29.08.2014, 11:41 Uhr

Mehr Bass im Auto mit Axtons kompaktem Aktivsubwoofer AXB20A

Ideal zur Nachrüstung von Werksanlagen und Multimedia/Navigationssystemen: Unkompliziert im Kofferraum platziert, sorgt Axtons kompakter Aktivsubwoofer AXB20A für ein knackiges Bassfundament und eine Abrundung der Klangperformance.

Aktivsubwoofer sind die erste Wahl für alle, die ganz unkompliziert ein knackiges Bass-Upgrade wollen: Die einbaufreundlichen Basskisten, die Endstufe und Woofer in einem Gehäuse kombinieren, lassen sich schnell anschließen, ohne Platzverschwendung im Auto platzieren und sorgen für eine deutliche Aufwertung der Klangperformance von Autoradios oder Multimedia/Navigationssystemen.
Kompakt, leistungsstark und modern designt – unter dieses Motto stellt die Traditionsmarke Axton (http://www.axton.de/) ihren neuen Aktivsubwoofer AXB20A. Der AXB20A ist entwickelt für Musikliebhaber, die unterwegs weder auf Ladefläche noch auf Bassuntermalung verzichten wollen. Mit 8,3 Liter Brutto-Innenvolumen und Abmessungen von 22 x 27,5 x 28,5 cm lässt sich das schicke “Mini-Basswunder” selbst im Kofferraum von Kleinfahrzeugen positionieren. Schnell ein- und ausbaubar, eignet sich Axtons Plug-and-Play Basskiste auch für Leasingfahrzeuge, an denen möglichst wenig verändert werden soll.
Das Ziel vor Augen, ein keinen Millimeter an Platz zu verschwenden, sind Verstärkerleistung, Wooferantrieb und Innenvolumen bei diesem Aktivsubwoofer optimal aufeinander abgestimmt. Der AXB20A ist mit einem potenten 20 cm (8″) Langhubwoofer bestückt, der zusammen mit dem im Gehäuse gegenüber liegenden Passivradiator druckvolle Bässe in den Fahrzeuginnenraum zaubert. Knackige 140 Watt Max-Pegel leistet das integrierte, sehr hochwertige Class-D Mosfet Verstärkermodul.
Maximale Ausstattung, hohe Praxistauglichkeit – der ultrakompakte Aktivsub hat selbstverständlich alle notwendigen Einstelloptionen mit an Bord. Dazu gehören das integrierte elektronische 12 dB/Okt. Tiefpassfilter, regelbar zwischen 60 – 120 Hz, sowie ein variabler Phase Shift. Da das Control Panel des Amp-Moduls einfach zugänglich an der im Kofferraum nach hinten zeigenden Vorderseite des AXB20A sitzt, lassen sich alle Einstellungen unkompliziert vornehmen.
Zur Ausstattung von Axtons Aktivsubwoofer gehören, heutzutage unverzichtbar, High-Level Eingänge mit Auto Turn-On/Off Funktion: Damit ist der universell einsetzbare AXB20A bestens gerüstet für einen einfachen Direktanschluss an Werksradios und Navigationssysteme – ohne zusätzliche Adapter oder Interfaces.

Seit Anfang der 90er Jahre bietet die Marke Axton hochwertige Car-Audio Systeme zum fairen Preis/Leistungsverhältnis. Die Axton-Produktpalette umfasst mehrere Endstufen und Lautsprecherserien sowie eine Vielzahl von Basskisten für das Auto.
Axton-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Herr Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696452
Oliver.Blum@acr.eu
http://www.acr.eu

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
120433 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Mehr Bass im Auto mit Axtons kompaktem Aktivsubwoofer AXB20A

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Mehr Bass im Auto mit Axtons kompaktem Aktivsubwoofer AXB20A
Veröffentlicht: Freitag, 29.08.2014, 11:41 Uhr
Anzahl Wörter: 435
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: | | | |