18.06.2014, 16:35 Uhr

Rückblick zur Europawahl 2014

Das Jahr 2014 wird nicht nur Politikern, sondern auch Sportlern in Erinnerung bleiben. Nach den diesjährigen Europa- und Kommunalwahlen folgt nicht ein mal einen Monat darauf das nächste Großereignis: die WM in Brasilien, in der die deutsche Nationalmannschaft den Weltmeister-Titel nach 24 Jahren wieder nach Hause holen könnte.

Ein Rückblick auf die Europa- und Kommunalwahlen Ende Mai zeigt die unterschiedlichen Entwicklungen in der Politik. Trotz der aufkeimenden euroskeptischen Stimmen, erfreuten sich die Politiker über eine 48,1% hohe Wahlbeteiligung. Im Vergleich zu 2009 ist dies ein Zuwachs von fast 5%. (Quelle: Statista)
Während ehemalige Ostblockstaaten wie Polen, Tschechien oder die Slowakei in der Beteiligung teilweise sogar auf ein Rekordtief rutschten, konnte Deutschland von den gleichzeitig stattfindenden Europa- und Kommunal-, beziehungsweise Bezirkswahlen profitieren.

Ergebnisse fielen dabei für die Parteien sehr unterschiedliche aus.
Die AfD konnte sich in Bundesländern wie Hessen (9,1%) oder Sachsen (10,1%) durchaus etablieren, wohingegen die CSU in Bayern eine historische Wahlniederlage (40,5%) erlitt.

Die Partei verlor im Vergleich zum Vorjahr 7,6% der Stimmen. Doch wovon kann der Erfolg einer Partei unter anderem abhängig gemacht werden? Zum einen gibt es die äußeren Einflüsse, wie beispielsweise die politische Grundstimmung der Wähler. Hierauf haben die Politiker meist nur einen begrenzten Einfluss. Zum anderen ist die Partei für den Erfolg und die eigene Sichtbarkeit mitverantwortlich. Imagepflege und gute PR sind hierbei nur das Tüpfelchen auf dem i.
“Eine Partei überzeugt nicht nur durch ein wählerfreundliches Konzept. Auch die “Verpackung” in Form von aussagekräftigen Wahlplakaten und Flyern spielt eine wichtige Rolle,” stellt Oliver Schmidt, Geschäftsführer der erfahrenen Online-Druckerei perfectPRINTS (http://www.perfect-prints.de/) fest.

“Printwerbung erreicht eine große Masse und bietet der Zielgruppe den Vorteil vom Sehen und Anfassen. So hat beispielsweise der Empfänger eines Flyers etwas Fühlbares in der Hand, das zum Lesen und Wahrgenommen werden animiert. Des Weiteren profitieren unsere Kunden aber vor allem von der Flexibilität unserer Printwerbung. Je nach Kundenbedürfnis realisieren wir eine hohe Auflage an Flyern, Plakaten und Co. schnell und günstig. Darüber hinaus werden aber auch individuelle Wünsche, wie schwereres Papier oder eine höhere Druckqualität problemlos umgesetzt. Als flexible Online-Druckerei lassen wir keine Wünsche offen.” Für die Parteien lohnt sich aus diesem Grund auch in der Zukunft noch die Zusammenarbeit mit einer kompetenten und erfahrenen Druckerei wie perfectPRINTS.

Bildrechte: © TASPP_XS – Fotolia.com Bildquelle:© TASPP_XS – Fotolia.com

Mit perfectPRINTS stehen Ihnen Profis mit über 150 Jahren Erfahrung in der Druckbranche zur Seite. Der Wenng Druck GmbH zugehörig drucken wir auf hohem Qualitätsniveau mit der modernsten Ausstattung schnell, hochwertig, effektiv und wirtschaftlich. Individualisierte Druckerzeugnisse für einmalige Präsentationen wie Falzflyer, Plakate und Poster drucken wir nach den neuesten technischen Standards und in höchster Qualität. Geschäftsdrucke in großen Auflagen oder Werbemittel produzieren wir ebenso hochwertig in unserer Online Druckerei.

perfectPRINTS – MW Klebetechnik GmbH
Oliver Schmidt
Breslauer Str.7
91550 Dinkelsbühl
+49 9851 577965
marketing@perfect-prints.de
http://www.perfect-prints.de

Rückblick zur Europawahl 2014

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Rückblick zur Europawahl 2014
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.06.2014, 16:35 Uhr
Anzahl Wörter: 497
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: |