Shincheonji Kirche Jesu feierte 100.000 Abschlusszeremonie unfallfrei

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Shincheonji Kirche Jesu feierte 100.000 Abschlusszeremonie unfallfrei

Die Shincheonji Kirche Jesu, Tempel des Zeltes des Zeugnisses (nachfolgend Shincheonji Kirche Jesu) veranstaltete am 20. November 2022 in Daegu eine große Abschlusszeremonie für mehr als 100.000 Absolventen der Klasse 113 des Zion Christliches Missions Centers. Unter dem wachsamen Blick der Öffentlichkeit endete das seit der COVID-19-Pandemie erste Präsenzevent ohne Zwischenfälle.

Laut Aussage der Shincheonji Kirche Jesu wurde alles gründlich vorbereitet in Hinblick auf Sicherheit, da starke Bedenken hinsichtlich der Quarantäne und Sicherheit von COVID-19 seitens der Öffentlichkeit geäußert worden waren. Ein Kooperations-Netzwerk wurde errichtet, um sich mit lokalen Behörden auf mögliche Sicherheitsunfälle vorzubereiten und um Quarantäne, Sicherheit, Beförderung und Ordnung mehrere Male zu prüfen. Ein Raum wurde eingerichtet, um mit Polizei, Feuerwehr, Daegu und dem Suseong-gu-Büro die Sicherheit zu überwachen.

Die Shincheonji Kirche Jesu selbst setzte insgesamt 14.000 Sicherheitskräfte ein, um die Ordnung innerhalb und außerhalb des Veranstaltungsortes aufrechtzuerhalten und richtete einen vierstündiges Zeitfenster für das Betreten und Verlassen ein, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Rund 180 medizinische Fachkräfte und vier Krankenwagen standen ebenfalls bereit.
Kim Sung-joo, freiwilliger Teilnehmer zur Aufrechterhaltung der Verkehrsordnung sagte: “Wir haben uns zwei Wochen vor der Veranstaltung gründlich vorbereitet, indem wir Personalkontrollen, Arbeitsschulungen und Notfallrettungsschulungen erhalten haben”, und fügte hinzu: “Wir sind dankbar, dass die Heiligen der Kontrolle gefolgt sind und ein hohes Bürgerbewusstsein zeigten.”

Die Absolventin Jeong Mo (29) sagte: “Ich habe versucht, den Regeln gut zu folgen und Ordnung zu halten (um Sicherheitsunfälle zu vermeiden). Ich war sehr beeindruckt zu sehen, wie auch die anderen sich darauf konzentrierten, den Anweisungen zu folgen.”
Darüber hinaus wurden zur Prävention einer COVID-19-Infektion Outdoor-Masken getragen, auf der Rückfahrt aus Lunchboxen gegessen, Handdesinfektionsmittel in den öffentlichen Toiletten aufgestellt und bei Verdacht auf Symptome einzelne Schnelltests durchgeführt.

Das Zion Christliches Missions Center ist eine kostenfreie biblische Schulungseinrichtung der Shincheonji Kirche Jesu und feierte mit dieser Veranstaltung ihre 106.186 Absolventen der diesjährigen Klasse. Die Absolventen feiern mit der Abschlussfeier auch ihren Beitritt zur Shincheonji Kirche Jesu. Diese Veranstaltung zieht Aufmerksamkeit auf sich, weil der gesamte Unterricht durch die COVID-19-Pandemie Online stattfand und trotz dieser Bedingungen eine hohe Zahl an Anmeldungen vorweist. Diese Zahl der Absolventen, die diese Einrichtung in einem Jahr hervorgebracht hat, macht sie zur weltweit größten theologischen Bildungseinrichtung.

Die Absolventen waren mit dem Lehrplan des Zion Christliches Missions Centers sehr zufrieden, am meisten gelobt wurde das stabile Online-Schulungssystem, die persönliche Schulung und die hervorragende und biblische Bildung.
Der Absolvent Pastor Heo Jung-wook (69) sagte: “Der große Vorteil des Zion Christliches Mission Center besteht darin, dass man qualitativ hochwertige Bildung durch ein System erhalten kann, bei dem ein Präsenzunterricht nicht zwingend erforderlich ist. Es gibt verschiedene Zeiten, zu denen Sie am Vortrag teilnehmen können und da alles auch online verfügbar ist, ist es nicht allzu schwierig, sie zu der individuell passenden Zeit anzuhören. Nach dem gesamten Vortrag sind die Einzelkurse mit den Missionaren auch sehr effektiv.”

Eine weitere Stärke ist, dass man die Offenbarung, bekannt als Buch der Prophezeiung, leicht lernen kann. Nach Angaben der Shincheonji Kirche Jesu hilft das Zion Christliches Missions Center den Menschen dabei, die Verheißungen der Bibel klar zu verstehen, indem sie über die Vorhersagen des gesamten Buches der Offenbarung und über die Realität ihrer Erfüllung informiert.

“Ich war sehr beeindruckt von der Erklärung der Prophezeiungen des Buches der Offenbarung. Ich hatte noch nie zuvor ein solches Wort gehört und war sehr überrascht, dass ich die kompletten 66 Bücher so klar meistern konnte.”
Besonders der Anteil an Pastoren, die in dieser Klasse 113 mit abgeschlossen haben, ist im Vergleich zu den anderen Jahren deutlich angestiegen. Unter den 522 Pastoren waren 37 aus dem Inland und 485 aus dem Ausland. Grund für den raschen Anstieg war die Möglichkeit, durch den Video-Unterricht geschützt vor den Blicken anderer die Inhalte zu lernen.

Der indische Pastor D. Jackson gab stellvertretend für seine Mitabsolventen sein Zeugnis: “Auf der Suche nach Antworten im Buch der Offenbarung und in der Bibel stieß ich auf die von Gott offenbarten Worte der Shincheonji Kirche Jesu. Und sie lehrte mich die Wahrheit. Im Detail zu bezeugen, wann, wo und wie das Buch der Offenbarung erfüllt wurde, kann nur von denen getan werden, die die Realität besitzen.”

Ki-won Lee, Leiter der Zweigstelle der Shincheonji Kirche Jesu des Johannes-Stammes (Seoul/Süd-Gyeonggi-Provinz), sagte: “Die Vorteile des Zion Christliches Missions Centers sind der systematische Lehrplan, das individualisierte Bildungssystem und dass die Prophezeiungen des Buches der Offenbarung und ihre Erfüllung ausnahmslos gemäß den 6-W-Fragen gelehrt werden.” Derzeit läuft der Unterricht beim Zion Christliches Missions Center vollständig über ein Online-System und es ist bezeichnend, dass die gleiche Anzahl an Absolventen erreicht wurde wie 2019, als alles noch Offline war. Viele Menschen schenken der Shincheonji Kirche Jesu Aufmerksamkeit und entscheiden sich für sie”, sagte er.

Die Shincheonji Kirche Jesu sagt, dass sie nach dem Unglück in Itaweon überlegt habe, ob sie die Veranstaltung überhaupt stattfinden lassen sollte. Unter Berücksichtigung aller Vertragsbedingungen mit lokalen Unternehmen, auf deren Zusammenarbeit man nicht verzichten wollte, konzentrierte man sich bei der Veranstaltung stark auf die Sicherheit.

Shincheonji Kirche Jesu

Kontakt
.
David Misch
Levinstr 57
45356 Essen
+49 15678 443 128
david.misch@shincheonji.eu
https://shincheonji.eu

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.