11.08.2014, 14:05 Uhr

IT-Sicherheit im Smart Home / TeleTrusT-Informationstag am 12.11.2014 in Berlin

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) richtet am 12.11.2014 in Berlin einen Informationstag “IT-Sicherheit im Smart Home” aus.

BildWie gut ist das Smart Home gegen IT-Angriffe gerüstet? Sind das vernetzte Haus oder das vernetzte Bürogebäude ein Sicherheitsrisiko?

Komfortabler leben im Smart Home – Inzwischen gibt es hierfür eine Reihe von Produkten und IT-basierten Lösungen. Wie steht es um IT-Sicherheit und Datenschutz?

Ein IT-Sicherheitsunternehmen überprüfte im April 2014 Starter-Kits für Smart-Home-Lösungen auf ihre IT-Sicherheit. Dabei ging es um die Frage, inwieweit die Hersteller ein Sicherheitskonzept eingearbeitet haben. Ergebnis: Nur drei von sieben Kits waren gegen Angriffe gut gerüstet, die übrigen unzureichend geschützt. Geprüft wurde unter anderem, ob die Komponenten verschlüsselt kommunizieren und eine aktive Authentifizierung erfolgt, die eine Manipulation durch externe Angreifer verhindert. Komponenten, die Zugriff auf das Internet haben, sind potenziell angreifbar.

Experten aus den Bereichen Industrie, Forschung, IT-Sicherheit und Datenschutz ziehen am 12.11.2014 in Berlin vorläufige Bilanz und präsentieren aktuelle Lösungsansätze. Der Informationstag ist interdisziplinär angelegt und eignet sich als Fortbildungsveranstaltung für Experten auf den Gebieten und IT-Sicherheit und Gebäudeautomatisierung.

Geplante Themen sind:

– Aktuelle und zukünftige Funktionalitäten in der Gebäudeautomation, im Smart Home und notwendige IT-Sicherheitsbetrachtungen;
– Sicherheitsanforderungen im Smart Home;
– Security und Gebäudeautomatisierung;
– RWE Smart Home: IT-Sicherheit beim Kunden vor Ort;
– Standardisierung für das Smart Home;
– Das Smart Home als Datenschutzfall.

Programm und Anmeldung unter: Smart Home

Über:

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Herr Holger Mühlbauer
Chausseestraße 17
10115 Berlin
Deutschland

fon ..: 00493040054306
web ..: http://www.teletrust.de
email : holger.muehlbauer@teletrust.de

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus In-dustrie, Verwaltung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligun-gen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der “TeleTrusT European Bridge CA” (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate “TeleTrusT Information Security Professional” (T.I.S.P.) und “TeleTrusT Engineer for System Security” (T.E.S.S.) sowie des Qualitätszeichens “IT Security made in Germany”. TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin.

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V., Dr. Holger Mühlbauer, Geschäftsführer, Chausseestraße 17, 10115 Berlin, Tel.: +49 30 40054310, holger.muehlbauer@teletrust.de www.teletrust.de

Pressekontakt:

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
Herr Holger Mühlbauer
Chausseestraße 17
10115 Berlin

fon ..: 00493040054306
web ..: http://www.teletrust.de
email : holger.muehlbauer@teletrust.de

IT-Sicherheit im Smart Home / TeleTrusT-Informationstag am 12.11.2014 in Berlin

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: IT-Sicherheit im Smart Home / TeleTrusT-Informationstag am 12.11.2014 in Berlin
Veröffentlicht: Montag, 11.08.2014, 14:05 Uhr
Anzahl Wörter: 439
Kategorie: Elektro, Elektronik
Schlagwörter: | | |