07.07.2020, 12:46 Uhr

MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis

Supermarktkette in Lettland führt Reflexis Filialkommunikationslösung ein

MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis

(Bildquelle: https://www.maxima.lv/)

Die größte Supermarktkette Lettlands, MAXIMA Latvija, hat einen Vertrag zur Zusammenarbeit mit Reflexis Systems unterzeichnet. Grund für die Entscheidung zugunsten des führenden Anbieters von Lösungen für Filialkommunikation und Workforce Management für filialisierte Einzelhändler, ist das Ziel, höhere Produktivität und Effizienz der Filialen durch die Plattform Reflexis ONE zu erreichen.

MAXIMA Latvija wird die Lösungen Reflexis Real-Time Task Manager und Q-Walk in 175 Filialen bei mehr als 7.400 Mitarbeitern in Lettland ausrollen. Die Einführung soll die Supermarktkette in die Lage versetzen, die Filialkommunikation und die Aufgabenumsetzung sowie Auditierungsprozesse in den Filialen effizienter zu steuern. Die Wahl der Lösung Reflexis ONE ist Bestandteil eines umfangreichen Investitionsprogramms in neue Einzelhandelstechnologien, mit denen MAXIMA Filialen und Mitarbeiter zukunftsorientiert ausrichtet.

Reflexis wird bei der Supermarktkette dafür sorgen, dass Mitarbeiter, Filial- und Bereichsleiter durch den Einsatz von mobilen Gerätetechnologien Zeit sparen. Die Lösungen steuern und kontrollieren die Umsetzung von Aufgaben, so dass die Produktivität insgesamt steigt. Gleichzeitig entsteht mehr Transparenz bei Filialkommunikation und Aufgabenumsetzung, weil Audits und Berichte zentral über eine Plattform zugänglich sind.

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit diesem renommierten Einzelhändler, der seit mehr als 20 Jahren im Lebensmittelbereich tätig ist”, erklärt OP Choudhary, Managing Director EMEA, Reflexis. “MAXIMA Latvija hat sich nichts weniger als die Revolutionierung ihrer Filialbetriebe zum Ziel gesetzt – und wir geben ihnen gerne die Tools an die Hand, mit denen diese Ausrichtung für die Zukunft machbar ist.”

“Innovative, gut konzipierte Technologien bringen erheblichen Mehrwert für die Filialen von MAXIMA Latvija. Sie erleichtern den Mitarbeitern die Erledigung ihrer täglichen Aufgaben und tragen dazu bei, die Arbeitsbelastung auszugleichen, sodass am Ende die Kunden bei ihrem Einkauf davon profitieren”, betont Viktors Troicins, CEO von MAXIMA Latvija. “Damit sind wir in der Lage, die Produktivität zu steigern und qualitativ hochwertige Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Das kommt Familien in ganz Lettland sehr zugute. Wir freuen uns besonders darüber, gemeinsam mit den führenden Unternehmen des Innovations- und Technologiesektors den nächsten Schritt in die Digitalisierung zu gehen und damit unseren Kunden und Mitarbeitern einen Mehrwert zu bieten.”

Reflexis ist führender Anbieter von Realtime-Filialkommunikation und Workforce-Management-Lösungen. Mehr als 275 globale Handelsunternehmen vertrauen auf Reflexis, um ihre Filialarbeit zu vereinfachen, Personalkosten zu senken und auf Filialebene die Umsetzung zu verbessern.
Reflexis ONE™ ist unsere cloudbasierte Realtime-Plattform. Sie unterstützt Handelsunternehmen, Prozesse in den Filialen zu kontrollieren und die Kommunikation mit der Zentrale und den Bereichsleitern zu verbessern, was in deutlichen Kosteneinsparungen, höherer Produktivität und in einem besseren Kundenservices resultiert. Reflexis: Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Filialmitarbeiter. Erfahren Sie mehr unter www.reflexisinc.de/

Firmenkontakt
Reflexis Systems GmbH
N. N.
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
+49 211 42471-5640
vertrieb@reflexisinc.de
http://www.reflexisinc.de

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: MAXIMA Latvija entscheidet sich für Reflexis
Veröffentlicht: Dienstag, 07.07.2020, 12:46 Uhr
Anzahl Wörter: 491
Kategorie: Handel, Dienstleistungen
Schlagwörter: | | | | | | | | | |