Innocan Pharma erreicht präklinischen Endpunkt in einer Pilot-Schmerzstudie an Hunden, in der die LPT-Liposomtechnologie angewendet wird

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

– 6 Hunde, die an Arthrose und Lahmheit leiden, zeigten CBD-Konzentrationen 6 Wochen nach einer einzigen Injektion
– Die Scores für Schmerzen und Wohlbefinden verbesserten sich nach der Behandlung

Herzliya, Israel und Calgary, Alberta – 17. August 2022 – Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTC: INNPF) (das Unternehmen oder Innocan) freut sich, positive Teilergebnisse einer Pilot-Schmerzstudie an Hunden bekannt zu geben, in der die liposomale LPT-CBD-Verabreichungsplattform verwendet wird.

Sechs Hunde mit Arthrose und Lahmheit, die mit oralen Analgetika behandelt wurden, aber immer noch Schmerzen hatten, erhielten zusätzlich zu ihren Routine-Analgetika eine einzelne subkutane Injektion von liposomalem CBD. CBD-Konzentrationen wurden 6 Wochen lang nach der liposomalen CBD-Injektion im Plasma der Hunde nachbeobachtet. Die Besitzer berichteten, dass die Schmerzen und das Wohlbefinden der Hunde für mehrere Wochen nach der Injektion verbessert wurden. Die Ergebnisse zeigen, dass die LPT-Technologie das Potenzial hat, zusätzliche Analgesie bei Hunden mit Schmerzen zu bieten.

Am 11. August 2022 meldete Innocan erste Ergebnisse einer Studie an Hunden, die eine Bioverfügbarkeit von CBD mit Innocans LPT-Technologie von fast 100 % zeigten, verglichen mit einer Bioverfügbarkeit von 6,5-20 % beim Menschen bei oraler Verabreichung.

Professor Chezy Barenholz von der Hebräischen Universität sagte: Die Herausforderung, eine signifikante Wirksamkeit zu zeigen, ist das zentrale Hindernis bei CBD. Wir sind stolz zu berichten, dass wir dieser Herausforderung gewachsen sind. Unser F&E-Team arbeitet konzentriert und wir hoffen, bald weitere Ergebnisse zu veröffentlichen.

Innocan freut sich, heute einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Markteinführung zu melden. Wir werden die Ergebnisse in vollem Umfang erfahren und der Öffentlichkeit Updates und Berichte zur Verfügung stellen, sobald diese vorliegen. Dies sind aufregende Zeiten für mich und für Innocan, da wir sehen, wie unsere Vision klinische Realität wird, sagte Iris Bincovich, CEO von Innocan.

Innocans einzigartige LPT-Lösung

Über die Verabreichung von injizierbarem, in Liposomen verkapseltem CBD (die LPT-Plattform) beabsichtigt Innocan, eine lang anhaltende und therapeutische CBD-Konzentration im Körper zu erreichen. Innocan ist der Ansicht, dass damit eine weitaus effektivere und anhaltende therapeutische Wirkung erzielt wird. Innocan hat mit seiner LPT-Plattform eine Reihe von Versuchen an Tieren durchgeführt. Diese Experimente haben erste positive Ergebnisse gebracht, die bekräftigen, dass Innocan mit seiner Absicht, CBD für Menschen und Tiere über einen längeren Zeitraum mit einer einzigen Injektion verfügbar zu machen, richtig liegt. Innocans einzigartige Verabreichungsmethode ermöglicht die anhaltende Freisetzung von CBD in den Blutkreislauf mit einem verbesserten pharmakokinetischen (PK) Wirkprofil. Die Forschungsarbeiten werden in Zusammenarbeit mit der Hebräischen Universität Jerusalem durchgeführt und deuten darauf hin, dass die Technologie des Unternehmens in der Lage ist, Cannabinoide auf wirksamere Weise in den Blutkreislauf einzuschleusen.

Über Innocan

Innocan ist ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das in zwei Hauptsegmenten tätig ist: Pharma und Consumer Wellness. Im Pharmazeutika-Segment konzentriert sich Innocan auf die Entwicklung innovativer Technologien zur Arzneimittelverabreichung aus der Cannabinoid-Forschung, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Dieses Segment umfasst zwei Technologien zur Medikamentenverabreichung: (i) LPT: Eine CBD-geladene Liposomenplattform, die eine exakte Dosierung und die langanhaltende und kontrollierte Freisetzung von CBD in den Blutkreislauf ermöglicht. Die Forschung an der LPT-Plattform befindet sich in der präklinischen Testphase für zwei Indikationen: Epilepsie und Schmerzmanagement. (ii) CLX: Eine CBD-geladene Exosomenplattform, die möglicherweise das Potenzial einer hochgradig synergistischen Wirkung regenerierender und entzündungshemmender Eigenschaften auf das zentrale Nervensystem (ZNS) bietet. Im Segment Consumer Wellness entwickelt und vermarktet Innocan ein breites Portfolio an innovativen und leistungsstarken Produkten zur Selbstmedikation, um einen gesünderen Lebensstil zu fördern. In diesem Segment hat Innocan ein Joint Venture namens BI Sky Global LTD gegründet, dessen Schwerpunkt darauf gerichtet ist, einen gezielten Online-Vertrieb zu entwickeln. innocanpharma.com/

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Innocan Pharma Corporation:
Iris Bincovich, CEO
+972-54-3012842
info@innocanpharma.com

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Forschung und Entwicklung, Kooperationen, die Einreichung möglicher Anträge bei der FDA und anderen Aufsichtsbehörden, das mögliche Erreichen zukünftiger behördlicher Meilensteine, das Potenzial für die Behandlung von Krankheiten und andere therapeutische Wirkungen, die sich aus den Forschungsaktivitäten und/oder den Produkten des Unternehmens ergeben, erforderliche behördliche Genehmigungen und der Zeitplan für den Markteintritt, sind zukunftsorientierte Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Informationen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innocan liegen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen von Innocan, einschließlich Erwartungen und Annahmen bezüglich der erwarteten Vorteile der Produkte, der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und des zufriedenstellenden Abschlusses der erforderlichen Produktions- und Vertriebsvereinbarungen.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erfahrungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung geäußerten Erwartungen oder Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigsten Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: allgemeine globale und lokale (nationale) Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; staatliche und behördliche Anforderungen und Maßnahmen von Regierungsbehörden; sowie Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern, Kunden, Geschäftspartnern und Konkurrenten. Es gibt auch Risiken, die mit dem Produktvertrieb verbunden sind, einschließlich Import-/Exportangelegenheiten, das Ausbleiben der erforderlichen behördlichen und anderen Genehmigungen (oder das Ausbleiben, diese rechtzeitig zu erhalten) und der Verfügbarkeit von Vorprodukten und Fertigprodukten auf jedem Markt. Der voraussichtliche Zeitplan für den Eintritt in die Märkte kann sich aus einer Reihe von Gründen ändern, einschließlich der Unfähigkeit, die erforderlichen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, oder der Notwendigkeit zusätzlicher Zeit für den Abschluss und/oder die Erfüllung der Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen. Infolge des Vorstehenden sollten sich die Leser nicht übermäßig auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen bezüglich des Zeitpunkts der Einführung des Vertriebs von Produkten verlassen. Eine umfassende Erörterung anderer Risiken, die sich auf Innocan auswirken, ist auch in den öffentlichen Berichten und Einreichungen von Innocan zu finden, die unter dem Profil von Innocan unter www.sedar.com abrufbar sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen gesetzt werden sollte, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Innocan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht verlangt.

1. Samara E, Bialer M, Mechoulam R. Pharmacokinetics of cannabidiol in dogs. Drug Metab Dispos. (1988) 16:469-72.
2. www.ema.europa.eu/en/documents/assessment-report/epidyolex-epar-public-assessment-report_en.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya
Kanada

email : irisb@innocanpharma.com

Pressekontakt:

InnoCan Pharma Corporation
Iris Bincovich
10 Hamenofim Street Herzliya,
4672561 Herzliya

email : irisb@innocanpharma.com

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar