MOKE France, eine Tochtergesellschaft der EV Technology Group, geht eine Partnerschaft mit GOMECANO für On-Demand-Kundendienstleistungen für alle Electric-MOKE-Fahrzeuge in Frankreich ein

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

TORONTO, ON (29. JUNI 2022) – EV Technology Group Ltd. (das Unternehmen oder EV Technology Group) (NEO: EVTG, DE: B96A) gab heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft MOKE France SAS (MOKE France) eine Partnerschaft mit GOMECANO eingegangen ist, einer Firma, die mobile Mechaniker für die Durchführung von Autoreparaturen auf Abruf anbietet.

Durch die Partnerschaft von MOKE France mit GOMECANO haben Besitzer des Electric MOKE die Möglichkeit, mit wenigen einfachen Schritten ganz bequem von zu Hause oder vom Büro aus auf Abruf Mechaniker für Fahrzeugreparaturen zu bestellen. Die national anerkannte Fahrzeugwerkstatt bietet hochwertigen On-Demand-Kundenservice und verfügt über zahlreiche hochqualifizierte Mechaniker, sodass GOMECANO der ideale Partner für die Wartung der Electric MOKE-Fahrzeuge für die allgemeine Instandhaltung und alle erforderlichen Reparaturen ist.

Der Electric MOKE ist für sein Kultdesign und seine Vielseitigkeit im Einsatz auf verschiedenen Terrains bekannt und somit das perfekte Fahrzeug für wärmere Klimazonen wie die französische Riviera. MOKE France entschied sich für GOMECANO als den Wartungsdienstleister seiner Wahl, da die Firma über das Know-how für die Wartung von Elektrofahrzeugmotoren verfügt, gute Noten für Kundenzufriedenheit erhält und moderne Services bietet, die eine Verbesserung gegenüber dem traditionellen Modell von Fahrzeugreparaturen darstellen.

Da sich die mechanische Industrie an Elektrofahrzeuge (EF) anpasst und da vor allem die Motorausfallrate bei EF geringer ist als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren, ist es dennoch weiterhin notwendig, jedes Fahrzeug für den Straßenverkehr regelmäßig zu warten und eine schnelle und bequem abrufbare Lösung für erforderliche Reparaturen bereitzuhalten.

Da sich die Nachfrage mit der Zeit von Autos mit Verbrennungsmotoren hin zu Elektrofahrzeugen verlagert, müssen sich ganze Belegschaften neu qualifizieren, um für die EF-Revolution gerüstet zu sein, sagte Wouter Witvoet, der CEO und Gründer der EV Technology Group. Wir freuen uns außerordentlich über die Zusammenarbeit mit GOMECANO, da unsere Kunden einen hochmodernen Service erwarten, der im Einklang mit unserer technologisch fortschrittlichen Marke steht. Es ist sehr wichtig, dass diese Fahrzeuge die erforderliche Pflege und Behandlung erhalten, damit sie reibungslos funktionieren und eine lange und risikofreie Lebensdauer haben.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66473/EVT_062922_DEPRcom.001.jpeg

Alexandre Nivesse (GOMECANO, Mitbegründer), Willy Gruyelle (MOKE France, CEO), Mathias Boutsen (GOMECANO, Mitbegründer)

Viele unserer Kunden lieben es, ihren Electric MOKE im Urlaub einzusetzen, und sie erwarten einen technisch versierten Werkstattservice, der ihnen keine Umstände macht, wenn eine Reparatur zu organisieren ist, erklärte Willy Gruyelle, der CEO von MOKE France. Mit GOMECANO haben wir uns für ein Team von Kundendienstexperten entschieden, das über fundiertes Branchen-Know-how, Zertifizierungen für Elektrofahrzeuge und eine nationale Präsenz verfügt. Das Team bietet seine schnellen Services den Besitzern unseres neuen Electric MOKE an, was den Käufern unserer Fahrzeuge definitiv noch mehr Komfort und Sicherheit bietet, so Gruyelle weiter.

Wir freuen uns sehr über die zukünftige Arbeit an einem so außergewöhnlichen Kultfahrzeug wie dem MOKE. Neben ihrem Spaßfaktor sind dies sehr gute und solide Autos, die eine fachkundige Behandlung benötigen. Wir sind außerordentlich erfreut, dass MOKE sich für unser Team qualifizierter mobiler Mechaniker für die Wartung seiner kleinen Schätze auf ihren diversen Abenteuern entschieden hat, sagte Alexandre Nivesse, der CEO von GOMECANO.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66473/EVT_062922_DEPRcom.002.jpeg

GOMECANO-Fahrzeuge, die für die Wartung des neuen Electric MOKE bereitstehen

EV Technology Group

Die EV Technology Group wurde im Jahr 2021 mit der Vision gegründet, Kultmarken zu elektrifizieren, und der Mission, den Fahrspaß für das Elektrozeitalter neu zu definieren. Die EV Technology Group treibt durch die Übernahme von Kultmarken, bei der man geliebter Autoerfahrungen ins Elektrozeitalter bringt, die elektrische Revolution voran. Unterstützt von einem breit gefächerten Team an leidenschaftlichen Unternehmern, Technikern und Fahrern schafft die EV Technology Group Werte für ihre Kunden, indem sie das gesamte Kundenerlebnis selbst in die Hand nimmt – durch den Erwerb und die Partnerschaft mit symbolträchtigen Marken mit beträchtlichem Wachstumspotenzial auf einzigartigen Märkten sowie durch die Kontrolle von End-to-End-Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter: evtgroup.com/

MOKE

MOKE und das MOKE-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von MOKE International Limited (MOKE International) in der Europäischen Union und anderen Gebieten. MOKE International, ein in England eingetragenes Unternehmen, ist der einzige Hersteller von Original-MOKE-Fahrzeugen weltweit. Die Marke wurde von Casti S.p.A. erworben und geht auf die ursprüngliche Registrierung der British Motor Corporation aus dem Jahr 1964 zurück. MOKE France ist der offizielle französische Lizenznehmer. Für weitere Informationen besuchen Sie: mokeinternational.com

Medien
Rachael DAmore
rachael@talkshopmedia.com
+1519-564-9850

Investor Relations
Dave Gentry
dave@redchip.com
+14074914498

EV Technology Group
Wouter Witvoet
CEO und Chairman of the Board
wouter@evtgroup.com

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem auf die Partnerschaft von MOKE France mit GOMECANO, GOMECANO und sein Kundendienst, die Annahme von EVs und die Geschäftstätigkeit, Erwartungen und zukünftigen Maßnahmen der EV Technology Group und von MOKE France beziehen. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie geschätzt, potenziell, offen, zukünftig, angenommen, projiziert, verwendet, detailliert, wurde, Gewinn, geplant, reflektierend, wird, enthaltend, verbleibend, zu sein oder Aussagen, dass Ereignisse, “könnte” oder “sollte” eintreten oder erreicht werden und ähnliche Ausdrücke, einschließlich negativer Variationen, identifiziert werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der Faktoren, die unter Risikofaktoren in der Einreichungserklärung (Filing Statement) des Unternehmens erörtert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments getätigt, und das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

EV Technology Group Ltd.
Kenny Choi
198 Davenport Road
M5R 1J2 Toronto, Ontario
Kanada

email : kenny.choi@fmresources.ca

Pressekontakt:

EV Technology Group Ltd.
Kenny Choi
198 Davenport Road
M5R 1J2 Toronto, Ontario

email : kenny.choi@fmresources.ca

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar