10.07.2014, 14:58 Uhr

Prima Klima

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

TÜV zertifiziert das Energiemanagement von Huhtamaki Films

“Wir haben eineinhalb Jahre an der Zertifizierung gearbeitet und viel Engagement hineingesteckt. Das zahlt sich aus – für unser Unternehmen, für unsere Mitarbeiter und für die Umwelt”, erklärt Gernot Becker, Geschäftsführer von Huhtamaki Films Forchheim. Auch für die Zukunft hat sich das Unternehmen viel vorgenommen. Momentan benötigt der Folienexperte so viel Energie wie eine Kleinstadt mit rund 14.000 Einwohnern. Becker: “Das soll sich bis 2020 ändern. Pro produzierter Tonne wollen wir den spezifischen Energiebedarf um zehn Prozent senken. Das ist ein ambitioniertes Ziel, das wir für machbar halten. Mit unserem neuen Energiemanagement engagieren wir uns für eine ressourcenschonende, wirtschaftliche und nachhaltige Produktion und unterstützen damit die Zukunftssicherheit unseres Standorts.”

Mehr Bewusstsein für die Umwelt in den Köpfen zu verankern, darum geht es auch im betrieblichen Alltag. So hat Huhtamaki Films zum Beispiel die Mitarbeiter geschult, bei der Arbeit auf den Energieverbrauch zu achten. Das Unternehmen hat zudem in den vergangenen zwei Jahren 130.000 EUR investiert, um 2.000 konventionelle Leuchtstoffröhren durch energieeffiziente LED-Leuchten zu ersetzen. Damit kann und wird das Unternehmen sparen – mehr als 650.000 Kilowattstunden Strom, das entspricht 360 Tonnen CO2 pro Jahr.

Nicht nur bei der Beleuchtung setzt Huhtamaki Films auf Energieffizienz, sondern auch darauf, die Klimatisierung in den Produktionshallen zu modernisieren. Über die gemessene Außentemperatur regeln die Ventile automatisch die Menge an Heißwasser. Das bedeutet, die Anlage ist optimal auf jede Witterungslage eingestellt und damit nachhaltig: Vier Millionen Kilowattstunden Erdgas und 800 Tonnen CO2 werden so eingspart.

Prozesse energetisch analysieren und optimieren – das ist die Aufgabe von Daniel Hoffmann. Der 26-jährige Umwelttechniker ist seit vergangenem Jahr Energiemanagementbeauftragter bei Huhtamaki Films in Forchheim und hat viel vor: “Eine Norm einzuführen ist die eine Sache. Es geht viel mehr darum, diese Vorgabe im Betrieb mit Leben zu füllen”, so Hoffmann. Das nächste Projekt hat er längst im Visier. Die warme Abluft der Druckluftkompressoren soll demnächst zum Heizen genutzt werden.
Bildquelle:kein externes Copyright

Huhtamaki Films entwickelt und produziert Spezialfolien für die Industrie, die unter anderem als Produktkomponente weiterverarbeitet werden. Das Unternehmen ist Teil des finnischen Konzerns Huhtamaki, einem weltweit führenden Hersteller von Konsum- und Spezialverpackungen. 2013 verzeichnete die Gruppe einen Nettoumsatz in Höhe von 2,3 Milliarden Euro. Rund 14.400 Mitarbeiter weltweit bedienen die Foodservice- und Konsumgütermärkte an 61 Fertigungsstätten in 30 Ländern. Die Muttergesellschaft, Huhtamäki Oyj, hat ihren Sitz in Espoo, Finnland. Grundlage für den Unternehmenserfolg sind über die technische Entwicklung hinaus die Förderung von Kundenbeziehungen und Mitarbeitern und Werte wie Respekt, Nachhaltigkeit, Innovationsfähigkeit und Vertrauen.

Huhtamaki Films
Tanja Biener
Zweibrückenstr. 15-25
91301 Forchheim
+49 (0) 9191/81-0
marketing.films@huhtamaki.com
http://www.films.huhtamaki.com

vom stein. agentur für public relations gmbh
Stefanie Bersin
Hufergasse 13
45239 Essen
+49 (0) 201/29881-12
sbe@vom-stein-pr.de
http://www.vom-stein-pr.de

Prima Klima
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Prima Klima
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.07.2014, 14:58 Uhr
Anzahl Wörter: 475
Kategorie: Umwelt, Energie
Schlagwörter: | | | | | |