03.03.2016, 10:51 Uhr

Musik ist meine Religion – Erinnerungen des Liszt-Schülers Richard Burmeister

Dr. Ulrich Isch gibt mit “Musik ist meine Religion” erstmals die Erinnerungen des Liszt Schülers Richard Burmeister heraus.

Bild“Musik ist meine Religion” zeigt das Werk und die Erinnerungen des Liszt-Schülers Richard Burmeister. Burmeister, 1860 in Hamburg geboren und 1944 in Berlin verstorben, studierte in den Jahren 1881-1884 bei Franz Liszt in Weimar und begleitete den Meister auf dessen Reisen nach Budapest und Rom. Als gefeierter Klavierkünstler unternahm Burmeister ausgedehnte Konzertreisen in Amerika und Europa und hatte eine große Anzahl von Schülern. Seine in der Staatsbibliothek zu Berlin verwahrten, hier erstmals veröffentlichten Erinnerungen – unter dem bekenntnishaften Titel “Musik ist meine Religion” – sind eine höchst aufschlussreiche Darstellung eines bedeutenden Musiker- und Künstlerlebens der unmittelbaren Liszt-Nachfolge und darüber hinaus ein zeitgeschichtliches Zeugnis der Jahre des deutschen Kaiserreichs und der Weimarer Republik.

Ulrich Isch gibt die in der Staatsbibliothek zu Berlin verwahrten Erinnerungen des Liszt-Schülers Richard Burmeister in “Musik ist meine Religion” mit einer Einleitung und mit erläuternden Anmerkungen, ausführlichen Anhängen und Abbildungen sowie einer Lisztschüler-Bibliographie erstmalig heraus. Sein Buch zeugt von einer profunden Kenntnis des Liszt-Schülers, der in diesem informativen Erinnerungswerk plastisch wieder lebendig wird.

“Musik ist meine Religion” von Dr. Ulrich Isch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7467-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Musik ist meine Religion – Erinnerungen des Liszt-Schülers Richard Burmeister

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Musik ist meine Religion – Erinnerungen des Liszt-Schülers Richard Burmeister
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.03.2016, 10:51 Uhr
Anzahl Wörter: 434
Kategorie: Kunst, Kultur
Schlagwörter: | |