KfW-ifo-Kredithürden: Banken verschärfen Kreditvergabe

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

KfW-ifo-Kredithürden: Banken verschärfen Kreditvergabe an KMU

KfW-ifo-Kredithürden: Banken verschärfen Kreditvergabe

Seit dem Allzeittief im Sommer 2021 fragen wieder mehr kleine und mittelständische Unternehmen nach Krediten. Die neue KfW-ifo Kredithürde zeigt, dass im zweiten Quartal 21,1 % (+0,5 PP) von ihnen in Verhandlungen mit Banken stehen. Ob sich damit der rückläufige Trend beim Anteil der KMU-Kreditverhandlungen (langfristiger Durchschnitt: 25,8 %), der vor der Pandemie begonnen hatte, umkehrt, ist allerdings fraglich. Der Anstieg in den ersten beiden Quartalen dürfte hauptsächlich auf den Krieg in der Ukraine und die hohe Inflation zurückzuführen sein, die den kurzfristigen Finanzierungsbedarf deutlich erhöht haben. In den kommenden Quartalen dürfte sich die Nachfrage im Zuge einer erwarteten konjunkturellen Abschwächung wieder abschwächen.
Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die derzeit eine Finanzierung suchen, werden die Banken nach mehreren Quartalen mit moderater Lockerung wieder straffer. Grund dafür dürfte sein, dass die Geschäftsaussichten für diesen Wirtschaftszweig nach Aufhebung der meisten Corona-Infektionsschutzmaßnahmen grundsätzlich positiver sind.

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei Großunternehmen, wo der Anteil der an Kreditverhandlungen beteiligten Unternehmen deutlich auf 28,5 % (+2,2 Prozentpunkte) gestiegen ist. Für große Unternehmen haben sich die Kredithürden im zweiten Quartal insgesamt gelockert (-0,7 % auf 13,5 %).

Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW sagte, dass die Luft an den Kreditmärkten wird allmählich dünner werde, insbesondere für den Mittelstand. Steigende Zinsen, höhere Kosten durch die russische Aggression und eine schwache Konjunktur führen dazu, dass Banken bei der Kreditvergabe vorsichtiger agieren würden. Nach wie vor sehe man ein starkes Kreditwachstum. Die zeige, dass die Kreditkanäle nach wie vor gut funktionieren. Wenn die Kreditbarrieren jedoch weiter steigen, könnte ein unzureichender Zugang zu Finanzierungen die Umsetzung von Investitionsprojekten schnell gefährden.

Fragen zur Finanzierung mit KfW-Programmen

Unternehmensberatung für Finanzierung seit 1996

Firmenkontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
beratung@imc-services.de
https://www.imc-services.de

Pressekontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
info@imc-services.de
https://www.imc-services.de

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar