Hilfsprojekt von Habitat for Humanity startet in Bergisch Gladbach

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

Privater Wohnraum für ukrainische Geflüchtete gesucht

Hilfsprojekt von Habitat for Humanity startet in Bergisch Gladbach

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt in Overath startet Habitat for Humanity in Bergisch Gladbach damit, Wohnraum an ukrainische Geflüchtete zu vermitteln. So sollen aus den vielen spontanen Notlösungen – häufig einzelne Zimmer oder Schlafplätze in Privathaushalten – wenn möglich langfristige Unterbringungen werden.

Gesucht werden Wohnungen und Häuser mit einer verfügbaren Mindestmietzeit von einem Jahr. Häufig handelt es sich – neben Ferienwohnungen – auch um Wohnraum, welcher eigentlich für Eigennutzung oder Renovierung vorgesehen war, die aber verschoben werden können.

Habitat for Humanity unterstützt die geflüchteten Menschen aus der Ukraine auf der Suche nach passendem Wohnraum und ist dabei Vermittler zwischen Wohnungsmarkt, Behörden, Helfern und Betroffenen. In Overath konnten so bereits rund 100 Privatwohnungen vermittelt werden. Der oftmals auf VermieterInnen abschreckend wirkende bürokratische Aufwand wird von der Hilfsorganisation übernommen. Sie kümmert sich um den ganzen “Papierkram”, unterstützt beim Aufsetzen und Übersetzen von Mietverträgen oder der Kommunikation mit der Stadtverwaltung. “Wichtig ist, dass die Vorstellungen der VermieterInnen, die Größe und Lage der Wohnung und die Bedürfnisse der geflüchteten UkrainerInnen zueinander passen”, erläutert die Koordinatorin Annette Klaas.

Schon in den ersten Tagen konnten bereits fünf Wohnungen an Geflüchtete vermietet werden. Mit Unterstützung der Bergisch Gladbacher Bevölkerung erhofft sich Habitat for Humanity in den kommenden drei Monaten, rund 30 Wohnungen zu vermitteln und so den ukrainischen Menschen ein sicheres Zuhause für die Dauer ihres Aufenthalts fernab der Heimat geben zu können.
Habitat for Humanity Deutschland e.V. ist seit 1998 ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln und Teil eines globalen Netzwerkes, das in mehr als 70 Ländern arbeitet, um die Lebensbedingungen von Menschen durch den Einsatz für ein sicheres Dach über den Kopf zu verbessern.

Habitat for Humanity Deutschland ist die deutsche Vertretung der internationalen Hilfsorganisation Habitat for Humanity und Teil des weltweiten aus etwa 70 Büros bestehenden Netzwerks. In Deutschland ist Habitat ein rechtlich unabhängiger, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln. Von Deutschland aus werden vor allem weltweite Hilfsprojekte der Organisation gefördert und Freiwillige in Hausbauprojekte in etwa 30 Projektländer entsendet. In Deutschland setzt Habitat for Humanity Deutschland Projekte über lokale deutsche Partnerorganisationen um. Habitat for Humanity Deutschland ist zudem Mitglied im Bündnis Aktion Deutschland Hilft und trägt das Zertifikat für verantwortliche Mittelverwendung und geprüfte Transparenz des Deutschen Spendenrates.

Firmenkontakt
Habitat for Humanity Deutschland e.V.
Katharina Jazbec
Auf dem Berlich 30
50667 Köln
+49 (0)221 579595-0
katharinajazbec@habitatforhumanity.de
https://habitatforhumanity.de

Pressekontakt
AO.Profil
Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49(0)2204 98799-30
o.schillings@aopr.de
https://aoprofil.de/

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar