Mehr Schutz für tierische Familienmitglieder

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Stuttgart 01. Februar 2022: Digitaler Durchstarter des Jahres erweitert sein Angebot um eine eigene Tierversicherung

Mehr Schutz für tierische Familienmitglieder

Das Haustier ist heute ein Familienmitglied, welches ebenfalls versichert sein sollte (Bildquelle: Nikola Stojadinovic/istock.com)

Die digitale Tiervermittlung Tierheimat.de ist seit Juli 2021 auf dem Markt und blickt auf ein erfolgreiches erstes halbes Jahr zurück. Mit bisher mehr als 400.000 Besuchern verhalf die Start-Up Schmiede aus Stuttgart bei der Vermittlung von mehr als tausend Tieren und konnte somit eine moderne und schnelle Tiervermittlungsplattform mit Herz auf die Beine stellen. Nicht nur, dass es dort für jeden Tierfreund eine große Auswahl an zu vermittelnden Hunden und Katzen aus dem Tierschutz gibt, sondern auch einen umfangreichen Ratgeber für alle Tierbesitzer und Neubesitzer von Tieren.

“Unser Ziel war und ist es, dass wir Tieren aus dem Tierschutz ein neues liebevolles Zuhause bieten können und den Suchenden eine Plattform bereitstellen, welche berät, das passende Tier findet und auch danach den Tierbesitzer weiter begleitet”, so Holger Baur – Geschäftsführer von Tierheimat.

Wer sich die Plattform genauer betrachtet, dem fällt auf, dass sehr viel Wert auf einfache und intuitive Bedienung gelegt wurde. Die Plattform ist selbsterklärend und die Tiere stehen klar im Fokus. Keine störende, unerwünschte und lästige Werbung, welche an den Bildschirmrändern darauf wartet, dass man daraufklickt. Und damit hebt sich diese Plattform tatsächlich auch stark von deren Marktbegleitern ab.

Weiterhin sind alle bisherigen Anbieter der Tiere, welche Tierheimat als Partner betrachtet, auch nach §11 des deutschen Tierschutzgesetztes geprüft. Damit trägt die Plattform dazu bei, dass keine illegalen Tiere angeboten werden.

Ab Februar zeigen die Gründer dieses Unternehmens einmal mehr, dass vermutlich in diesem Jahr sowie den kommenden Jahren noch einiges an Weiterentwicklung mit dieser Plattform resultieren wird. Tierheimat.de bietet künftig als erste Tiervermittlungsplattform generell ein eigenständiges Tierversicherungskonzept und damit eine eigene Tierversicherung an. “Eine Vielzahl an Interessenten und Kunden hat uns immer wieder gefragt, ob wir nicht eine Tierversicherung empfehlen oder sogar anbieten können. Nach langer Recherche und vielen Terminen bei Versicherungsgesellschaften, freue ich mich nun umso mehr, dass wir final mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG einen zu uns passenden Kooperationspartner finden konnten” – so Baur.

Künftig wird die Plattform somit das Angebot um Hundekrankenschutz, Katzenkrankenschutz und einer Hundehaftpflichtversicherung erweitern. Die Interessenten und zukünftigen Kunden erwartet eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse auf dem Markt – ohne Wartezeit für deren Vierbeiner. Wer mehr über diese Kooperation oder die angebotenen Produkte wissen will, kann sich hier darüber informieren: www.tierheimat.de/tierversicherung

Die Tierheimat GmbH & Co. KG stärkt damit ihre Position und kann dadurch Marktanteile festigen.

Die Tierheimat GmbH & Co. KG bietet mit der Tiervermittlungsplattform tierheimat.de eine kostenlose und werbefreie Plattform für Tiere aus dem Tierschutz. Alle dort aufgeführten Organisationen sind nach dem deutschen Tierschutzgesetz geprüft und vermitteln ausschließlich Tiere aus dem Tierschutz. Die Plattform bietet neben der Suche nach dem passenden Tier auch die Möglichkeit eines Tierratgebers und eines eigenen Shops. Durch die Kooperation mit der DFV Deutsche Familienversicherung AG konnte das Leistungsspektrum um Tierversicherungen erweitert werden.

Kontakt
Tierheimat GmbH & Co. KG
Holger Baur
Flughafenstraße 59
70629 Stuttgart
0711-28699450
info@tierheimat.de
http://www.tierheimat.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG