Lagerschutz

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Alles, was Sie über Lagersicherheit wissen müssen

Lagerschutz

Die Sicherheit von Lagern ist für jedes moderne Unternehmen, das mit Hardware-Produkten handelt, ein entscheidender Faktor. Alle Hardware-Ausrüstungen und -Produkte werden in Lagerhäusern gelagert, die in der Regel weiter entfernt sind als der Ort, an dem die Auslieferung der Geräte erfolgt. Um Diebstahl oder Vandalismus vorzubeugen, sollten strenge Sicherheitsmaßnahmen für Lagerhäuser getroffen werden. Viele Menschen vernachlässigen immer noch die einfachen Schritte, die zu einem Sicherheitsplan gehören, und infolgedessen entstehen ihrem Unternehmen große Verluste.

Dieser Trend hat sich in den letzten zwei Jahren kontinuierlich verstärkt – Diebe haben es geschafft, teure Geräte, Materialien und andere Gegenstände aufgrund von Sicherheitslücken zu stehlen.

Die Vorbeugung von Lagerdiebstählen erfordert einen strategischen Ansatz – setzen Sie ihn ein, um die Sicherheit Ihres Lagers während der Arbeitszeiten und wenn der Raum leer ist, zu erhöhen. Verlassen Sie sich nicht mehr nur auf manuelle Dateneingabevorgänge, denn diese sind veraltet. Alle risikorelevanten Bestände sollten mit den neuesten technologischen Lösungen geschützt werden. Denken Sie auch daran, einen Notfallplan zu erstellen, um Ihre Mitarbeiter zu schulen, damit sie entsprechend reagieren können.

Ideen für eine noch bessere Organisation im Lager

Gefährdete Bereiche, die in einem Lagerhaus geschützt werden müssen

Um die Sicherheit eines Lagers zu gewährleisten, müssen Sie alle gefährdeten Bereiche des Lagers absichern. Dazu gehören die Tore und die Lagertüren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter so geschult sind, dass sie im Falle eines Diebstahls schnell reagieren und sich selbst schützen können.
Diebstahlprävention im Lager umfasst mehr als die Sicherung der Ein- und Ausgänge. Es geht auch darum, Ihr Inventar zu schützen – einschließlich der beweglichen Güter, Maschinen und Geräte. Es ist besser, einem Diebstahl vorzubeugen, als sich damit zu befassen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie für ein starkes Außentormanagement, ein robustes Alarmsystem, eine angemessene Landschaftsgestaltung und eine zuverlässige Mitarbeiteridentifikation sorgen.

Maßnahmen zur Verhinderung von Lagerhausdiebstählen

Um die Sicherheit Ihres Lagers zu erhöhen, können Sie mit der Installation einer schlüssellosen Zugangskontrolle beginnen. Dank modernster Technologie sind Ihre Lagertüren optimal geschützt, und Sie sparen Zeit, indem Sie verschiedenen Mitarbeitern oder Lieferanten in Echtzeit Zugang gewähren oder verweigern. Sie können Schlüssel aus der Ferne senden, so dass Sie nicht vor Ort sein müssen, und Sie können verwalten und verfolgen, welche Türen an unbeaufsichtigten Standorten geöffnet werden. Für jede Tür werden Zugangsprotokolle erstellt, die automatisch abgerufen werden können, und die Zugangsdaten jeder Person, die das Gebäude betritt, werden aufgezeichnet. Sie können auch Warnmeldungen einrichten, um benachrichtigt zu werden, wenn einer Ihrer Standorte aufgeschlossen wird, zu welchem Zeitpunkt und von wem.

Es ist wichtig, einen geeigneten Feueralarm zu wählen, und die meisten lassen sich in Ihre Zugangskontrolllösung integrieren. Es wird empfohlen, den Brandschutz bereits bei der Installation Ihres Zugangssystems zu integrieren.

Sie sollten auch auf das IoT-Ökosystem und die Technologie achten, die die Sicherheit stärkt. Physische Zugangspunkte sind empfindlich, aber mit den richtigen Systemen werden Sie keine Probleme oder Hindernisse damit haben.

Es wird dringend empfohlen, Überwachungskameras in Ihrem Lager zu verwenden. Vielleicht möchten Sie auch eine Glasbrucherkennung einsetzen.
Vergessen Sie nicht, die Ausweise Ihrer Mitarbeiter zu verwenden. Bitten Sie Ihre Mitarbeiter, Ausweise zu tragen, damit sie sich gegenseitig schnell identifizieren können und potenzielle Diebe, die keinen Ausweis besitzen, bemerken. ID-Ausweise sind auch für die Verwaltung der Außentore hilfreich. Personen ohne Ausweis werden einfach nicht eingelassen, was die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls deutlich verringert.

Hocheffiziente Einbruchmeldeanlagen tragen dazu bei, die Sicherheit Ihres Lagers zu erhöhen. Kisi beispielsweise verfügt über einen Türleser, der Diebe optisch abschreckt, und cloudbasierte Zugangskontrollsysteme melden Ihnen einen Einbruch. Wenn Diebe merken, dass sie von einem Alarmsystem entdeckt werden, laufen sie vielleicht davon, ohne die Gegenstände aus Ihrem Lagerbestand zu nehmen. Ein Alarm hilft der Polizei, schnell auf das Verbrechen zu reagieren, aber nur ein Alarmsystem ohne ein Zutrittskontrollsystem zur Abschreckung ist eine schlechte Strategie. Für eine solide Sicherheitspolitik für Ihr Lager sollten die beiden Systeme zusammenarbeiten.

Führen Sie die oben genannten Schritte durch und heben Sie Ihre Lagersicherheit auf ein neues Niveau. Unterschätzen Sie nicht die offensichtlichen Notwendigkeiten, wie gut beleuchtete Türen, Begrenzungslinien und Ladebereiche.

Eine Muster-Checkliste für die Sicherheit im Lager:

– Trennen Sie die Räume für die Warenannahme und den Warenversand stets durch physische Trennwände.
– Die Eingangs- und Ausgangstüren des Lagers sollten mit einem physischen Zugangskontrollsystem bewacht werden, das über die Luft aktualisiert wird, um den höchsten Schutzstandard zu gewährleisten.
– Entwickeln Sie eine geeignete Strategie für die Beseitigung von Müll und Schrott aus dem Lager.
– Die Beladung der Fahrzeuge sollte über separate Kanäle erfolgen, um die Sicherheit des Lagers zu erhöhen.
– Installieren Sie ein CCTV-Überwachungssystem für die Live-Überwachung von internen und externen Aktivitäten.
– Integrieren Sie Ihr Lagersicherheitssystem in Ihr Bestandsverwaltungssystem.
– Für ein besseres Sicherheitsmanagement sollten Sie das Sicherheitssystem des Lagers richtig einteilen.
– Erlauben Sie Besuchern nicht, sich ohne Aufsicht im Lager zu bewegen.
– Führen Sie eine ordnungsgemäße Kontrolle des Zeitplans für den Warenausgang durch.
– Überprüfen Sie die Fahrzeuge, die in das und aus dem Lager fahren, ordnungsgemäß.
– Hochwertige Sicherheitsbeleuchtungssysteme innerhalb und außerhalb des Lagers sollten installiert werden.
– Wenn Sie teure Produkte haben, sollten Sie an den Ein- und Ausgangskontrollpunkten bemannte Wachleute einsetzen.
– Das Sicherheitssystem des Lagers sollte regelmäßig überprüft und gewartet werden.
– An geeigneten Stellen sollten Brandmeldeanlagen installiert werden.
– Eine Sicherheitsbewertung Ihres Lagerhauses sollte mit der örtlichen Kriminalitätsstatistik verglichen werden.
– Versuchen Sie immer, maßgeschneiderte Maßnahmen für die Lagersicherheit zu entwickeln, die für das jeweilige Gebiet geeignet sind.
– Implementieren Sie das neueste High-Tech-Zugangskontrollsystem und integrieren Sie es mit Überwachungs- und Alarmsystemen.
– Internes Personal sollte vor der Einstellung ordnungsgemäß befragt werden.
– Die Sicherheitsverfahren und -richtlinien sollten strikt befolgt werden.

Suchen Sie nach hochwertige Schutzprodukte für Ihr Lager, Garage oder Ihr Werkstatt? Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen!

www.lagerschutz.com

Hochwertige Schutzprodukte zu fairen Preisen. Wir helfen Ihnen, die richtigen Produkte für Ihre Bedürfnisse zu finden, egal ob Sie Ihr Lager, Ihre Garage oder Ihren Hof schützen wollen. Wir finden etwas Passendes für Sie.

Kontakt
TK Gruppe GmbH
Timo Klingler
Hauptstraße 129
69207 Sandhausen
0
info@lagerschutz.com
https://lagerschutz.com/

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar