28.08.2014, 12:38 Uhr

it-sa: Zycko und Riverbed ermöglichen frühzeitige Erkennung von Sicherheitsbedrohungen

Wie Performance Monitoring mit SteelCentral das IT-Security-Konzept stützt

In Zeiten von komplex geschriebener Malware und raffinierten Cyber-Attacken werden die Sicherheitsvorkehrungen in Netzwerken stets aufs Neue herausgefordert. Mit Riverbed SteelCentral gibt Value-Add Distributor (VAD) Zycko Networks (http://de.zycko.com/) IT-Teams ein “Frühwarnsystem” an die Hand. Über die erste integrierte Lösung zur Netzwerkbewertung und -beschleunigung können Administratoren Probleme erkennen, bevor sie sich auf den Endnutzer auswirken. Wie SteelCentral arbeitet und welche weiteren Security-Lösungen bei Zycko erhältlich sind, erklärt der IT-Distributor während der Security-Messe it-sa (7. bis 9. Oktober in Nürnberg) in Halle 12 an Stand 657.

Im Rahmen des Branchentreffs für IT-Sicherheitsbeauftragte und Hersteller von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Security fokussiert Zycko zwei Schwerpunkte. Zum einen stellt der VAD interne Netzwerksicherheit bzw. Visibility in den Vordergrund; zum anderen gehen die Experten auf Performance Monitoring und Visibility von Applikationen ein. Bei beiden Bereichen unterstützt SteelCentral, indem Administratoren mittels Datenerfassung und Verhaltensanalyse sicherheitsrelevante Informationen erhalten, bevor Gefahren die Firewall erreichen. Außerdem können sie langsame Anwendungen identifizieren und damit die Sicherheit der Infrastruktur gewährleisten.

Detaileinblicke in die Infrastruktur
Über SteelCentral können Netzwerk- und Anwendungsteams unternehmensweite Analysen durchführen sowie Abhängigkeiten von Serverdaten und Anwendungen einsehen. Detailanzeigen von Netzwerkdaten ermöglichen die schnelle Erkennung von ungewöhnlichen Aktivitäten und Performance-Engpässen. Mittels umfassender anwendungs-, standort- und geschäftszentrischer Ansichten bietet SteelCentral die Möglichkeit, die Netzwerk-Performance zu bewerten, zu beschleunigen und anzupassen, was den Umgang mit kritischen Herausforderungen erleichtert.

Während der Messe stehen die VAD-Spezialisten in Halle 12 an Stand 657 für Gespräche zur Verfügung. Außerdem hält Andre Dieball, Director IT & Solutions bei Zycko Networks, am 9. Oktober im Forum Blau (Halle 12, Stand 750) einen Vortrag zu den besagten Schwerpunkten. Weitere Informationen sind auf der Zycko-Website (http://de.zycko.com/news/events/event/treffen-sie-uns-auf-der-it-sa/) zu finden.

Über die Zycko Networks GmbH
Die Zycko Networks GmbH mit Hauptsitz in Großbritannien und deutschen Standorten in Berlin und München ist ein international agierender Value-Add Distributor für IT-Lösungen aus den Bereichen Data Storage, Data Networking und Data Infrastructure. Darüber hinaus ist der VAD Spezialist für WAN-Optimierung, IT-Performance und HD-Videokonferenzsysteme. Zycko begleitet seine Kunden über den gesamten Vertriebszyklus – beginnend beim Lösungsdesign, dem Proof-of-Concept, über die Implementierung und die Vermarktung, bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss. Ergänzt wird das Angebot durch zertifizierte Schulungen und Hersteller-Trainings sowie kontinuierlichen (Pre- und Post-Sales-)Support und Serviceleistungen. Im Technical Solution Center München können Lösungen vorab erprobt werden. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach als “EMEA Riverbed Partner of the Year” sowie als “EMEA LifeSize Partner of the Year” ausgezeichnet. Die Zycko Group beschäftigt weltweit mehr als 250 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.zycko.de.

Firmenkontakt
Zycko Networks GmbH
Herr Hendrik Deus
Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
+49 (30) 39 88 33-40
presse@zycko.de
http://www.zycko.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Frau Julia Manderbach
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

it-sa: Zycko und Riverbed ermöglichen frühzeitige Erkennung von Sicherheitsbedrohungen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: it-sa: Zycko und Riverbed ermöglichen frühzeitige Erkennung von Sicherheitsbedrohungen
Veröffentlicht: Donnerstag, 28.08.2014, 12:38 Uhr
Anzahl Wörter: 495
Kategorie: Computer, Telekommunikation
Schlagwörter: | | | |