Seminar und Informationsstand zum Kennenlernen der Shincheonji-Kirche Jesu in Essen

Seminar und Informationsstand zum Kennenlernen der Shincheonji-Kirche Jesu in Essen

Die Gemeinde Zentraldeutschland der Shincheonji-Kirche Jesu veranstaltete am 1. und 2. April 2023 zwei Informationstage für Interessierte (Mitbürger).
An beiden Tagen konnten Sie in einer Fotoausstellung über die Abschlussfeier der 106.186 Absolventen des Jahres 2022 erfahren, an den Seminaren teilnehmen oder sich einfach mit Mitgliedern unterhalten und sich so kennenlernen oder austauschen.
Von den 25 Besuchern, die der Einladung folgten, möchten 12 Besucher mehr über die Shincheonji-Kirche Jesu und ihrer Lehre erfahren.

An beiden Tagen wurde jeweils ein aufeinander aufbauendes Seminar gehalten. Es wurde zuerst die Shincheonji-Kirche Jesu vorgestellt, darunter der Vorsitzende Man-Hee Lee und ein Einblick in seine Tätigkeiten gewährt, als auch die Friedensorganisation HWPL (dt. “Himmlische Kultur, Weltfrieden, Wiederherstellung des Lichts”), die weltweit für den Frieden arbeitet und dafür auch das DPCW (eine Deklaration des Friedens und Beendigung der Kriege mit 10 Artikeln und 38 Klauseln) auf den Weg gebracht hat.

In dem ersten Seminar am 1. April mit dem Titel “Die Verheißung Gottes – Der Grund, warum Sie die Verheißung kennen müssen”, wurde unter anderem auf Fragen wie “Ich kann an Gott glauben, aber warum sollte ich die Bibel lernen?” oder “Warum leben Menschen in Schmerzen und Angst, wenn es doch Gott gibt?” eingegangen und anhand der Bibel erklärt.
Am 2. April wurden in der Fortsetzung die sieben verschiedenen Zeitalter der biblischen Geschichte, beginnend bei der Zeit Adams bis zur Zeit der Erfüllung der Offenbarung, erklärt. Die Besucher konnten selbst prüfen, ob sie anhand der Bibel wissen, was der Wille Gottes ist und welches Zeitalter die heutige Zeit darstellt.

Die Gemeinde Zentraldeutschland der Shincheonji-Kirche Jesu wird auch weiterhin die Türen für Interessierte öffnen um über ihre Lehre zu informieren und das Glaubensleben der Mitglieder zu zeigen.
Deshalb plant die Gemeinde, jeden Monat ein Seminar zu veranstalten, zu dem interessierte Besucher kommen können, um sich ihr eigenes Bild über die Lehre und das Glaubensleben der Mitglieder der Shincheonji-Kirche Jesu zu verschaffen.

Die Gemeinde Zentraldeutschland ist eine Zweiggemeinde der Shincheonji-Kirche Jesu und sesshaft in Essen. Um den Menschen in der Umgebung und der Region auch praktisch zu helfen, engagieren sich Mitglieder der Gemeinde Zentraldeutschland in verschiedenen Projekten, darunter Blutspenden oder Müllsammelaktionen.

Am 29. April fand in Essen zudem erstmals ein Informationsstand auf der Straße von der Shincheonji-Kirche Jesu statt. Dies bot Passanten die Möglichkeit, mehr über Shincheonji zu erfahren, einschließlich der Gemeinden, die kürzlich ihre eigenen Kirchenschilder zu Shincheonji-Kirche Jesu verändert haben, sowie auch mit Mitgliedern der Kirche in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen. Darüber hinaus boten Quizfragen und Plakate eine Gelegenheit, das eigene Wissen über die Bibel zu testen und zu erweitern. So gab es viele positive Reaktionen der Passanten, über die Größe der Shincheonji-Kirche Jesu, die 100.000 Abschlussfeier, aber auch die Fotoausstellungen die durchgeführt wurden.

Shincheonji-Kirche Jesu

Kontakt
.
Kirill Kupcov
Ehrenzeller Str. 32
45143 Essen
015753196081
1d7212de5ba78afc32805808ec85b792c7dcc0b8
https://shincheonji.eu

pr-gateway
Author: pr-gateway

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.