25.08.2014, 09:30 Uhr

RITUALBRANDS TV “Gespräche am Runden Tisch”

Zwei Welten. Ein Ziel.

Lange Zeit hatte man darüber nachgedacht, wie man die Web Verweigerer ins Web- und die Web-User in normale Shops bekommt! Zwischenzeitlich hat sich die Lösung aufgetan. Die Welt spricht Short Video Kommunikation. Weltweit sollen 1.3 Billionen Betrachter, global, sich Videos angeschaut haben. 2015 sollen es schon 1.5 Billionen Betrachter werden (Quelle: Getty Images 2012). Eigene Tests haben ergeben, dass Betrachter, wenn sie die Wahl haben zwischen einem Magazin und einem Video, das Video zuerst anklicken. Bei einem Short Video bekommt der Betrachter einen schnelleren Überblick über Produkte und Service, als wie bei dem Blättern im Magazin. (https://www.behance.net/gallery/18068469/MEETNWORK-Trailer) Am Runden Tisch waren wir uns nahezu alle einig, dass Short Video das Geschäft der Zukunft- und bald aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken ist. Hier werden sich auch viele Arbeitsplatzmöglichkeiten ergeben! Viele Journalisten, Reporter, Schriftsteller, Kameraleute und Storyboard Writer beklagen sich über den Mangel an Jobangeboten. Im Short-Video-Bereich haben sich vielfältige Möglichkeiten aufgetan. Ganz besonders viel Spaß hat man im Bereich des Productplacement. Als Produkt- und Service-Guide führt man nicht nur Investoren, sondern eine potentielle Kundschaft zu den Geschäften, Praxen und Events. In einer Gruppe ist die Kauf- und Besitzsehnsucht nach einem Produkt, immer ganz besonders intensiv. Der Mensch hat immer weniger Zeit sich mit Worten zu befassen, deshalb spricht das bewegte Bild diese Generation besonders an. Verführerisch und zum Sammeln angeregt, sind die Short Videos, die künstlerisch herüber gebracht werden. Den Betrachter zum Träumen und Nachdenken verleiten. Aber auch die eigentlich trockene Branche der Juristen kann auf Video Kommunikation in Form von Litigation-PR-Arts nicht mehr verzichten. Litigation-PR als Short Video macht einen Anwalt stark und unabhängig. Der eigene Medienkanal ist einfach unverzichtbar – in der nahen Zukunft. Denn nicht nur die Welt der Medien hat sich darauf eingestellt, sondern auch viele große Konzerne streben nach einer eigenen Medien-Macht. Das waren die Themen des heutigen Round Table Meetings. In diesem Zusammenhang wären wir schon bei unserem nächsten Thema: der “Be Mindful” Bewegung. Hierzu rufen immer mehr Stars und Manager auf! Achtsam zu sein, nicht nur auf sich selbst bezogen, sondern auch auf das Umfeld zu achten. Nicht Ellenbogen zählen im Heute, sondern “mindful” zu sein. Im März 2015 zählt dies wieder zu den wichtigen Themen auf der Frankfurter Messe. Ein Pocket Guide, der zu den wichtigsten Frankfurter Geschäften und Dienstleistungsunternehmen führt, wird immer gefragter. (https://www.behance.net/gallery/18338393/POCKETGUIDE-FRANKFURT) Das nächste Runde Tisch Gespräch: ” Be Mindful in der Litigation-PR-Arts” (https://www.behance.net/ritualbrandstvgmbh)

RITUALBRANDS TV GMBH, Rituale sind Gewohnheiten, die fast täglich in Anwendung gebracht- und die Brands, das sind die Marken, mit denen Rituale gelebt werden. Reiner Storm hatte sich sehr lange Gedanken darüber gemacht, wie der Web Verweigerer ins Web und der Web-User erneut in die Geschäfte gebracht werden könnten. In diesem Zusammenhang ist die Idee zu RITUALBRANDS TV GMBH entstanden.

Firmenkontakt
RITUALBRANDS TV GMBH
Herr Reiner Storm
Poststraße 2-4
60329 Frankfurt am Main
+49 (0)69 34 87 75 41
r.storm@ritualbrands.tv
http://www.ritualbrands.tv

Pressekontakt
RITUALBRANDS TV GMBH, Pressekontakt
Frau Hella Dietrich
Poststraße 2-4
60329 Frankfurt am Main
+49 (0)69 34 87 75 41
h.dietrich@ritualbrands.tv
http://www.ritualbrands.tv

RITUALBRANDS TV “Gespräche am Runden Tisch”

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: RITUALBRANDS TV “Gespräche am Runden Tisch”
Veröffentlicht: Montag, 25.08.2014, 09:30 Uhr
Anzahl Wörter: 540
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: | | | | | | | |