14.04.2016, 08:28 Uhr

Politik gegen Deutschland – eine Gesellschaft in der Krise

“Politik gegen Deutschland” von Günter Köchy malt eine düstere Zukunft für Deutschland und seine Einwohner.

BildDeutschland befindet sich in einer Krise – das verleugnet außer den Politikern so gut wie niemand. In “Politik gegen Deutschland” von Günter Köchy kommen einige der akuten Probleme zur Sprache. Köchy stellt darin einige unangenehme Fragen und erklärt, wie und warum Deutschland momentan in einer Krise steckt, welche Rolle Europa dabei spielt, und warum Deutschland ein Wunder braucht, um wieder zu einem stabilen Land zu erstarken. Ein Schwerpunkt seines Buches ist der Umgang mit Zuwanderung und die Frage, welche Auswirkungen Immigration auf Deutschland, dessen Bürger und Kultur hat.

Autor Günter Köchy stellt in seinem Buch eine Vielzahl an Fragen und liefert Antworten auf Missstände und Problemfälle. Einige der Fragen, die er sich stellt: Wie verhält man sich als Bürger in Deutschland? Wie kann Deutschland seine Schulden los werden? Wie ernst nehmen Politiker eigentlich die Menschen, die für sie wählen? Macht es einen Unterschied, welche Partei man wählt?
Günter Köchys Test ist durch einen sehr direkten Stil geprägt, statt um den heißen Brei zu reden, packt er viele heiße Eisen an. Köchys zentrales Anliegen ist das vorliegende Desinteresse von Politikern, egal von welcher Partei, die nicht länger das Allgemeinwohl im Sinne zu haben scheinen. Dieses Desinteresse der Politiker betrifft nicht nur die Deutschen, sondern die ganze Bevölkerung, auch die erfolgreich integrierten Mitbürger, die sich in Deutschland wohlfühlen und es mittlerweile als ihre Heimat angenommen haben, auch ohne deutschen Personalausweis.Ein aufrüttelndes Buch, das nachdenklich macht.

“Politik gegen Deutschland” von Günter Köchy ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0834-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Politik gegen Deutschland – eine Gesellschaft in der Krise

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Politik gegen Deutschland – eine Gesellschaft in der Krise
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.04.2016, 08:28 Uhr
Anzahl Wörter: 516
Kategorie: Politik, Recht, Gesellschaft
Schlagwörter: