14.05.2020, 07:02 Uhr

Kevin Behr entwickelt exklusive PKW Keramikversiegelung

E2O Flüssigglasversiegelung für Fahrzeuge

Kevin Behr entwickelt exklusive PKW Keramikversiegelung

Kevin Behr

Schutz gegen Schmutz: Keramikversiegelung für das Auto.

Es gibt unzählige Versiegelungen und Polituren für das Auto – doch kein Produkt hält wirklich, was es verspricht. Vor allem in Hinblick auf die Lebensdauer scheitern viele Polituren und Versiegelungen an den Erwartungen der Kunden. Bei der Keramikversiegelung ist das anders. Denn die zusätzliche Beschichtung für den Lack ist abriebfest und garantiert somit einen besonders langlebigen Schutz gegen Verschmutzungen jeglicher Art. Praktisch: Die Versiegelung eignet sich nicht nur für Fahrzeuglacke, sondern auch für Glasscheiben, Felgen und sogar das Interieur.

Wer führt die Versiegelung durch? Die Versiegelung wird von der Firma VENALO Fahrzeugveredelung in Bühl bei Baden-Baden durchgeführt. Geschäftsführer Kevin Behr hat sich bereits vor mehreren Jahren auf die professionelle Aufbereitung und das Detailing von Fahrzeugen aller Art spezialisiert. Die Nachfrage nach Versiegelungen war dabei besonders groß – und kein Produkt konnte Kunden und Unternehmen zufriedenstellen. Aus diesem Grund hat Geschäftsführer Kevin Behr gemeinsam mit erfahrenen Chemikern eine eigene Keramikversiegelung (Flüssigglasversieglung) entwickelt, die transparent und farbneutral auf fast allen Fahrzeuglacken verarbeitet werden kann.

Was zeichnet die Versiegelung aus? Im Gegensatz zu anderen Versiegelungen überzeugt die Versiegelung von VENALO mit einer besonderes starken Oberflächenbindungen, was eine hohe Haltbarkeit, Flexibilität und Langlebigkeit garantiert. Die Versiegelung wird mit Hilfe eines Infrarotstrahlers eingebrannt, was die Bindung und den Härtegrad der Schutzschicht steigert. Gleichzeitig erhält der Fahrzeuglack durch die die implementierten Monokühle einen strahlenden Tiefenglanz, was den herkömmlichen Fahrzeugglanz enorm steigert. Für Mattlacke wurde eine eigene Beschichtung entwickelt, die keine Steigerung des Glanzgrads zur Folge hat.

Wie funktioniert die Versiegelung? Die Versiegelung von VENALO und Geschäftsführer Kevin Behr überzeugt mit einer besonders hohen Dichte, sodass nicht nur feinste Lackuntiefen geschlossen, sondern auch Unebenheiten aufgefüllt werden. Auf diese Weise wird eine hervorragende Blockbeständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien oder auch Reinigungsmitteln erzielt. Gleichzeitig gewährleistet die absorbierende Schutzschicht eine Resistenz gegen Säuren, UV-Strahlen und sonstige Umwelteinflüsse.

Wann und wo ist die Versiegelung erhältlich? Die neuartige Versiegelung von VENALO ist voraussichtlich ab dem 01. September 2020 für alle zertifizierten Händler und professionelle Anwender erhältlich. Private Kunden können die Aufbereitung und Versiegelung durch die Firma VENALO Fahrzeugveredelung in Bühl bei Baden-Baden durchführen lassen. Die Versiegelung ist je nach Standort und Nutzung des Fahrzeugs über mehrere Jahre haltbar und muss in diesem Zeitraum nicht aufgefrischt werden.

CENMARKETING MEDIA & PR AGENTUR
(ehm. PR MEDIEN KARLSRUHE)

Kontakt
CEN MARKETING
Svenja Natuvka
Hauptstraße 22
76131 Karlsruhe
+49 (0) 721/9392838-0
mail@cenmarketing.com
https://cenmarketing.com

Kevin Behr entwickelt exklusive PKW Keramikversiegelung

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Kevin Behr entwickelt exklusive PKW Keramikversiegelung
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.05.2020, 07:02 Uhr
Anzahl Wörter: 438
Kategorie: Wissenschaft, Forschung, Technik
Schlagwörter: | |