26.08.2014, 13:33 Uhr

Materialschlachten; was der Verbraucher wirklich braucht!

In der heutigen Zeit sind die Ansprüche in Punkto Materialien gerade in der Textilwirtschaft deutlich gestiegen. Es geht schon lange nicht mehr lediglich um Wärmen oder Kühlen.

Die einen sagen so, die anderen sagen so; aber woher rührt dieses subjektive Empfinden bei der Materialwahl?

Es kommt darauf an, welchen Anlass man wählt um seine liebste Kopfbedeckung aufzusetzen. So sind viele Materialien auch speziell für ganz bestimmte Mützen oder Hüte. So macht es mehr Sinn wasserabweisende und widerstandsfähige Materialien bei Outdoor (http://www.hut.de/Herren-Hut-Muetze-Cap-kaufen-im-Shop-fuer-Anlass-Outdoor.html) oder Travellern zu wählen. Baseballkappen hingegen bekommen Baumwolle oder Kunstfaser, da sie in der Regel vorwiegend für Atmungsaktivität beim Sport herhalten müssen. Winterhüte wählt man im besten Falle aus edlem Haarfilz gefertigt. Dieser Hut ist dehnbar, knautschfest oder sogar rollbar. Denkt man in den Sommermonaten an die anstehende Hitze, so greift man besser zu kühlendem Leinen oder luftigem Stroh. In den westlichen Breiten mag die Wahl zur richtigen Kopfbedeckung und dem Material zweitrangig. Aber warum sollte man sich bei dieser riesigen Auswahl nicht genauer mit dem Thema auseinandersetzen.

Warum der richtige Materialmix bei den Kopfbedeckungen am wichtigsten ist?!

Die Materialwahl bei den Hüten, Mützen und Caps ist nicht unwichtig, auch wenn viele Träger einer Kopfbedeckung das schlussendlich machen um gut auszusehen. Das bedeutet: Die Optik ist wichtiger, als die Funktionalität. Was im Grunde auch nicht verwerflich erscheint. Nur lässt sich heutzutage Stilsicherheit und Funktionalität schon lange unter einen Hut bringen. Aus Fernost werden oftmals Produkte angeboten, die mit irgendwelchen minderwertigen Chemikalien in Form oder Farbe gebracht wurden. Da sollte einem die eigene Gesundheit doch am Herzen liegen. Der Griff zu reinen Naturstoffen oder hiesigen Kunstfasern sollte einem da möglichst leichtfallen. Da der Kopf grundsätzlich sehr wichtig ist für den Temperaturhaushalt sollte man ihm bei der Bekleidung besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Mit dem gezielten Griff zur jahreszeitgetreuen Kopfbedeckung hat man die Möglichkeit Sonne, Wind, Kälte oder Regen ein Schnippchen zu schlagen. Es gilt das Gleiche wie bei der Oberbekleidung.

Im Webshop und Verkaufslokal von HUT.de erwarten Sie moderne wie klassische Hüte, Mützen und Caps der führenden Marken. Die aktuellen Kollektionen für Damen und Herren überzeugen durch Design, Qualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie können wählen, ob Sie gemütlich von zu Hause bestellen oder selbst bei uns im Lagerverkaufsraum, im Store in Münster oder Köln vorbeischauen.

Für Ihre Bestellung garantiert HUT.de 100 Tage Rückgaberecht und eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb von 48 Std. Eine kostenlose Hotline und verfeinerte Suchfunktionen helfen Ihnen dabei, unter den vielfältigen Kopfbedeckungen und Accessoires genau die Styles zu finden, die perfekt zu Ihnen passen.

Kontakt
ANTHEC GmbH & Co. KG
Frau Kristina Kern
Willy-Brandt-Weg 36
48155 Münster
08004887467
k.kern@hutshop.de
http://www.hut.de

Materialschlachten; was der Verbraucher wirklich braucht!

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Materialschlachten; was der Verbraucher wirklich braucht!
Veröffentlicht: Dienstag, 26.08.2014, 13:33 Uhr
Anzahl Wörter: 482
Kategorie: Mode, Trends, Lifestyle
Schlagwörter: | | | |