26.08.2014, 18:46 Uhr

Interaktive 360 Grad Panorama-Ansichten für Ladengeschäfte

Wie Google Streetview für Unternehmen:
Interaktive 360 Grad Panorama-Ansichten für Ladengeschäfte und Outdoor-Flächen
– Freizeit- und Urlaubsangebote: Mit der Kamera über das Gelände
– Ambiente im Web: Ladengeschäfte und Filialen im Vorteil gegenüber Online-Händlern
– Virtual Tour Marketing: Interaktive Präsentation des Portfolios

Aue, 26. August 2014 | VIEW3 produziert hochwertige Panorama-Ansichten mit Zusatz-Features und integriert diese in Websites, Social Media Kanäle und in Google Streetview. Mit der VIEW3 Technologie bietet das Unternehmen virtuelle Rundgänge und verknüpft diese mit zielführenden Navigationselementen, Hotspots zum anklicken und aktuelle Verkaufs-Aktionen seiner Kunden. Das Unternehmen bietet mit seinem Netzwerk aus Fotografen und seinem Technologie-Portfolio die ideale Lösung für alle Unternehmen, die ihren Kunden online einen Eindruck vom Angebot vor Ort verschaffen möchten um den Online-Kanal stärker zur Kundengewinnung am Point-of-Sale zu nutzen.

Transparenz schafft Vertrauen: Mehr Umsatz durch “das gute Gefühl”
Online einkaufen ist Gefühlssache: Eine Yougov-Studie* aus Mai 2014 belegt, dass der Auftritt und die Präsentation im Web bei der Kaufentscheidung eine wichtigere Rolle spielen als der Verstand. Das gilt neben der Fashion-Branche auch für andere Branchen. Bei der Wahl des Tagungs- oder Urlaubshotels sowie bei der Suche nach Freizeitaktivitäten bleibt vielen Kunden nur das Bauchgefühl, sobald es um die Buchung geht. Die Merkmale und Bewertungen sind schnell verglichen – das Gefühl entscheidet letztlich unter den Anbietern, die in der engeren Auswahl stehen. Spätestens hier greifen Kriterien wie die Ausführlichkeit der Website oder die Qualität der Fotos im Netz.

Klar im Vorteil sind Unternehmen, die ihren Kunden vor Ort viel zu bieten haben und es gleichzeitig schaffen, ihr Angebot online perfekt zu präsentieren. “Bei der Online-Umsetzung attraktiver Vor-Ort-Angebote sehen wir großen Nachholbedarf, vor allem unter mittelständischen B2C-Unternehmen”, sagt Lorenz Rings, Gründer und CTO von VIEW3. “Wir übertragen die positive Markenerfahrung am realen Kundenkontaktpunkt in die virtuelle Welt und liefern unseren Firmenkunden mit interaktiven Panorama-Ansichten ein echtes Alleinstellungsmerkmal, das reine Online-Händler nicht nutzen können.”

Aktuell und dynamisch: Rundgang 3.0 für ein positives Markenerlebnis
Die virtuellen Rundgänge werden über Google Maps Business View™ automatisch in Google Maps integriert und erscheinen auf diese Weise in der Google-Suche. Zusätzlich bindet VIEW3 auf Wunsch aktuelle Informationen ein, die der Kunde selbstständig aktualisieren kann. Diese Zusatzinformationen erlauben eine einfache Orientierung im Online-Rundgang und die enge Verknüpfung mit aktuellen und saisonalen Angeboten. Auch Shop-Systeme wie Magento oder xt:Commerce lassen sich nahtlos per API anbinden.

Die fertigen Panorama-Ansichten integriert View3 zum Beispiel per Javascript oder als iFrame in die Website des Kunden – sie funktionieren auch auf mobilen Endgeräten mit Android-, iOS- und Windows Phone-Systemen. Auf diese Weise wird die Website für den Endkunden bereits vor dem Besuch vor Ort zum echten Erlebnis.

Relevant ist das Angebot von VIEW3 für alle Branchen, die ihren Kunden online einen “Eindruck von vor Ort” vermitteln möchten. Beispiele dafür lassen sich viele finden:
– Golfplätze und Klettergärten laden zu einem virtuellen Spaziergang über die Außenfläche inmitten herrlicher Natur
– Freizeit-, Hobby- und Sportgeschäfte erlauben einen Rundgang durch das Sortiment (Beispiel: http://bit.ly/1AjCUWe )
– Museen und Galerien zeigen ihre Räumlichkeiten und Teile der aktuellen Ausstellung
– Hotels schicken ihren Gästen vorab per Link den Blick aus dem Zimmerfenster, zeigen ihre Konferenzsäle und Eventflächen im Web und erlauben eine Erkundung des Wellness-Bereichs oder des hoteleigenen Restaurants
– Restaurants präsentieren ihren Gastraum, Eventflächen für Feierlichkeiten oder die Küche
– Boutiquen zeigen erlebnisorientierte Verkaufsflächen, etwa zum Saisonstart

Ziel der VIEW3 Online-Panoramen ist es, den entscheidenden Impuls im Kaufentscheidungsprozess zu liefern und je nach Einsatzzweck spielerisch das Interesse der Kunden zu wecken, transparent über die Gegebenheiten vor Ort zu informieren, und Interessenten online für das Angebot vor Ort zu begeistern.

Virtual Tour Center: Rundgänge individuell gestalten
VIEW3 erweitert die Google Maps Business View™ Technologie um das Virtual Tour Center (VTC), eine Art Redaktionssystem für virtuelle Rundgänge. Es ermöglicht dem Kunden, den Online-Rundgang mit einer Navigation, Hotspots und Infoboxen individuell zu gestalten. Diese können mit beliebigen Informationen wie Fotos, Videos, Links, Grafiken oder Downloads bestückt werden.

Der Rundgang lässt sich auf diesem Weg auch mit externen Umsatzquellen verknüpfen und für Verkaufsaktionen, Tischreservierungen oder Zimmerbuchungen nutzen. So können Besucher direkt aus dem Rundgang heraus Buchungen vornehmen oder Einkäufe tätigen. VIEW3 berät und unterstützt auf Wunsch bei der Pflege des Rundgangs.

Ein weiterer Vorteil gegenüber einer Standardlösung mit Google Maps Business View™: Auch Außenaufnahmen lassen sich in den virtuellen Rundgang von VIEW3 integrieren.

Erste Resonanz: Die Kundenzahl wächst
Mit einem interaktiven Panorama von VIEW3 geben Unternehmen ihren Kunden vorab die Möglichkeit, sich selbst ein umfängliches Bild zu machen. Hilfreiche Zusatzinformationen werden über ein einfaches Redaktionssystem in den Rundgang integriert: So bleibt die virtuelle Verkaufsfläche stets aktuell und lässt sich ideal mit anderen Maßnahmen wie Anzeigen oder Social Media Aktivitäten vernetzen.

Aktuell sind mehrere größere Kundenprojekte parallel in Arbeit: “Die erste Akquisewelle unseres jungen und innovativen Unternehmens war sehr erfolgreich”, sagt Rings, “Nach Abschluss der Shootings befinden sich derzeit mehrere Projekte in der Endphase. Die ersten Daten zur Annahme des Angebots und zur Verweildauer sind sehr vielversprechend”. Nach Projektabschluss werden die Projekte auf den Kunden-Websites sowie unter www.view3.com veröffentlicht.

* YouGov: E-Fashion Trends 2014: http://research.yougov.de/services/e-fashion-trends-2014/

VIEW3 ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit Sitz in Aue am High-Tech Standort Sachsen. Das Unternehmen ist zertifizierter Google Partner und bietet mit seinem Netzwerk aus Fotografen Panorama-Lösungen auf Basis von Google Maps Business View™ an. Die VIEW3 Technologie erlaubt die Verknüpfung dieser Standardlösung mit hochrelevanten und individuellen Informationen für Endkunden und ermöglicht die einfache Integration in Websites und die Social Media-Kanäle. Ein Ziel von VIEW3 ist es, seinen B2B-Kunden Alleinstellungsmerkmale für das Endkundengeschäft zur Verfügung zu stellen und als Technologie-Partner positiv zum Unternehmenserfolg seiner Kunden beizutragen.

Kontakt
Gehart & Rings GbR
Herr Lorenz Rings
Neumarkt 1
08280 Aue
0377156530
info@view3.com
http://view3.com

Interaktive 360 Grad Panorama-Ansichten für Ladengeschäfte

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Interaktive 360 Grad Panorama-Ansichten für Ladengeschäfte
Veröffentlicht: Dienstag, 26.08.2014, 18:46 Uhr
Anzahl Wörter: 1030
Kategorie: Werbung, Marketing, Consulting, Marktforschung
Schlagwörter: