12.06.2014, 13:33 Uhr

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen – Guter Geschmack spricht für sich

Auch 2014 konnten sich die drei Kondrauer-Mineralwässer des Waldsassener Familienunternehmens wieder erfolgreich im internationalen Wettbewerb behaupten.

“Allein dieses Jahr fügen wir unserer Sammlung sieben weitere Auszeichnungen hinzu”, so Geschäftsführer Markus Humpert. Mit der höchstmöglichen Auszeichnung “Grand Gold” belegten die Kondrauerwässer “Prickelnd”, “Medium” und “Naturell” Spitzenplätze bei der Prämierung von Monde Selection im französischen Bordeaux. Einen Sonderpreis für langjährige Qualität erhielt zusätzlich die Kondrauer-Variante “Prickelnd” bei der Veranstaltung am 2. Juni. Mit der bereits 40. Internationalen Prämierung innerhalb der letzten Jahre feiert der Kondrauer Mineralbrunnen (http://www.kondrauer.de) aktuell ein kleines Jubiläum.

Beim Monde Selection (http://www.monde-selection.com) handelt es sich um eine der ältesten und bedeutendsten Organisationen im Bereich Qualitätsprüfungen. Die Auszeichnungen Grand Gold, Gold, Silber und Bronze lassen sich mit der von Hotels her bekannten Sternebewertung vergleichen, wobei Grand Gold nur für überragende Ergebnisse verliehen wird.

Auch die Spitzenköche und geschulten Tester des Belgischen International Taste & Qualitiy Institutes (http://www.itqi.com) überzeugten die drei Wässer aus der Oberpfalz anlässlich der Preisvergabe am 5. Juni in Brüssel. “Acht von neun möglichen Sternen für unsere Produkte sind schon ein gewichtiges Wort”, meint Jonas Seidl, Kondrauer-Mitinhaber und selber Wassersommelier, dazu. Vor allem freut ihn aber, dass das besonders weiche und vollmundige “Naturell” so gut abgeschnitten hat.
Bildquelle:kein externes Copyright

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen
Bayerische Naturqualität seit 1281

Seit vielen Jahrhunderten wird das Kondrauer Mineralwasser wegen seines Gesundheitswertes und Geschmacks geschätzt. Es war das Trinkwasser der Mönche des Klosters Waldsassen und wurde seit dem 17. Jahrhundert an den Hof der Wittelsbacher nach München geliefert. Seit 120 Jahren ist der Brunnen ein Familienbetrieb. Die jetzigen Inhaber, die Geschwister und Ärzte Dr. Ursula Klupp und Dr. Otmar Seidl, halten weiterhin traditionell an Qualität und Regionalität fest. Mit dem 29-jährigen Dipl. Brauingenieur Jonas Seidl konnte frühzeitig der Generationswechsel vollzogen werden.

Der Brunnen produziert heute ein umfangreiches Sortiment aus Mineralwasser, Schorlen, Limonaden und kalorienarmen Getränken der Marke Deit. Auf zwei modernen Anlagen füllt der Betrieb in Mehrwegflaschen aus Glas und PET und für die gehobene Gastronomie in Designerflaschen ab.

Neue Wege
Das Familienunternehmen ruht sich nicht auf dem Erreichten aus. Mit einer neu entwickelten Leichtglasflasche bietet der Brunnenbetrieb auch beste Mineralwasserqualität in einer Glasflasche mit deutlich verringertem Gewicht an. Die Deutsche Umwelthilfe sah in dieser Flasche eine wichtige Neuentwicklung, um das Mehrwegsystem zu stützen und zeichnete diese mit dem Innovationspreis 2011 aus. Zudem hat Jonas Seidl als einer der Ersten seine Zusatzausbildung als Wassersommelier absolviert, um die Kunden in der Gastronomie noch besser und kompetenter zu beraten. Der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen ist ein innovatives Unternehmen, das sich der Gesundheit der Konsumenten, der bayerischen Tradition und einer ökologisch sinnvollen Produktion verpflichtet fühlt.

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen GmbH & Co. KG
Markus Humpert
Am Sauerbrunn 2
95652 Waldsassen
09632 9215-0
info@kondrauer.de
http://www.kondrauer.de

MM-PR GmbH
Manfred Melzner
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen – Guter Geschmack spricht für sich

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen – Guter Geschmack spricht für sich
Veröffentlicht: Donnerstag, 12.06.2014, 13:33 Uhr
Anzahl Wörter: 505
Kategorie: Essen, Trinken
Schlagwörter: | | | |