06.03.2021, 00:17 Uhr

Massagebank – mobile Anwendung für die Physiopraxis

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Was braucht eine Massagebank für den mobilen Einsatz? SVG-Experte für Behandlungsliegen berät

Massagebank - mobile Anwendung für die Physiopraxis

Heutzutage gehören Hausbesuche zum Standard. Eine flexible Massagebank ist daher von Vorteil.

Hausbesuche gehören in der therapeutischen Praxis zum Alltag. Zunehmend werden auch Massagen zuhause oder am Arbeitsplatz angefragt – eine lohnende Alternative für viele Physio Praxen. SVG Fachmann Hannes Kümmerle erklärt, worauf beim Kauf einer Massagebank für unterwegs zu achten ist.

Schnell verstaut, schnell aufgebaut: Die kompakte, leichte und robuste Massagebank

Die Zeiten, in denen klappbare Massagebänke spartanisch ausgestattet waren, sind schon lange vorbei. Eine gute Massagebank für den mobilen Einsatz zeichnet sich durch kompakte Abmessungen, ein geringes Gewicht, bequeme und pflegeleichte Polsterung, flexible Einstellbarkeit und Höhenverstellbarkeit aus. “Denken Sie daran, dass Sie die Massagebank unter Umständen eine Treppe hochtragen müssen”, merkt SVG-Experte Hannes Kümmerle an. “Klappbare Massagebänke, die vorwiegend stationär eingesetzt werden, dürfen auch etwas schwerer sein – aber für den mobilen Einsatz sollte das Modell leicht sein.” Und damit sie auch bequem in den Kofferraum passt, sollte die Massageliege nicht sperrig sein. Die gute Nachricht ist: Das trifft auf die meisten klappbaren Massagebänke der einschlägigen Hersteller zu, die vorwiegend aus Aluminium oder leichten Holzsorten gebaut sind.

Der Experte rät: Je einfacher die Massagebank konstruiert ist, desto besser – das spart Zeit

Auch bei Hausbesuchen oder Büromassagen ist die Zeit meist knapp bemessen. Deshalb möchten Masseure und Therapeuten keine Zeit mit langem Aufbauen oder Höheneinstellung verschwenden. Hannes Kümmerle hat einen Tipp: “Stellen Sie Ihre bevorzugte Arbeitshöhe ein, bevor Sie losfahren. So brauchen Sie die Liege am Zielort nur noch aufzuklappen. Hier kommt es auf eine einfache, aber robuste Konstruktion an, die sich mit wenigen Handgriffen aufstellen lässt.” Vorteilhaft ist nach Einschätzung des Experten auch ein hohes Traggewicht, das sich übrigens nicht immer im höheren Transportgewicht niederschlägt: Manche Liege, die ein dynamisches Arbeitsgewicht von 240 Kilogramm vorweist, bringt selbst nur knapp 15 Kilo auf die Waage. Außerdem sollte die Massagebank über ein negativ verstellbares Kopfteil verfügen.

Die Experten vom Physiotherapie Komplettausstatter SVG beraten und geben Patientensicherheit. Das Angebot umfasst klassisches Verbrauchsmaterial über Trainingsgeräte bis hin zu Therapieliegen und insbesondere Massageliegen und Wellnessliegen.

Kontakt
SVG Medizinsysteme GmbH & Co. KG
Michael Tron
Talweg 8
75417 Mühlacker
+49 7041 96 15 0
+49 7041 96 15 15
presse@svggermany.de
http://www.svggermany.de

Massagebank – mobile Anwendung für die Physiopraxis
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Massagebank – mobile Anwendung für die Physiopraxis
Veröffentlicht: Samstag, 06.03.2021, 00:17 Uhr
Anzahl Wörter: 396
Kategorie: Allgemein
Schlagwörter: | |