Schwäbische Liegenschaften kauft und revitalisiert Mehrfamilienhaus in der Alexanderstraße in Stuttgart

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Schwäbische Liegenschaften kauft und revitalisiert Mehrfamilienhaus in der Alexanderstraße in Stuttgart

(Bildquelle: Schwäbische Liegenschaften GmbH)

Stuttgart, 31.08.2022: Die Schwäbische Liegenschaften GmbH, Spezialist für die Revitalisierung von Mehrfamilienhäusern, hat im April dieses Jahres ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in der Alexanderstraße im Stuttgarter Heusteigviertel erworben. Das Transaktionsvolumen liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich. Verkäufer war eine Privatperson. Derzeit wird das Objekt von der Schwäbische Liegenschaften entwickelt und anschließend vollumfänglich kernsaniert. Zukünftig bietet das Gebäude Raum für 11 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von 1.255 Quadratmetern.

Das 1905 erbaute Wohnhaus ist wegen seiner beeindruckenden Architektur in die Liste der Kulturdenkmäler der Region aufgeführt und betont den Charme des Stuttgarter Szeneviertels Heusteigviertel im Stadtbezirk Stuttgart-Mitte. “Uns ist es wichtig, die Bausubstanz so gut es geht zu erhalten und gleichzeitig neuen und modernen Wohnraum zu schaffen. Mit der Kernsanierung des denkmalgeschützten Altbaus fördern wir nachhaltig den Bestand in Stuttgart”, sagt Fabian Neshati, Geschäftsführer der Schwäbische Liegenschaften.

Nach der vollumfänglichen Modernisierung steigt die Gesamtwohnfläche um 115 Quadratmeter und eine zusätzliche Wohneinheit entsteht. Die Kernsanierung umfasst den Einbau einer neuen Zentralheizung, die Erneuerung der Wasserleitungen sowie den Austausch der gesamten Elektrik des Mehrfamilienhauses. “Mit unseren vollumfänglichen Sanierungsvorhaben können wir nicht nur schneller zur dringend benötigten Wohnraumschaffung beitragen, auch sind die Prozesse ressourcen- und emissionsschonender als die Option Abriss und Neubau”, betont Neshati. Dem sanierten Gebäude soll dabei bewusst sein Altbaucharme erhalten bleiben, indem beispielsweise hochwertige Eichendielen verlegt werden. Der gemeinschaftlich genutzte Garten auf der Rückseite des Gebäudes bleibt ebenfalls erhalten.

Auch das nähere Umfeld weiß zu überzeugen: Es verbindet alle Annehmlichkeiten des urbanen Wohnens mit einer idealen Infrastruktur. Das Heusteigviertel liegt direkt neben der Stuttgarter Innenstadt und bietet mit seinen angesagten Geschäften und Ausgehmöglichkeiten eine attraktive Wohngegend für jedes Alter.

Die Schwäbische Liegenschaften GmbH, Teil der Variond Gruppe, ist auf die Revitalisierung von Mehrfamilienhäusern spezialisiert. Das Unternehmen kauft Gebäude mit Sanierungsbedarf in Stuttgart und Umgebung und schafft durch eine wertsteigernde Sanierung, im Rahmen der eigens entwickelten Value-Add-Strategie, nachhaltigen Wohnraum, der im Anschluss an die Arbeiten wieder veräußert wird. Die Bauplanung, -leitung und -überwachung übernimmt ein eigenes qualifiziertes Expertenteam. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart beschäftigt über 30 Mitarbeiter. Das Transaktionsvolumen im Jahr 2022 beträgt 75 Millionen Euro.

Firmenkontakt
Schwäbische Liegenschaften GmbH
Johannes Maier
Tübinger Straße 19b
70178 Stuttgart
0176 633 033 72
jm@s-liegenschaften.de
http://www.schwaebische-liegenschaften.de

Pressekontakt
PresseCompany GmbH
Tim Seitter
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart
0711 23 886 80
tim.seitter@pressecompany.de
http://www.pressecompany.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar