04.06.2014, 10:19 Uhr

Metabo: Kompetenz im System – Neue Trenn- und Schruppscheiben für maximale Produktivität

Passend zu den neuen, leistungsstarken Kompakt-Winkelschleifern bringt Metabo mit M-Calibur und HydroResist zwei Serien neuer Hochleistungs-Trenn- und -Schruppscheiben auf den Markt.

Mit den M-Calibur Keramik-Scheiben kommt der Anwender beim Trennen oder Schleifen 250 Prozent schneller voran als mit einer marktüblichen Standardscheibe – und das bei einer um 250 Prozent höheren Standzeit der Scheibe. In Kombination mit seinen neuen Winkelschleifern bietet Metabo damit das produktivste System am Markt.

Selbst mit dem besten Winkelschleifer arbeiten Anwender nur dann wirklich produktiv, wenn auch die Leistung der Scheibe stimmt. Wie wichtig hochwertiges und perfekt auf die jeweilige Anforderung abgestimmtes Winkelschleifer-Zubehör gerade im Profi-Bereich ist, weiß man bei Metabo schon lange: Seit fast 60 Jahren entwickeln die Nürtinger Scheiben mit höchsten Ansprüchen an Leistung und Sicherheit. Als einziger Elektrowerkzeug-Hersteller mit jahrzehntelanger Schleifscheibenkompetenz setzt Metabo jetzt nicht nur mit seiner neuen Winkelschleifer-Generation Maßstäbe, sondern hat parallel neue Trenn- und Schruppscheiben entwickelt, die das System optimal ergänzen. Die neuen Scheiben sind perfekt auf leistungsstarke Winkelschleifer abgestimmt, etwa auf die weltweit ersten 1.700-Watt-Kompakt-Winkelschleifer von Metabo, die mit maximaler Leistung bei kleinster Baugröße überzeugen. Die neuen Scheiben bringen diese Leistung im wahrsten Sinne des Wortes aufs Material: Mit der Kombination aus M-Calibur Keramik-Scheiben und 1.700-Watt-Maschine bietet Metabo das produktivste Winkelschleifer-System weltweit.

M-Calibur: 250 Prozent schneller, 250 Prozent mehr
Mit M-Calibur stellt Metabo insgesamt vier neue, extrem leistungsstarke und langlebige keramische Trenn- und Schruppscheiben mit Durchmessern von 115 und 125 Millimetern vor. Die besondere Keramik-Schleifkorntechnologie und eine spezielle Bindung sorgen für einen schnellen Arbeitsfortschritt und höchste Produktivität bei allen Stahl- und Edelstahl-Anwendungen.

“Trenn- und Schruppscheiben sind heute häufig ein Kompromiss aus Arbeitsgeschwindigkeit und Standzeit. Das bedeutet: Der Anwender kommt mit einer Scheibe entweder schnell voran oder die Scheibe hält besonders lange”, erklärte Dr. Andreas Siemer, Leiter Produktmanagement Metabo, bei einem Pressegespräch im Mai. “Mit diesem Kompromiss wollten wir uns nicht zufrieden geben. Deshalb haben wir die neue M-Calibur Serie in beide Richtungen weiterentwickelt.” Das Ergebnis: Anwender können mit einer M-Calibur Keramik-Trennscheibe in der gleichen Zeit 250 Prozent mehr Trennschnitte machen als mit einer marktüblichen Standard-Trennscheibe, mit einer M-Calibur Keramik-Schruppscheibe tragen sie pro Minute bis zu 250 Prozent mehr Material ab. Gleichzeitig halten die Trenn- und Schruppscheiben im Schnitt 250 Prozent länger als die Standardscheiben namhafter Wettbewerber. Der Anwender spart somit nicht nur beim Arbeiten Zeit, sondern auch durch seltenere Scheibenwechsel. Zusätzlich sinken durch die höhere Standzeit die Ausgaben für neue Schleifscheiben.

Der schnelle Arbeitsfortschritt und die niedrigeren Arbeits- und Gesamtkosten machen das Nürtinger Winkelschleifer-System mit Abstand zur produktivsten Lösung am Markt. In die Entwicklung ist die jahrzehntelange Erfahrung genauso eingeflossen wie neueste Forschungsergebnisse in der Schleifkorn- und Bindungstechnologie. Den schnellen Arbeitsfortschritt erreicht Metabo durch ein Keramik-Schleifkorn, in dem feine Aluminiumoxid-Kristalle durch einen Sinterungsprozess miteinander verbunden sind. Durch die Schleifkräfte brechen diese Mikrokristalle während des Schleifprozesses genau zum richtigen Zeitpunkt heraus, so dass das Schleifkorn immer neue, scharfe Schneidkanten erhält. Das Geheimnis der langen Standzeit ist eine neue, spezielle Bindung. Sie hält das Schleifkorn so lange wie möglich in der Scheibe, so dass die komplette Schleifleistung jedes einzelnen Korns maximal genutzt wird.

HydroResist: Neue Formel gegen Feuchtigkeit
Neben M-Calibur stellt Metabo in der oberen Leistungsklasse “Flexiarapid super” 14 Trenn- und zwei Combinator Scheiben mit neuer HydroResist Formel vor: Mit dieser Technologie bietet der Hersteller künftig feuchtigkeitsresistente und damit besonders leistungsstabile Scheiben für die Stahl- und Edelstahl-Bearbeitung. Darüber hinaus erhöht die spezielle Formel die Standzeit der Scheiben um zehn Prozent. “Herkömmliche kunstharzgebundene Scheiben nehmen mit der Zeit Feuchtigkeit aus der Luft auf. Dadurch verliert die Verbindung von Schleifkorn und Bindung an Stabilität und die Scheiben ,altern””, erklärt Produktchef Siemer. Sie verlieren an Standzeit, die Performance wird schlechter. Je dünner die Scheibe, desto anfälliger ist sie gegenüber Feuchtigkeit. Um diesen Leistungsabfall auf ein Minimum zu reduzieren, hat Metabo die spezielle HydroResist Formel entwickelt. Die Bindung mit neuer Rezeptur umhüllt die Schleifkörner und erhöht die Lebensdauer der Scheiben auch bei hoher Luftfeuchtigkeit. Die Verbindung von Schleifkorn und Bindung bleibt dabei konstant hoch, damit die Schleifkörner nicht vorzeitig ausbrechen. Mit den neuen HydroResist Trenn- und Combinator Scheiben reagiert Metabo auf die Anforderungen der Anwender im Arbeitsalltag und bietet ihnen Scheiben mit langer Lebensdauer und einem über die Zeit besonders geringen Leistungsabfall. Denn mehr Trennschnitte beziehungsweise ein höherer Materialabtrag pro Scheibe kombiniert mit dem reduzierten Leistungsabfall bedeuten für den Anwender konkret: weniger Neuanschaffungen und somit geringere Kosten.

Sicherheit und Produktivität im System
Die neuen Trenn- und Schruppscheiben von Metabo werden nach höchsten Sicherheitsstandards gefertigt und übertreffen die Anforderungen aller relevanten Sicherheitsnormen nach EN 12413 und OSA. “Bei einer Umfangsgeschwindigkeit von bis zu 80 Metern pro Sekunde hat die Sicherheit der Scheiben bei uns oberste Priorität”, betont Siemer. Ständige Qualitätskontrollen in der Produktion sind deshalb selbstverständlich. Die neuen M-Calibur und HydroResist Scheiben halten hohe Seitenlasten aus und sind, auch wenn sie verkanten, äußerst sicher. Bei der Unwucht sind die Toleranzen der Metabo Scheiben deutlich geringer, als durch die EN-Norm vorgegeben. Das erhöht den Arbeitskomfort und reduziert zudem die Hand-Arm-Vibrationen auf ein Minimum.

In Kombination mit den Sicherheitsfunktionen der neuen Winkelschleifer bietet Metabo dem Anwender mit den neuen Trenn- und Schruppscheiben maximalen Schutz. Die mechanische S-automatic Sicherheitskupplung entkoppelt den Motor direkt, wenn die Scheibe blockiert. Rückschläge werden so minimiert und der Anwender kann zügig weiterarbeiten, ohne dass er die Maschine aus- und wieder einschalten muss. Die Winkelschleifer sind optional mit einem ergonomisch perfekt integrierten Paddle-Schalter mit Totmannfunktion ausgestattet. Von 1.250 bis 1.700 Watt bietet Metabo zudem Modelle mit einer Kombination aus Paddle-Schalter und patentierter mechanischer Scheibenbremse – und damit das schnellste Bremssystem am Markt: Die Scheibe stoppt beim Ausschalten in nur zwei Sekunden. Darüber hinaus bietet Metabo die neuen Winkelschleifer ab 1.250 Watt mit dem wirksamsten Anti-Vibrations-System am Markt an – dem Metabo VibraTech Zusatzhandgriff und einem integrierten Autobalancer, der die Hand-Arm-Vibrationen nochmals um bis zu 50 Prozent reduziert. Die äußerst geringen Vibrationen verlängern zudem nicht nur die Lebensdauer der Maschinen sondern können die Standzeit von Schruppscheiben sogar verdoppeln – so spart der Anwender bares Geld.

Teil des umfangreichen Systemzubehör-Programms ist auch ein neuer Multipositionsbügel für den Zusatzhandgriff. Damit kann der Anwender den Griff um 180 Grad drehen und ihn etwa zum Trennen senkrecht nach oben stellen. Für sicheres, zweihändiges Arbeiten in beengten Platzverhältnissen lässt sich der Zusatzhandgriff mit dem Bügel um 45 Grad nach hinten klappen. Für den Einsatz im Bauhandwerk und bei Renovierungsarbeiten bringt Metabo zudem neue Absaugsysteme auf den Markt. Mit drei neuen Absaughauben und den passenden Antistatik-Schläuchen und -Saugern kann der Anwender komplett staubfrei beispielsweise Estrichrisse sanieren, Betonflächen schleifen oder – in Verbindung mit einer Metabo Führungsschiene – Sichtestriche und großformatiges Feinsteinzeug präzise trennen. Um die Winkelschleifer bei extremen Anwendungen etwa vor Metallspänen oder Betonstaub noch besser zu schützen, bietet Metabo einen zusätzlichen Staubschutzfilter, den der Anwender einfach auf die Lüftungsschlitze aufstecken kann.

Für die Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Aluminium oder Stein hat Metabo Scheiben von 50 bis 400 Millimeter Durchmesser in vier Leistungsklassen und mit Scheibenstärken von 0,8 bis 8 Millimeter im Pro-gramm. Zusammen mit speziellen Inox-Schleifmitteln, Fiberscheiben, Lamellenschleiftellern oder Drahtbürsten, dem umfangreichen Systemzubehör und Winkelschleifern in allen Leistungsklassen bietet Metabo Profis in Handwerk und Industrie für jede Anwendung und jede Anforderung die passende Lösung.

Mehr Infos unter: newsroom.metabo.de (http://newsroom.metabo.de/produkt-news/) Bildquelle:kein externes Copyright

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektro¬werkzeugen für professionelle Anwender. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Geräte vor allem für die Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 23 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten 1.850 Menschen für Metabo. Sie haben im Jahr 2012 einen Umsatz von 347 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com

Metabowerke GmbH
Clarissa Bucher
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
+49 (7022) 72-22 29
CBucher@metabo.de
http://www.metabo.de

Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Hubert Heinz
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
+49 (711) 9 78 93-21
heinz@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Metabo: Kompetenz im System – Neue Trenn- und Schruppscheiben für maximale Produktivität

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Metabo: Kompetenz im System – Neue Trenn- und Schruppscheiben für maximale Produktivität
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.06.2014, 10:19 Uhr
Anzahl Wörter: 1386
Kategorie: Garten, Bauen, Wohnen
Schlagwörter: | | |