11.07.2014, 12:08 Uhr

Robuste Notebooks und Tablet-PCs für Forstwirtschaft zertifiziert

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

KWF zertifiziert nach TOUGHBOOK CF-19 und CF-U1 nun auch TOUGHPAD Tablet FZ-G1 – optimale Hardware für den Einsatz in widrigen Außenumgebungen

WIESBADEN, 08. Juli 2014 – Gemäß den Prüfergebnissen des KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.) erfüllen ausgewählte Mobile Computing Geräte von Panasonic die besonderen Anforderungen für die Arbeit in der Forstwirtschaft. Mit dem FZ-G1 wurde nun auch eines der robusten TOUGHPAD Tablets von Panasonic Computer Product Solutions getestet und mit dem Prüfzeichen “KWF-Test – Witterungsbeständigkeit” ausgezeichnet.

Der raue Arbeitsalltag von Forst- oder Landwirtschaftsbetrieben stellt hohe Ansprüche an die eingesetzte Technik. Auch Mobile Computing Lösungen sind bei der Arbeit in jeder Jahreszeit und jeder Wetterlage Extrembedingungen ausgesetzt und müssen unabhängig davon jederzeit verlässlich funktionieren. Herkömmliche Laptops und Tablets sind für den strapazierenden Einsatz in der Natur ungeeignet, da sie weder die Robustheit noch wichtige Anschlussmöglichkeiten für spezielle Peripheriegeräte besitzen, um Forstarbeiter zuverlässig bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Das KWF prüft forsttechnische Arbeitsmittel unterschiedlichster Art auf ihre Tauglichkeit im Forstbetrieb. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die für die Anwender relevanten Kriterien gelegt. Mobile Computing Lösungen müssen dementsprechend auch im rauen Außeneinsatz und unter Gesichtspunkten des Arbeitsalltags bestehen.

Auf Einsatzbedingungen dieser Art hat sich Panasonic Computer Product Solutions mit den widerstandsfähigen TOUGHBOOK Notebooks und Convertibles sowie TOUGHPAD Tablets spezialisiert. Nach den beiden TOUGHBOOK Geräten CF-19 (2008) und CF-U1 (2009) ist das TOUGHPAD FZ-G1 bereits das dritte vom KWF zertifizierte Gerät von Panasonic.

Unter IT-widrigen Bedingungen – wie etwa bei der Holz-Datenerfassung im Gelände – widersteht das FZ-G1 als zuverlässiges Arbeitsgerät den alltäglichen Strapazen im Forsteinsatz. Dank seines robusten und dennoch leichten Magnesiumgehäuses mit stoßsicherer Komponenten-Unterbringung trotzt das robuste Tablet Stößen und Stürzen, und mit IP-65 Eindringschutz gegen Schmutz und Wasser bleibt es selbst bei Regen, Schnee, Frost und Hitze zuverlässig im Betrieb.

Im Test hob das KWF außerdem den schnellen Akkuwechsel ohne Werkzeug (optional ist auch eine Hot-Swap Tausch-Funktion erhältlich) sowie die “gute” Ansteuerung von Display und Bedientasten auch mit der Nutzung von Handschuhen hervor und lobte die komfortable Datenerfassung per Touchscreen oder integrierter Kamera. Das Display überzeugte zudem mit seiner guten Lesbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen im Outdoor-Einsatz. Die von Panasonic entwickelte IPS Alpha-Technologie, die besonders hohe Leuchtstärke und eine spezielle Antireflexionsfolie sorgen für präzise Eingaben und deutliche Lesbarkeit auch aus großen Betrachtungswinkeln – selbst bei direkter Sonneneinstrahlung.

“Die KWF-Zertifizierung stellt einmal mehr unter Beweis, dass TOUGHBOOK Notebooks und TOUGHPAD Tablet-PCs genau die richtigen Werkzeuge sind, die Mobile Computing in IT-widrigen Arbeitsumgebungen erst ermöglichen”, sagt Marco Rach, Marketing Manager für Panasonic Computer Product Solutions. “Mit robusten Gehäusen, hervorragend ablesbaren Outdoor-Displays, langen Akkulaufzeiten und zahlreichen Konnektivitäts- und Zubehöroptionen tragen sie auch in der Holzwirtschaft zur Optimierung von Arbeitsprozessen bei. Unser TOUGHPAD FZ-G1 – eines der ersten Full Ruggedized Tablets mit leistungsstarkem Intel Core i5 Prozessor und Windows 8.1 Pro Betriebssystem – bietet darüber hinaus ein ganz neues Nutzungsgefühl für anspruchsvolle Touch-Applikationen.”

Robuste Hardware in gesamter Holzerntekette
Mobile Computing Geräte werden für sämtliche Einsatzbereiche entlang der Holzerntekette genutzt – vom Forstbetrieb bis hin zur Verarbeitung in Sägewerken und der Papierindustrie. Forstbetriebe nutzen Notebooks und Tablets bei der Planung und Organisation des Waldbaus sowie der Überprüfung des Bestands. Einschlagsunternehmen nehmen mit den Geräten und speziellen Fahrzeug-Halterungen die Navigation der Einschlag-Maschinen sowie die Verortung der Holzpolter vor. Dabei hilfreich sind nicht zuletzt die zahlreichen Anschluss- und Konfigurationsmöglichkeiten etwa für Scanner und GPS-Module an TOUGHBOOK und TOUGHPAD Geräten.

Auch die Bayerischen Staatsforsten arbeiten mit widerstandsfähiger Hardware: vor ca. 4 Jahren entschied man sich mit dem TOUGHBOOK CF-19 für eine doppelte “2-in-1”-Lösung. Denn einerseits kombiniert das CF-19 sowohl Notebook als auch Tablet in einem Gerät. Und andererseits sind TOUGHBOOK und TOUGHPAD Mobil-Computer nicht nur als IT-Werkzeuge im Wald, sondern zudem auch für die Büro-Arbeit bestens geeignet. Mit vollständigem Windows-Betriebssystem sowie passender Docking-Stationen wird ein Desktop-PC überflüssig und die nahtlose Weiterverarbeitung der im Outdoor-Einsatz erhobenen Daten ermöglicht.

Thomas Enzner, zuständiger Projektleiter bei den Bayerischen Staatsforsten: “Förster, Systemadministratoren und Mitarbeiter der Hotline haben zunächst verschiedene Notebooks ausgiebig getestet. Das Panasonic TOUGHBOOK CF-19 hat uns mit der guten Akkuleistung und seiner Außendiensttauglichkeit, aber auch durch die Anschlussmöglichkeit an eine Dockingstation, den guten technischen Support sowie mit dem Design überzeugt. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Seit Ende 2008 sind bei uns rund 600 Toughbooks im Einsatz.” Durch den überaus erfolgreichen Einsatz des CF-19 sind die Bayerischen Staatsforsten von Panasonic überzeugt. Beim bevorstehenden Geräte-Austausch setzt man jedoch auf einen anderen Formfaktor: das “2-in1”-Notebook wird vom Tablet-PC TOUGHPAD FZ-G1 abgelöst.

Derzeit sind über 1.800 TOUGHBOOK und TOUGHPAD Geräte in deutschen Forstbetrieben im Einsatz. Neben den Bayerischen Staatsforsten setzen unter anderem die FüAk (Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten), Sachsenforst Sachsen, Forst Sachsen-Anhalt sowie die Forstliche Versuchsanstalt Baden-Württemberg und die Zellstoffwerke Stendal auf die Geräte von Panasonic. Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW führt derzeit zudem ebenfalls 400 Tablet-PCs des Modells TOUGHPAD FZ-G1 ein.

Auch in Landwirtschaft sowie kommunalen und städtischen Betrieben
Daneben ersetzen präzise Mobile Computing Lösungen mit wetterunempfindlicher Panasonic Hardware und GIS-Software auch in Landwirtschaftsbetrieben sowie kommunalen und städtischen Betrieben immer häufiger fehleranfällige sowie zeitaufwändige Stift-und-Papier-Prozesse. So wurden beispielsweise landwirtschaftliche Arbeitsvorgänge mit einer “Precision Farming”-Lösung der Agri Con GmbH und dem TOUGHBOOK CF-19 optimiert. Das Baum-Kataster bei Wiener Wohnen und die Kanalreinigung bei den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm nutzen das TOUGHBOOK CF-H2 Field für die Digitalisierung und Optimierung von Arbeitsprozessen.

Live vor Ort: Interforst 2014 in München
Interessenten können sich während der Interforst zwischen 16.-20.07.2014 in München am Gemeinschaftsstand von Panasonic und dem Vertriebs- und Service-Partner PWA Electronic GmbH (Freigelände-Stand F7.704/35) von Experten über TOUGHBOOK und TOUGHPAD Lösungen beraten lassen.

Weiterführende Informationen:
– Forstarbeit (Bayerische Landesforsten): http://business.panasonic.de/computerloesungen/force-download/66111/bayerische-staatsforsten.pdf
– Landwirtschaft (“Precision Farming”): http://business.panasonic.de/computerloesungen/force-download/82407/agri-con-precision-farming.pdf
– Städtische und kommunale Betriebe (u.a. Kanalreinigung): http://business.panasonic.de/computerloesungen/force-download/104403/entsorgungs-betriebe-der-stadt-ulm.pdf

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/computerloesungen

Bildrechte: Panasonic Bildquelle:Panasonic

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien, sowie Sicherheitstechnik und Brandmelder. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet-PCs (VDC, März 2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,70 Billionen Yen/71,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.de

HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Robuste Notebooks und Tablet-PCs für Forstwirtschaft zertifiziert
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Robuste Notebooks und Tablet-PCs für Forstwirtschaft zertifiziert
Veröffentlicht: Freitag, 11.07.2014, 12:08 Uhr
Anzahl Wörter: 1479
Kategorie: Elektro, Elektronik
Schlagwörter: | | |