist das Jahrestief von Juni bei 18,77 Dollar das Kursziel.
Doch soweit muss es gar nicht kommen. Denn der Relative-Stärke-Index RSI liegt schon jetzt auf dem niedrigen Niveau wie zum Zeitpunkt des Jahrestiefs und damit in unmittelbarer Nähe der überverkauften Zone. Auch beim MACD (Moving Average Convergence Divergence) haben sich Linie und Signallinie abgeflacht. Ein paar gute Tage würden wohl bereits ein Kaufsignal generieren.

Die Zeit für ein Ende der Konsolidierung scheint daher nahe. Risikobereite Anleger können sich bereits wieder mit Silber-ETCs und spekulativen Hebelprodukten oder den Aktien von Silberproduzenten eindecken. Zum Kreis aussichtsreicher Silber-Gesellschaften zählen neben den ganz Großen wie Hecla Mining, Coeur Mining und Fresnillo auch aufstrebende Konzerne wie Endeavour Silver.

Endeavour Silver-Chef Brad Cooke konnte jüngste die geplante Akquisition einer neuen Silber-Liegenschaft bekanntgeben. Das La Bufa-Explorationsgebiet in Chihuahua, Mexiko, liegt ganz nahe der bereits in Endeavour-Besitz befindlichen Liegenschaften im Guadalupe y Calvo-Gold- und Silber-Gebiet. Endeavour wird Lincoln Mining für das Projekt Aktien ausgeben. Auf dem La Bufa-Gebiet wurden bereits Bohrungen niedergebracht, die teils sehr gute Silber- und Gold-Funde nachgewiesen haben. Mit dem neuen Projekt im Norden Mexikos konsolidiert Endeavour weiter erfolgreich das Silber-Gebiet in Chihuahua. Damit kann die weitere Exploration deutlich effizienter vorangetrieben werden. Dies deutet auf ein weiteres langfristiges Wachstum von Endeavour Silver hin. In den vergangenen zehn Jahren konnte der Konzern ohnehin seine Produktion von 400.000 Unzen Silber-Äquivalent auf 11,3 Millionen Unzen Silber-Äquivalent, 6,8 Millionen Unzen davon Silber, der Rest vor allem Gold und zudem andere Nebenmetalle steigern. Langfristig sollte damit auch die Aktie von Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034) profitieren. Die jüngste Konsolidierung von 4,67 auf 4,02 Euro beim Endeavour-Kurs scheint wie bei Silber daher eine aussichtsreiche Einstiegschance.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Frau Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Frau Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
9100 Bad Tölz
+491724154101
js@resource-capital.ch
http://www.real-marketing.info

Silber und kein Ende

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Silber und kein Ende
Veröffentlicht: Donnerstag, 28.08.2014, 08:27 Uhr
Anzahl Wörter: 636
Kategorie: Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Schlagwörter: