23.07.2014, 17:43 Uhr

Produktion von pro-biJo Bioland-Babygläschen eingestellt

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Der Naturkosmetikhersteller Bioturm stellt nach fast zehn Jahren die Produktion der pro-biJo Babygläschen mit Bioland-Siegel ein, um mich ganz auf seine Naturkosmetik für Problemhaut zu konzentrieren.

Nach fast zehn Jahren trennt sich der Naturkosmetikhersteller Bioturm von seiner Babynahrung in Bioland-Qualität. Die kontinuierlichen Rückgänge der Verkaufszahlen in den vergangenen Monaten führten zu einer Situation, in der die Babynahrung nicht mehr die gewünschten Umsätze erreichen konnte. Die Produktionskosten durch eine Senkung der Qualität zu verringern kam für den Bio-Pionier Martin Evers niemals in Frage, so dass schweren Herzens die Entscheidung getroffen werden musste, die Produktion ganz einzustellen.

Weiterführung der Marke offen
Alle noch verfügbaren Babykost-Sorten weisen ein gutes Mindesthaltbarkeitsdatum auf und werden noch solange der Vorrat reicht direkt über pro-biJo/Bioturm (http://www.bioturm.de) abverkauft.
Was zukünftig mit der Marke pro-biJo geschehen soll, ließ Geschäftsführer Martin Evers offen. Er könne sich neben weiteren Projekten unter der Marke auch eine Veräußerung vorstellen. Durch die Einstellung von pro-biJo könne sich das gesamte Bioturm-Team nun voll und ganz auf die Naturkosmetik konzentrieren, in der das Unternehmen erfolgreich Pflegeprodukte für problematische Haut anbietet, insbesondere als therapiebegleitende Pflege bei Neurodermitis, Psoriasis und trockener bis sehr trockener Haut. Die Baby-Pflegeprodukte der Marke Bioturm werden weiterhin produziert. Bildquelle:kein externes Copyright

Das Unternehmen BIOTURM wurde 2002 von Martin Evers gegründet, der über 20 Jahre Erfahrung in der Naturkostszene in den Naturkosmetikbereich mitbringt. Gemeinsam mit seiner Frau Karin und seiner Tochter Jasmin, die nach einem abgeschlossenen Pharmaziestudium seit 2012 mit ins Unternehmen eingestiegen ist, verwirklichen sie ihre Vision von Produkten, die das Wohlbefinden des Menschen erhöhen und die Umwelt verantwortungsvoll behandeln.
Die Verbindung zur Naturkost entsteht durch den Hauptinhaltsstoff der BIOTURM-Produkte: der Lacto-Intensiv Wirkkomplex (Bio-Molke, die unter kontrollierten Bedingungen fermentiert wird). Dieser enthält biologische Bestandteile, die auch auf der Haut zu finden sind. So ist schon die Grundbasis der Produkte hautkonform.
Durch hochwertige pflanzliche Öle zumeist aus kontrolliert biologischem Anbau und hochkonzentrierte Pflanzenextrakte, die durch eine umweltfreundliche Destraktion mit natürlichem CO2 hergestellt werden, bekommt trockene, sehr trockene Haut und problematische Haut, was sie zum gesund werden und gesund bleiben benötigt. Durch sorgfältige Forschung entsteht eine harmonische Verbindung zwischen traditionellem Wissen um die Heilkräfte der Natur und Erkenntnissen der modernen Forschung.
BIOTURM-Produkte sind frei von Konservierungsmitteln, synthetischen Duft- und Farbstoffen, Paraffinöl und PEG und werden zu keinem Zeitpunkt an Tieren getestet.

Bioturm GmbH
Martin Evers
Turmstraße 29
56242 Marienrachdorf
+49 2689 922980
info@bioturm.de
http://www.bioturm.de

Produktion von pro-biJo Bioland-Babygläschen eingestellt
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Produktion von pro-biJo Bioland-Babygläschen eingestellt
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.07.2014, 17:43 Uhr
Anzahl Wörter: 420
Kategorie: Familie, Kinder, Zuhause
Schlagwörter: | | | | |