Online-Meetings und Webinare dauerten 2022 länger als im Vorjahr

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Neue ClickMeeting-Auswertung zu rund 540.000 Online-Veranstaltungen

Online-Meetings und Webinare dauerten 2022 länger als im Vorjahr

München / Danzig, 16.12.2022 – Videokonferenzen und Webinare haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Arbeitskultur entwickelt. Dies belegt auch die aktuellste Auswertung der europäischen Spezialisten von ClickMeeting ( https://clickmeeting.com). ClickMeeting hat dazu die Daten aller Online-Veranstaltungen ausgewertet, die im Jahr 2022 bislang über die Plattform abgehalten wurden. Insgesamt fanden im laufenden Jahr in der DACH-Region 31.860 Webinare und Online-Meetings per ClickMeeting statt, an denen 768.268 Personen teilgenommen haben. Weltweit konnte ClickMeeting im Jahr 2022 bis dato über 15 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei mehr als 540.000 digitalen Events verzeichnen.

Online-Meetings in Deutschland dauern im Schnitt 60 Minuten

Die durchschnittliche Sitzungsdauer ist im Vergleich zum Vorjahr nochmals gestiegen. Dauerte ein Online-Meeting über ClickMeeting in Deutschland 2021 im Schnitt noch 56 Minuten, so stieg dieser Wert im laufenden Jahr auf 60 Minuten. Noch wesentlich deutlicher ist der Anstieg bei der Länge der Webinare: 2021 dauerte ein solches online abgehaltenes Seminar in Deutschland durchschnittlich 46 Minuten, im aktuellen Jahr waren es 82 Minuten – eine Steigerung um rund 78 %. In Österreich zeigt sich mit Sprüngen von 58 Minuten auf 83 Minuten (Online-Meetings) beziehungsweise 43 Minuten auf 83 Minuten (Webinare) ein ähnliches Bild.

“Hybrides Arbeiten, Remote Work und Homeoffice sind für viele Berufstätige zum normalen Arbeitsalltag geworden. Das gilt auch für die verwendeten Werkzeuge wie Online-Meetings, Videokonferenzen und Webinare. Während die Corona-Pandemie anfangs zu einer geradezu explosionsartigen Zunahme bei verschiedensten Plattformen führte, achten Nutzerinnen und Nutzer inzwischen genauer auf die Details der von ihnen verwendeten Lösungen. Dazu zählen auch Themen wie der Schutz persönlicher Daten, der nicht zuletzt angesichts der wachsenden Gefahr von Cyber-Bedrohungen immer mehr in den Vordergrund rückt. Die steigende Dauer entsprechender Sitzungen spricht gleichzeitig dafür, dass von einer generellen Online-Müdigkeit nicht die Rede sein kann”, sagt Dominika Paciorkowska von ClickMeeting.

Rekordeinnahmen mit kostenpflichtigen Webinaren

Speziell für Selbständige, Freiberufler und Unternehmen haben sich kostenpflichtige Webinare zudem zu einer relevanten Einkommensquelle entwickelt. Dies spiegelt sich in den jeweils höchsten Umsätzen wider, die 2022 über ClickMeeting mit solchen Angeboten erzielt werden konnten. Der bisherige Spitzenreiter in Deutschland ist dabei ein einzelnes, kostenpflichtiges Webinar mit Einnahmen in Höhe von 4.784 Euro. In Österreich beträgt der Rekord 3.094 Euro. International an der Spitze liegt ein Webinar in Großbritannien, mit dem umgerechnet fast 20.500 Euro eingenommen wurden.

Über ClickMeeting
ClickMeeting hat sich auf Webinare, Videokonferenzen und Online-Meetings spezialisiert. Über die flexible Self-Service-Plattform können Anwender und Unternehmen individuelle Szenarien in Bereichen wie virtuelle Veranstaltungen, digitales Lernen und Online-Kommunikation umsetzen. Zu den Alleinstellungsmerkmalen zählt, dass die Plattform bequem im Webbrowser genutzt werden kann. Anwender benötigen dadurch keine technischen Vorkenntnisse und müssen nichts auf ihrem Gerät installieren. Die Anfänge von ClickMeeting gehen auf das Jahr 2011 zurück, als die Plattform innerhalb von GetResponse als zusätzliches Produkt geschaffen wurde, das zunächst für die Bedürfnisse des Unternehmens als Tool für Online-Meetings dienen sollte. Keine der zu diesem Zeitpunkt existierenden Anwendungen erfüllte diese internen Erwartungen. Es wurde schnell klar, dass das Produkt leistungsfähig genug war, um es Verbrauchern und Unternehmen anzubieten. Im Laufe der nächsten fünf Jahre erwies sich ClickMeeting als vielversprechende Lösung, so dass es 2016 als separates Unternehmen ausgegliedert wurde. Der Hauptsitz des europäischen Unternehmens befindet sich im polnischen Danzig.
Weitere Informationen: www.clickmeeting.com

https://www.facebook.com/clickmeeting/?ref=br_rs
https://www.linkedin.com/company/clickmeeting/
https://www.youtube.com/user/ClickMeetingvideo/videos

Kontakt
ClickMeeting
Karolina Krzeska / Rocket Science Communications
Plywacka 3/5 3/5
02-633 Warschau
+48 785 857 662
karolina.krzeska@rocketscience.com.pl
https://clickmeeting.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.