30.06.2014, 13:48 Uhr

Immobilienmarktbericht für München Obersendling 2014

In München Obersendling geben die Wohnungspreise etwas nach. Die Quadratmeterpreise sind im Schnitt um etwa 2-4 % günstiger als noch vor einem Jahr.

Obersendling liegt am westlichen Ufer der Isar im Süden von München, reicht von Forstenried im Westen bis Thalkirchen im Osten. Im Süden grenzt es an Solln, im Norden an Sendling-Westpark. Im Jahr 1900 wurde Obersendling nach München eingebunden und entwickelte sich zu einem gefragten Wirtschaftsstandort. Arbeitersiedlungen wurden gebaut, es entstand ein Stadtviertel aus einer Mischung von Wohn- und Gewerbeflächen. Nach dem 2. Weltkrieg erfuhr Obersendling eine schleunige wirtschaftliche Entwicklung, auch durch die Firma Siemens, die ihren Sitz von Berlin nach München verlegte. Der heutige Bestand an Wohnungen in Obersendling ist eingebettet in ein Gewerbe- und Industriegebiet. Jedoch wandelte sich der Stadtteil im letzten Jahrzehnt deutlich, und die Gewerbe- und Industriearbeitsplätze wurden und werden immer mehr durch moderne Wohnanlagen und Bürogebäude ersetzt.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in München Obersendling (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-obersendling/) :

Für München Obersendling wurden in der Zeit zwischen Juni 2013 und Juni 2014 alles in allem 43 Häuser, 477 Wohnungen und 2 Grundstücke zum Verkauf offeriert.

Häuser in Obersendling:
Traditionell stehen in Obersendling verhältnismäßig wenige Häuser zum Verkauf. Im letzten Jahr gab es 28 Angebote für bestehende Häuser und 15 neu gebaute. In der Hauptsache konzentrierten sich die Angebote für die bestehenden Häuser auf Einfamilien- und Reihenhäuser. Im allgemeinen Schnitt lagen die Quadratmeterpreise im Bereich von 4.000 bis 5.000 EUR. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 206 m² kam dabei auf einen Preis von rund 1 Mio. EUR, ein durchschnittliches Reihenhaus mit 111 m² auf einen Preis von einer halben Mio. EUR. Etwas davon abweichend gab es noch Angebote für Doppelhaushälften, für die der Quadratmeterpreis bei durchschnittlich 5.800 EUR lag und Mehrfamilienhäuser mit durchschnittlich 3.850 EUR Quadratmeterpreis.

Wohnungen in Obersendling:
Bemerkenswert ist der hohe Anteil an Neubauwohnungen, die in Obersendling angeboten werden. Inseriert waren alles in allem 212 Bestandswohnungen und 265 Neubauwohnungen, das macht einen Anteil von 55 % Neubauwohnungen, etwa genauso viel wie schon vor einem Jahr. Ein anderer bemerkenswerter Trend ist der für München momentan untypische Rückgang der Quadratmeterpreise im letzten Jahr um durchschnittlich 2-4 %. Der letzte Stand zeigte für bestehende Wohnungen in München Obersendling Quadratmeterpreise von im Schnitt 4.350 EUR, womit eine Wohnung mit im Schnitt 64 m² nunmehr auf einen Kaufpreis von rund 280.000 EUR kam. Bei Neubauwohnungen lag der Quadratmeterpreis im Mittel bei ca. 5.850 EUR, was für eine durchschnittliche Neubauwohnung mit 85 m² rund eine halbe Mio. EUR Kaufpreis bedingte.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Für den Stadtteil Obersendling selbst gibt es keine spezifischen Zahlenwerte. Tatsächlich erzielbare Preise können am besten im Vergleich mit anderen guten Wohnlagen in München abgeleitet werden. Zum Beispiel können Quadratmeterpreise für Wohnungen in guten Lagen abhängig vom Baujahr in etwa wie folgt eingeordnet werden: 60er und 70er Baujahr: ca. 4.000 EUR, 80er Baujahr: ca. 4.600 EUR, 90er Baujahr: ca. 4.400 EUR, ab 2000: ca. 5.400 EUR, Neubau: ca. 6.400 EUR. Schwankungen bis 25 % sind möglich.

“Obersendling hat sich über die letzten Jahre von “Siemens-Stadt” zu “Nord-Solln” gemausert. Heute ist Obersendling definitiv eine gute Wohnlage” findet der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: muenchen.de, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München; Jahresbericht 2013 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München bzw. Obersendling. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) .
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilienmarktbericht für München Obersendling 2014

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Immobilienmarktbericht für München Obersendling 2014
Veröffentlicht: Montag, 30.06.2014, 13:48 Uhr
Anzahl Wörter: 715
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | | | | |