Jourdan sichert sich von North American Lithium feste Verpflichtung in Höhe von 4 Mio. CAD sowie Option von 6 Mio. CAD zur Exploration des Lithiumprojekts Vallée

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

19. Dezember 2022 – Toronto (Kanada) – Jourdan Resources Inc. (TSXV: JOR; OTCQB: JORF; FWB:2JR1) (Jourdan oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass North American Lithium Inc. (NAL), ein Tochterunternehmen von Sayona Mining Limited (ASX: SYA; OTCQB: SYAXF) (Sayona), das vor kurzem eine Earn-in- und Joint-Venture-Vereinbarung mit Jourdan eingegangen ist (die Earn-in-Vereinbarung), gemäß eines Treuhandvertrags zwischen Jourdan, Sayona und TMX Trust Company (der Treuhandvertrag) 4 Mio. CAD (der Treuhandbetrag) in ein Treuhandkonto eingezahlt hat. Weitere Informationen über die Earn-in-Vereinbarung finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 14. November 2022, das unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com zu finden ist.

Gemäß dem Treuhandvertrag muss NAL bis zum 14. November 2023 den gesamten Treuhandbetrag in Explorationsarbeiten auf 28 Claims des Lithiumprojekts Vallée des Unternehmens (die Earn-in-Claims) investieren, um eine Beteiligung von 25% an den Earn-in-Claims zu erhalten. Demnach stellt NALs Verpflichtung zur Investition des Treuhandbetrags eine feste Verpflichtung gemäß der Earn-in-Vereinbarung dar. Sollte NAL nicht den gesamten Treuhandbetrag vor Ablauf der Frist in Explorationsarbeiten investieren, ist jeglicher Betrag, der noch auf dem Treuhandkonto ist, gemäß Treuhandvereinbarung an Jourdan freizugeben. Außerdem hat NAL die Option, weitere 6 Mio. CAD bis zum 14. November 2024 zu investieren, um eine weitere Beteiligung von 25% an den Earn-in-Claims zu erhalten.

Zurzeit arbeitet das Unternehmen zusammen mit NAL an der Entwicklung eines Arbeitsprogramms, das durch den Treuhandbetrag finanziert werden soll. Die Parteien planen, dass das Arbeitsprogramm ein Bohrprogramm umfasst, mit dem im ersten Quartal 2023 begonnen werden soll.

Wir freuen uns sehr auf gemeinsame Explorationsbemühungen mit unserem neuen Partner, der die benachbarte Mine NAL betreibt, sagte Jourdans Executive Chairman Dr. Andy Rompel. Weiterhin sagte er: Mit den neuen Finanzmitteln möchten wir den bekannten Pegmatitschwarm noch weiter nach Südwesten hin explorieren, und es sind Diamantbohrungen geplant, um eine vorläufige Mineralressourcenschätzung zu erstellen.

Rene Bharti, Chief Executive Officer von Jourdan, sagte: Wir haben großes Glück, dass wir einen Partner wie Sayona haben, der uns bei der weiteren Exploration des Projekts Vallée hilft. Da wir darüber informiert wurden, dass NAL ein kurzfristiger Lithiumproduzent mit einer angrenzenden Mine ist, die Anfang 2023 in Produktion gehen soll, sind wir davon überzeugt, dass Sayona (über NAL) sowohl über die Finanz- als auch die Verarbeitungsmöglichkeiten für eine Lithiumproduktion in der Region verfügt.

Über Jourdan Resources Inc.

Jourdan Resources Inc. ist ein junges kanadisches Bergbauexplorationsunternehmen, das an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol JOR und an der Börse Stuttgart unter dem Symbol 2JR1 notiert ist. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf dem Erwerb, der Exploration, der Produktion und der Erschließung von Lithiumlagerstätten. Die Konzessionsgebiete des Unternehmens befinden sich in der kanadischen Provinz Quebec, vor allem in den spodumenhaltigen Pegmatiten des La Corne-Batholiths im Umfeld der produzierenden Lithiummine Quebec von North American Lithium.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Rene Bharti, Chief Executive Officer und President
Email: info@jourdaninc.com
Telefon: (416) 861-5800
www.jourdaninc.com

Vorsorgliche Hinweise

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem Aussagen in Bezug auf die Escrow-Vereinbarung und die Earn-in-Vereinbarung, einschließlich der Verpflichtung von NAL, den Escrow-Betrag auszugeben, die Fähigkeit des Unternehmens, das Arbeitsprogramm zu entwickeln, die Earn-in-Claims gemeinsam mit NAL zu erkunden, ein Diamantbohrprogramm zu beginnen, um den bekannten Pegmatit-Schwarm zu erweitern, eine vorläufige Mineralressourcenschätzung zu erstellen und seinen Geschäftsplan umzusetzen, sowie die Fähigkeit von NAL, seine angrenzende Mine wieder in Betrieb zu nehmen und die Lithiumproduktion zu starten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, sieht voraus oder sieht nicht voraus oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen erkennbar, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften von Jourdan wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder angedeutet werden, einschließlich aber nicht beschränkt auf: den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen; allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten; zukünftige Mineralienpreise und Marktnachfrage; Unfälle, Arbeitskonflikte und -engpässe sowie andere Risiken der Bergbaubranche. Obwohl Jourdan versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Jourdan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSDORGAN (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MITTEILUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Jourdan Resources Inc.
Michael Dehn
600 Orwell Street,
Unit 14 Mississauga, Ontario
Kanada

email : michael@jourdanresources.com

Pressekontakt:

Jourdan Resources Inc.
Michael Dehn
600 Orwell Street,
Unit 14 Mississauga, Ontario

email : michael@jourdanresources.com

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.