29.07.2014, 11:45 Uhr

PAV im Finale der PrintStars 2014

Das Familienunternehmen PAV (http://www.pav.de) steht im Finale des Innovationspreises der Deutschen Druckindustrie. Bei dem eingereichten Produkt in der Kategorie “Crossmediale Vernetzung” handelt es sich um eine gedruckte Parkscheibe mit integriertem NFC-Tag für den Download einer App zum Auffinden eines geparkten Wagens (NFCar). Mit dieser wird derzeit die Vodafone-Wallet (Die digitale Geldbörse im Smartphone: Schnell, einfach und zuverlässig per NFC bezahlen) beworben. Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie gilt als bedeutendste Auszeichnung der Branche und wird dieses Jahr zum elften Mal ausgeschrieben. In 28 Kategorien wurden insgesamt 449 Produktvorschläge eingereicht.

Am Beispiel der Parkscheibe zeigt PAV, dass in Papier integrierte NFC-Tags eine innovative Alternative zu herkömmlichen QR-Code-Lösungen im crossmedialen Marketing sind. Denn anders als bei den zweidimensionalen Codes ist zum Auslesen der auf dem Chip hinterlegten Daten keine spezielle App erforderlich. Hierfür muss lediglich ein NFC-fähiges Smartphone mit einem maximalen Abstand von 4 cm vor die Parkscheibe gehalten werden. Darüber hinaus weist die von PAV programmierte Smartphone-Applikation NFCar Besonderheiten auf. Während andere Apps nach dem Parkvorgang erst geöffnet werden und dem User dann der Befehl zur Erfassung des Standortes gegeben werden muss, geht dies bei NFCar schneller und komfortabler. So muss der User lediglich das Smartphone an die Parkscheibe halten und schon wird die aktuelle Position gespeichert. Auf Wunsch lässt sich der Standort korrigieren.

“Wir freuen uns sehr über die Nominierung für das Finale der PrintStars 2014. Als Druck- und Mailingdienstleister entwickeln wir stets neue Lösungen, um Printprodukte mit dem Internet spielerisch zu verbinden. Mit dem Einsatz von NFC ist dies künftig auch barrierefrei möglich”, erklärt Timo Stehn, Leiter Marketing und Kommunikation bei PAV.

Wer von den Finalisten die begehrten Preise in Bronze, Silber und Gold gewinnt, wird am 18. September 2014 im Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart bekannt gegeben.

Als Familienunternehmen ist PAV einer der führenden Anbieter von Druck-Erzeugnissen, Direktmarketingdienstleistungen, Plastikkarten und RFID-Lösungen für Global Player aller Branchen. Verständlich, dass unsere Produkte (fast) überall zu finden sind. Im Hotel, auf dem Flughafen, im Stadion, beim Einkauf, im Briefkasten, beim Arzt, auf Reisen und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Ihrer Brieftasche. Darüber hinaus steht PAV zahlreichen Unternehmen und Institutionen als kompetenter Partner für die crossmediale Kundenkommunikation zur Seite. Am Hauptsitz in Lütjensee bei Hamburg bringen unsere rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit 1925 innovative und fortschrittliche Lösungen voran, um auch in Zukunft weiterzuwachsen.

Paul Albrechts Verlag GmbH
Timo Stehn
Hamburger Straße 6
22952 Lütjensee
04154799340
timo.stehn@pav.de
http://www.pav.de

PAV
Timo Stehn
Hamburger Straße 6
22952 Lütjensee
04154799340
timo.stehn@pav.de
http://www.pav.de

PAV im Finale der PrintStars 2014

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: PAV im Finale der PrintStars 2014
Veröffentlicht: Dienstag, 29.07.2014, 11:45 Uhr
Anzahl Wörter: 435
Kategorie: Medien, Kommunikation
Schlagwörter: