Nachhaltigkeit ist Thema des Jahrzehnts: Mit DENSO Lieferketten sichern und Prozesse optimieren

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Nachhaltigkeit und die Reduzierung des CO2-Ausstoßes sind die Themen des Jahrzehnts. DENSO unterstützt Unternehmen durch RFID, mobile Computer, QR Codes und Auto-ID-Lösungen. www.denso-wave.eu

BildDüsseldorf. Laut dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) zählt die Sicherung der Lieferketten (83 Prozent) aktuell zu den obersten Prioritäten von Unternehmen. Doch Nachhaltigkeit und die Reduzierung des CO2-Ausstoßes bleiben die Themen des Jahrzehnts. Eine weitere Studie von Sustainalytics zeigt zudem, dass schätzungsweise 90 Prozent der Nachhaltigkeitsauswirkungen eines Unternehmens in der Lieferkette entstehen. Da viele Unternehmen ihr Krisenmanagement aufgrund der geopolitischen Lage neu denken müssen, beziehen sie das Thema Sustainability als neue Chance und Verantwortung mit ein. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, bietet Auto-ID-Lösungen, mobile Computer, RFID, QR Codes und sogenannte Navigation TAGs, um schon jetzt Unternehmen und ihre Supply Chains nachhaltig zu unterstützen. Informationen und Erfolgsbeispiele aus den Bereichen Handel, Transport, Logistik, Lagerverwaltung sowie Healthcare, Event und aus der Lebensmittelbranche gibt es unter www.denso-wave.eu.

Maßnahmen für mehr Klimaschutz: Weniger Verschwendung, bessere Planung

Unternehmen spüren, dass der aktuelle Material- und Rohstoffmangel Störungen in den Lieferketten weltweit verursacht. Auch die Nachfrage der Kunden verändert sich, sodass Unternehmen umdenken und neu planen müssen. Gerade in den Bereichen Handel, Logistik, Transport und Lagerverwaltung ist eine durchdachte Planung essenziell, um am Markt bestehen zu können. DENSO WAVE EUROPE hat bereits zahlreichen Unternehmen, beispielsweise aus den Bereichen Einzelhandel, Logistik oder auch Lebensmittelhandel, zu einer besseren Lagerverwaltung, Bestandsgenauigkeit und optimierten Warenplanung verholfen. Dafür sorgen mobile Computer wie das BHT-M70, BHT-M80, BHT-1800 oder auch der RFID-Scanner SP1. Navigation TAGs und QR Codes – DENSO WAVE ist Erfinder des QR Codes – sorgen zudem dafür, dass Artikel ganz einfach und schnell gesucht und erfasst werden können. So konnten Unternehmen mit DENSO nicht nur Kosten reduzieren und ihren Umsatz steigern, sondern nachhaltiger werden. Denn Lieferungen können gebündelt und die Lieferketten in ihren verschiedenen Verbindungsstücken nachhaltiger gestaltet werden. Mehr zu DENSO, Auto-ID-Lösungen, Scanner, Handhelds, RFID und QR Codes gibt es unter www.denso-wave.eu.

RFID und mobile Scanner schaffen Lösungen bei großem Systemgastronomie-Unternehmen

Ein konkretes Beispiel ist die Lebensmittelverschwendung, die dank besserer Inventur und nachhaltiger Lieferketten reduziert bis eingedämmt werden kann. In der Lebensmittelbranche müssen Vorschriften, wie etwa die Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit und die Überwachung der Haltbarkeitsfristen, strikt eingehalten werden. Bei einem großen Systemgastronomie-Unternehmen kommt jetzt der SP1 RFID-Scanner zum Einsatz, um Prozesse entlang der Lieferkette zu optimieren – vom Einkauf bis zum Verkauf. Mit dem SP1 RFID Scanner beschleunigen die Mitarbeitenden die Prozesse dank weltbester Leseleistung und neuem Autopiloten um mehr als 50 Prozent. Die Belegschaft musste kaum Zeit in die Einarbeitung aufwenden, da der SP1 RFID Scanner sich schnell und zuverlässig mit vorhandenen Smart-Geräten verbinden lässt. So konnten unter anderem die Prozesse bei Wareneingängen und in der Lagerverwaltung deutlich optimiert und somit die Bestandsgenauigkeit gesteigert werden.

DENSO WAVE EUROPE kann natürlich nicht allein die Probleme der Umwelt- und Klimakrise lösen. Zudem sind Lieferketten allein schon wegen ihrer schieren Größe komplex. Doch auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes von Unternehmen, besonders in den Bereichen Handel, Logistik, Transport, Healthcare, Lagerverwaltung, Eventmanagement sowie der Lebensmittelbranche, kann das Unternehmen der Toyota Gruppe einen entscheidenden Beitrag leisten. Denn RFID, mobile Computer wie Scanner und Handhelds, Navigation TAGS, QR Code Modelle und Auto-ID-Lösungen sind im Rahmen der Digitalisierung nicht mehr wegzudenken. Weitere Informationen gibt es unter https://www.denso-wave.eu/.

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DENSO WAVE EUROPE
Frau Nicole Edler
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
web ..: http://www.denso-wave.eu
email : nicole.edler@denso-wave.eu

DENSO WAVE ist ein globaler Anbieter für hochwertige Auto-ID-Lösungen, die Unternehmen in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen dabei unterstützen, ihre Lagerverwaltung zu verbessern, vollständige Datentransparenz zu gewährleisten und Prozesse entlang der Lieferkette zu beschleunigen.

Als Erfinder des QR Code® – einer Technologie, die die Art und Weise, wie Daten gespeichert und abgerufen werden, revolutioniert hat – strebt DENSO nach nichts weniger als Perfektion. DENSO WAVE Hardware- und Softwarelösungen werden daher ausführlich getestet, bevor sie auf dem Markt erhältlich sind. Auf diese Weise stellt das Unternehmen sicher, dass sich Benutzer in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen voll und ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren können, ohne sich um die Funktionsweise der Technologien sorgen zu müssen.

Die Lösungen von DENSO WAVE reichen von Premium-RFID-Lesegeräten, Handheld-Terminals / Mobilen Computern und Barcode Scannern bis hin zu komplexen und Cloud-basierten IoT-Datenmanagementsystemen.

DENSO WAVE. Driven by quality.

DENSO ist Mitglied der Toyota Gruppe und wird in Europa exklusiv durch die DENSO WAVE EUROPE GmbH vertreten: www.denso-wave.eu

Pressekontakt:

DENSO WAVE EUROPE
Frau Nicole Edler
Parsevalstraße 9 A
40468 Düsseldorf

fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
web ..: http://www.denso-wave.eu
email : nicole.edler@denso-wave.eu

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar