16.06.2014, 16:01 Uhr

Mehr Kanäle, mehr verkaufen: esciris öffnet IBM Commerce für große Shop-Plattformen

Den eigenen Shop mit wenigen Klicks an eBay, Amazon & Co. anbinden? esciris macht es ganz einfach möglich – mit der Anbindung von IBM WebSphere Commerce an die emMida-Plattform von Speed4Trade.

Der klassische Online-Shop ist längst nicht das Ende des profitablen Verkaufens im Web. Für Unternehmen öffnen sich laufend neue Kanäle und Möglichkeiten, etwa durch mobile Endgeräte und Automatisierung, künftig auch durch das Internet der Dinge. esciris beschäftigt sich bereits intensiv mit den Chancen, die durch die Kommunikation zwischen Apps und Maschinen entstehen. Etwa den Verkauf von Dienstleistungen an Apps oder dem automatischen Einkauf von Endgeräten.

Die Stärken der esciris-Lösungen für IBM-Shopsysteme kommen in diesen Bereichen voll zum Tragen: hohe Effizienz durch automatisierte Prozesse, schnelle Umsetzung von Verkaufsabläufen und Kampagnen direkt im Fachbereich und optimale Anbindung ans Backend der Kunden, ob AS/400, SAP, WebService oder Datei-Austausch.

Dazu kommen fertige Stores für B2B und B2C, die bereits für Smartphone und Tablet optimiert sind. “Diese Vorteile erweitern wir durch die Einbindung der emMida-Plattform um das komfortable Pflegen alternativer Kanäle. Dadurch erschließen wir mit Online-Shops ein enormes Potenzial auf Basis einer absolut flexiblen Lösung, die fast ohne Programmieraufwand auskommt.”, sagt esciris-Geschäftsführer Fabian Steiger. Wie groß dieses Potenzial ist, zeigt schon der Blick auf Amazon: Der größte Online-Händler hat 2013 in Deutschland 7,7 Milliarden Euro umgesetzt.

Durch die Kooperation von esciris mit Speed4Trade, Integrationsspezialist für Multi-Channel-Commerce Anwendungen, lässt sich der Vertrieb von Waren automatisiert über externe Plattformen wie Amazon, eBay, Rakuten oder MeinPaket.de steuern. Der gesamte Prozess kann ohne Programmieraufwand einfach konfiguriert und anpasst werden:

– Daten-Import aus dem Backend, Erfassen des Lagerbestandes (SKU)
– Definition der gewünschten Verkaufskanäle in IBM WebSphere Commerce
– Zuordnung von Produkten und Stückzahlen aus dem Commerce Katalog
– Bestellungsabwicklung über das IBM-System
– Daten-Export und Synchronisation mit ihrem Backend.

Mit der Lösung von esciris und Speed4Trade können ganze Vertriebskampagnen auf einer grafisch ansprechenden Oberfläche generiert werden. “So schaffen wir mit wenig Aufwand neue automatisierte Verkaufskanäle, auch für größte Warenbestände. Also genau das, was unsere Kunden benötigen”, sagt Fabian Steiger. Dabei bleibt der Materialstamm stets zusammenhängend: Verkäufe in einem Shop werden sofort mit allen Portalen und dem ERP abgeglichen.

Auch Kombinationen wie Online-Kauf und Abholung im Ladengeschäft sind durch die Flexibilität von IBM Commerce kein Problem. “Mit unserer Lösung decken wir das komplette Thema “Verkaufen” ab.”, erläutert Fabian Steiger: “Dabei können wir klein anfangen und unbegrenzt skalieren.” All das auf einer grundsoliden Basis, deren Elemente schnell zu einem funktionierenden Ganzen gefügt werden können.

Besonders interessant: Das Modell ist gleichermaßen geeignet für kleine Shops mit wenigen Produkten, die manuell gepflegt werden wie auch für große Kataloge, die automatisiert mit ERP- und CRM Systemen abgeglichen werden. Gerade für Kunden mit Hostsystemen oder AS/400 Datenbeständen ist das sehr interessant, weil sie über die Standard-Adapter des WebSphere Commerce ihren Warenbestand in kürzester Zeit anbinden, beliebig transformieren und über viele Kanäle anbieten können.

esciris ist der führende Anbieter für Integrationslösungen mit IBM WebSphere in Deutschland.

Wir bei esciris sind der Ansicht, unsere Kunden sollten sich auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren, denn darin sind Sie unschlagbar. Wenn Sie dabei neue Kommunikationswege erschließen, effizienter zusammenarbeiten, ihre Kunden besser verstehen und alle Informationen an einem Platz haben möchten, wissen wir die richtigen Antworten.

Zu fast jeder Herausforderung existiert bereits eine Antwort von esciris. Unsere Kunden sind regelmäßig überrascht, wie günstig und einfach professionelle IT Systeme geworden sind und wie wenige Spezialisten man dafür braucht.

Der Unterschied liegt im einzigartige Portfolio aus Service, Beratung, Training und Lösungen, das sämtlich mit eigenem Personal erbracht wird. Das macht esciris zur verlässlichen Adresse für Unternehmen, die schnell denken, kreativ sind und viele Ideen umsetzen wollen. esciris hilft ihnen dabei, sich nicht mit technischen Details befassen zu müssen, und gibt die Sicherheit, auch zukünftig über eine solide technologische Basis zu verfügen.

Über Speed4Trade
Speed4Trade ist Partner für mittlere und große Unternehmen, die im eCommerce noch erfolgreicher sein wollen. Das bewährte eCommerce System emMida koppelt dafür das Warenwirtschaftssystem direkt an reichweitenstarke Handelsplattformen. Mit nur einem zentralen System sparen Unternehmen Ressourcen, Zeit und können auf den wichtigsten Marktplätzen ebenso aktiv verkaufen wie im eigenen Shop. Dadurch können Unternehmen mehr ihrer hochwertigen Produkte im Internet verkaufen, und zwar gezielt und zum besten Preis. Denn mit einem funktionierenden Omni-Channel Ecosystem holen Speed4Trade-Händler ihre Kunden dort ab, wo diese gerade sind: gleichzeitig auf allen Kanälen. Mit über 75 Mitarbeitern und Standorten in Deutschland und Österreich arbeitet Speed4Trade im In- und Ausland für renommierte Unternehmen und Konzerne aus Handel und Industrie. Das Softwarehaus engagiert sich im BITKOM und ist Preferred Business Partner des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (bevh) – ausgezeichnet mit dem Innovationspreis 2014.
www.speed4trade.com

esciris GmbH
Fabian Steiger
Max-Eyth-Str. 38
71088 Holzgerlingen
+49 (0) 7031 817480
info@esciris.de
http://www.esciris.de

SMO14 GmbH & Co. KG
Uwe Baltner
Schorndorfer Straße 42
71638 Ludwigsburg
07141/68896-57
u.baltner@smo14.de
http://www.smo14.de

Mehr Kanäle, mehr verkaufen: esciris öffnet IBM Commerce für große Shop-Plattformen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Mehr Kanäle, mehr verkaufen: esciris öffnet IBM Commerce für große Shop-Plattformen
Veröffentlicht: Montag, 16.06.2014, 16:01 Uhr
Anzahl Wörter: 876
Kategorie: IT, NewMedia, Software
Schlagwörter: | | | | | |