26.02.2020, 10:54 Uhr

Last Call zur Girls Shred Session

Schönebens Snowpark feiert das Comeback der einzigen Girls Shred Session in Italien

Last Call zur Girls Shred Session

Der Snowpark bietet viel Raum für Spaß und Unterhaltung (Bildquelle: Schöneben-Haideralm)

Der Februar endet im Snowpark Schöneben mit einem echten Highlight: Am Samstag, den 29. Februar, gibt es erneut eine Girls Shred Session auf dem Reschenpass und bietet einen Tag voller Freestyle und guter Stimmung für alle Shredqueens.

Back for more! Seit der letzten Girls Shred Session am Reschenpass hat sich so einiges getan: Nun werden alle Girls von professionellen Coaches unterstützt, die für massig Progression bei den teilnehmenden Fahrerinnen sorgen. Außerdem haben die Girls Shred Sessions nach vielen erfolgreichen Jahren neue Partner auf ihrer Liste, die prall gefüllte Goodie Bags für alle Riderinnen zur Verfügung stellen, unter anderem von Nikita, Boardriding, eivy, Golden Ride und Protect Our Winters.

Was erwartet die Teilnehmerinnen?
Nach einer Kennenlernrunde und gemeinsamem Warm-up startet die erste Coaching-Session. Nach der Mittagspause steht dann wieder Progression auf dem Programm. Auf die Session am Nachmittag folgt die wohlverdiente Entspannung – bei der die Teilnehmerinnen den gelungenen Tag gemeinsam in der Chill Area ausklingen lassen können.

Timetable
9:00 Uhr Treffpunkt im Park
9:30 Uhr Meeting und Warm-up
10:00 Uhr Coaching & Film Session I
12:00 Uhr Lunch
13:30 Uhr Coaching & Film Session II
15:30 Uhr Goodies für alle

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an der Session ist kostenlos. Wer sich im Voraus anmelden möchte, muss nur eine kurze Mail an girlsshred@qparks.com schicken – und schon ist man dabei.

Weitere Infos zu den Girls Shred Sessions und dem Programm gibt es unter www.girlsshredsessions.com

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.628

Bitte geben Sie bei Veröffentlichung des bereitgestellten Bildmaterials als Quelle “Schöneben-Haideralm” an.
Bei einer Veröffentlichung freuen wir uns ebenfalls über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Schöneben-Haideralm AG
Seit 2010 existieren die Pläne für eine Verbindung der beiden Südtiroler Skigebiete Haideralm und Schöneben. Erst nach der Fusion der Gesellschaften Schöneben AG und Haider AG konnten die neuen 10er-Kabinenbahnen realisiert werden. Das Ergebnis: Ein attraktives Ganzjahresgebiet für Familien, Paare und Singles, jede Altersgruppe – mit vielfältigen Angeboten für Sport, Spaß, Erholung und Entspannung.

Kontakt
Schöneben AG
Ksenia Mogilevskaya
Hansastraße 17
80686 München
+49 (0)89 998461-28
schoeneben@hartzkom.de
https://www.schoeneben.it/de

Last Call zur Girls Shred Session

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Last Call zur Girls Shred Session
Veröffentlicht: Mittwoch, 26.02.2020, 10:54 Uhr
Anzahl Wörter: 387
Kategorie: Tourismus, Reisen
Schlagwörter: | | | | | | | | | | | |