12.06.2014, 13:08 Uhr

Royal Caribbean International stellt futuristisches Unterhaltungsprogramm an Bord der Quantum of the Seas vor

Die Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International (http://www.royalcaribbean.de/) hat nun das Unterhaltungsprogramm an Bord der Quantum of the Seas (http://www.royalcaribbean.de/schiffe/quantum-of-the-seas.htm) enthüllt. Das im Herbst vom Stapel laufende Kreuzfahrtschiff bietet seinen Gästen Bühnenshows, die sie auf eine visuelle Reise voller Musik, Klänge und Darbietungen mitnehmen. Sie erleben eine völlig neue Form der mehrdimensionalen Unterhaltung, die Technologie mit hochqualifizierten Live-Künstlern, begleitet von aufwendiger Grafik und Spezialeffekten, nahtlos verschmelzen lässt.

Künstler und Technologie verschmelzen
Der transformative Veranstaltungsort Two70° ist ein großer, mehrstöckiger Raum mit 270°-Panoramablick auf das Meer am Heck des Schiffes. Er wird zur Bühne für die futuristische Unterhaltung an Bord, die modernste Technologie mit brillanten Tänzern, Sängern, Luftakrobaten und Musikern kombiniert. An der Fensterfront des Two70° befindet sich Vistarama, eine Innovation, die speziell für die Quantum-Klasse entwickelt wurde. Vistarama verwandelt die vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster in unterschiedliche Szenerien, indem es 18 Projektoren zu einer 30 Meter breiten und über sechs Metern hohen Kulisse kombiniert. Die digitalen Shows in branchenweit einzigartiger 12K-Auflösung (12.000 Pixel) erwachen zum Leben. Hinzu kommen sechs bewegliche Roboscreens. Diese sind jeweils über zwei Meter hoch und von flinken Roboterarmen gesteuert. Sie kreieren Szenerien, während sie sich einzeln bewegen und drehen oder zu einer großen Fläche verschmelzen. Die Darstellungen von Vistarama und den Roboscreens hat das international renommierte Entertainment Studio Moment Factory aus Montreal, Kanada, exklusiv für Royal Caribbean International entwickelt.

Das Zusammenspiel von Vistarama und Roboscreens mit Live-Künstlern, Musik und Spezialeffekten kreiert eine Reihe einzigartiger Shows, darunter:
– Starwater – ein sehr visuelles Theaterschauspiel mit Video-Mapping, Spezialeffekten und Live-Künstlern, kombiniert zu einem Erlebnis, das unterschiedlichste menschliche Gefühle anspricht. Entwickelt wurde es von Moment Factory.
– Virtual Concert – ein Konzerterlebnis mit namhaften Musikern, Gruppen und Bands, das von Vistarama und den sechs Roboscreens optisch begleitet wird. Die Gäste erwartet ein intensives virtuelles Erlebnis.

Eine neue Kunstform
Das Haupttheater an Bord der Quantum of the Seas, das Royal Theater, ist eine spektakuläre Spielstätte, die ebenfalls neueste Technologie nutzt. Mit Platz für 1.300 Gäste zeigt sie beide Hauptshows, präsentiert von Royal Caribbean Productions, darunter: Sonic Odyssey – Entwickelt und inspiriert von William Close und seiner Vielzahl einzigartiger Instrumente, bekannt aus der US-amerikanischen Show “America”s Got Talent”. Zu der Produktion gehören unter anderem die charakteristische Earth Harp, eine Schlagzeugwand bestehend aus 136 Trommeln, eine Vocal Percussion-Jacke und ein Violinen-Kleid. Ein neunköpfiges Live-Orchester spielt zusammen mit Sängern, Tänzern, Luftakrobaten und Turnern.

Broadway auf hoher See
Das Royal Theater an Bord präsentiert die zweieinhalb Stunden umfassende Theaterversion des Broadway Musicals Mamma Mia! Die Gäste erleben die humoristische Geschichte über Liebe, Lachen und Freundschaft, begleitet von den zeitlosen Songs von ABBA, darunter “Dancing Queen”, “The Winner Takes It All”, “Money, Money, Money” und “Take a Chance on Me”.

Live-Musik
Die Music Hall ist der heißeste Musikclub der Quantum of the Seas und der ultimative Ort, um Live-Performances zu genießen. Sie öffnet am Abend mit Bands, Solo-Künstlern, DJs, Themenpartys und mehr, unter anderem:
– Mamma Mia! After Party – Wenn das Musical Mamma Mia! im Royal Theater endet, fängt die Party in der Music Hall erst an. Die Gäste können gemeinsam mit Darstellern die Nacht im Broadway-Stil durchtanzen.
– Tribute Band Programm – ein umfangreiches Line-up talentierter Live-Music-Acts huldigen zeitlose Entertainer aus allen Epochen, von den Beatles und Bee Gees bis Bon Jovi
– Wink – eine Premium-Late-Night-Show mit Darstellern des Royal Theaters, nur für Erwachsene

Um sich einen Platz in den Produktionen, Veranstaltungen und Partys zu sichern, können die Gäste bereits vor Reisebeginn mithilfe des neuen Cruise Planners Karten reservieren. Alle Shows sind kostenlos.

Die Quantum of the Seas ( Jungfernfahrt (http://www.royalcaribbean.de/CruiseDetails.aspx?wdestination=alle&wdepartureport=alle&wdaterange=alle&wship=QN&lastItem=wship&page=1&shipcode=QN&geocode=BAHAM&subgeocode=BAH&packageid=QN8BH001&departuredate=23.11.2014) im November 2014 ab Cape Liberty, New Jersey) und ihr Schwesterschiff Anthem of the Seas (http://www.royalcaribbean.de/schiffe/anthem-of-the-seas.htm) ( Jungfernfahrt (http://www.royalcaribbean.de/CruiseDetails.aspx?wdestination=alle&wdepartureport=alle&wship=AN&wdaterange=04.2015&price=0%2c5000&nights=1%2c20&shipcode=AN&geocode=EUROP&subgeocode=EMW&packageid=AN08Q009&departuredate=22.04.2015) im April 2015 ab Southampton) führen weitere wegweisende Neuerungen auf See ein. Darunter sind der Fallschirmsprung-Simulator Ripcord by iFly, der North Star, ein spannendes Abenteuer, bei dem sich die Gäste in einer Glaskuppel auf eine atemberaubende Reise über 90 Meter in die Luft begeben, SeaPlex, der größte, überdachte Sport- und Unterhaltungskomplex auf See mit Autoscooter, Roller-Skating und vielem mehr, sowie die bislang größten und vielseitigsten Kabinen.

Das völlig neue kulinarische Erlebnis bietet den Gästen der Quantum-Klasse 18 verschiedene Restaurant-Konzepte. Sie sind von Umfang und Vielfalt mit der Dinner-Auswahl in den weltweiten Metropolen vergleichbar. Statt eines zentralen Hauptrestaurants können die Gäste aus fünf bereits im Preis enthaltenen Restaurants wählen. Ein Highlight unter den Spezialitätenrestaurants ist das erste Jamie”s Italian auf See, das bekannte Restaurant des renommierten britischen Küchenchefs Jamie Oliver. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 18 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. Die Quantum of the Seas fährt in ihrer ersten Saison ab Cape Liberty, New Jersey, bevor Shanghai (Baoshan) ihr neuer Basishafen wird. Bildquelle:kein externes Copyright

Royal Caribbean International ist eine internationale Kreuzfahrtmarke mit insgesamt 23 Schiffen, die mehr als 270 Reiseziele weltweit ansteuern. Mit der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, den größten und innovativsten Kreuzfahrtschiffen der Welt, setzt Royal Caribbean International erneut Trends. Die Marke steht für einen aktiven, erlebnisreichen Urlaub mit vielseitigen Sport-, Erholungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord, internationalem Publikum, einer abwechslungsreichen Küche sowie erlebnisreichen Landausflügen. Egal ob Reisen nach Alaska, in die Karibik oder im Mittelmeer: Weltweit vertrauten in 2011 über 3,5 Millionen Gäste auf einen Urlaub mit Royal Caribbean International.
Royal Caribbean International hat seit 2008 über 60 Auszeichnungen der internationalen Presse entgegengenommen. In Deutschland wurde die Allure of the Seas beispielsweise mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich “Info- und Entertainment” ausgezeichnet. Die Liberty of the Seas gewann den Publikums-Award für ihren hervorragenden Service an Bord und die Adventure of the Seas den Publikumspreis für ihr Sport- und Wellness-Angebot.

Royal Caribbean International
Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
+49 (0)69 – 92 00 71 – 55
infode@rccl.com
http://www.RoyalCaribbean.de

noble kommunikation GmbH
Marina Noble, Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Royal Caribbean International stellt futuristisches Unterhaltungsprogramm an Bord der Quantum of the Seas vor

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Royal Caribbean International stellt futuristisches Unterhaltungsprogramm an Bord der Quantum of the Seas vor
Veröffentlicht: Donnerstag, 12.06.2014, 13:08 Uhr
Anzahl Wörter: 1111
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | |