Junge Welt:entdecker:innen können wieder aufbrechen!

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Kostenlose Beratung zu Auslandsaufenthalten auf JugendBildungsmessen in ganz Deutschland

Junge Welt:entdecker:innen können wieder aufbrechen!

Beratungsgespräche auf der JugendBildungsmesse

Lange sahen sich Reiselustige durch Corona mit starken Einschränkungen konfrontiert. Doch obwohl die Pandemie weiter anhält, ist Aufatmen für viele Weltentdecker:innen möglich: Seit diesem Jahr haben fast alle Länder ihre Grenzen geöffnet, auch die Sehnsuchtsziele Australien und Neuseeland, die lange für Besucher:innen geschlossen haben, sind nun bereisbar. Das bedeutet auch, dass junge Menschen wieder vom Schüleraustausch in den USA, der Sprachreise in Irland, Work & Travel in Australien und vielen weiteren Programmen wie Au-Pair, Freiwilligendienst und anderen träumen können. Auch für Kurzentschlossene ist teilweise noch eine Ausreise im Sommer 2022 möglich, doch man sollte sich beeilen, die Plätze sind begehrt. Eine ideale Möglichkeit, sich hierzu zu informieren, bieten die JugendBildungsmessen.

Wichtig für jeden Auslandsaufenthalt, egal ob während oder nach der Schulzeit, sind eine gute Vorbereitung und Planung. Entscheidend sind hier besonders die Fragen nach dem geeigneten Programm und dem passenden Zielland. Weitere relevante Punkte sind die Dauer des geplanten Auslandsaufenthalts sowie der gewünschte Ausreisezeitpunkt. Außerdem gilt es sich zwischen einem großen Angebot verschiedenster Anbieter zu entscheiden. Hier einen Überblick über diverse Austauschorganisationen sowie deren Angebote, Preise und Leistungen zu bekommen, ist auf den ersten Blick nicht immer so einfach.

“Angesichts der vielen Möglichkeiten fällt die Entscheidung für das passende Auslandsprogramm mitunter schwer. Eine umfassende Vorbereitung und Beratung sind der Grundstein für die Wahl des individuell richtigen Programms. Wir bieten mit unseren JugendBildungsmessen das Rüstzeug für die ersten Schritte.” (Thomas Terbeck, Gründer und Inhaber von weltweiser) Die Messen finden im Juni und Juli in Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart sowie an diversen Terminen als Onlinemesse statt.

Hier können Interessierte persönlich mit Bildungsexpert:innen der Austauschbranche sprechen und sich mit ehemaligen Programmteilnehmenden austauschen. Außerdem bietet das Team von weltweiser eine unabhängige Beratung zum Thema Auslandsaufenthalt an. Der Besuch der Messe ist für Besucher:innen kostenlos. Alle weiteren Informationen, optionale Zeittickets sowie Ausstellerlisten sind auf www.weltweiser.de zu finden.

Termine:
JuBi – Die JugendBildungsmesse
11.06.2022 | Dortmund + Köln | 10:00-16:00 Uhr
18.06.2022 | Berlin + Hamburg | 10:00-16:00 Uhr
25.06.2022 | Frankfurt + Hannover | 10:00-16:00 Uhr
02.07.2022 | Stuttgart | 10:00-16:00 Uhr
09.07.2022 | München | 10:00-16:00 Uhr
Und viele weitere Termine online.

Weiterführende Links:
www.weltbuerger-stipendien.de
www.jugendbildungsmesse.de
www.schueleraustausch-weltweit.de
www.privatschulen-weltweit.de

weltweiser ist ein unabhängiger Bildungsberatungsdienst & Verlag. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sachkundig über Auslandsaufenthalte und internationale Bildungsangebote wie Schüleraustausch, High-School-Aufenthalte, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Praktika, Freiwilligendienste sowie Studium im Ausland zu informieren. Wir sind weder eine Austauschorganisation noch ein Reiseveranstalter. Auf unseren bundesweit sowie ab sofort auch virtuell stattfindenden JugendBildungsmessen ermöglichen wir angehenden Weltentdecker:innen, sich persönlich von Expert:innen der internationalen Austausch- und Bildungsbranche beraten zu lassen. Darüber hinaus veröffentlichen wir Ratgeber und eine Zeitung zu Auslandsaufenthalten, betreiben verschiedene Online-Plattformen und halten Vorträge an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Im Rahmen unserer Beratung bieten wir Jugendlichen Orientierung zu den unterschiedlichen Wegen ins Ausland, um für jeden einzelnen Interessenten das individuell beste Programm zu finden.
Wir sind davon überzeugt, dass langfristige Auslandsaufenthalte nicht nur akademisch von großem Nutzen sind, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung leisten können. Die Chance, eine andere Kultur zu erleben und seinen persönlichen Horizont zu erweitern, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Kontakt
weltweiser
Thomas Terbeck
Schloss Cappenberg 4
59379 Cappenberg
+49 2306 758882
info@weltweiser.de
https://weltweiser.de/

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG