24.03.2020, 11:58 Uhr

Hausbesichtigungen in Quarantäne-Zeiten: 360° macht es möglich

Immobilien-Dienstleister IMMOMENTO setzt auf VR-Anwendungen

Hausbesichtigungen in Quarantäne-Zeiten: 360° macht es möglich

Virtuelle Besichtigung mit 360°-Rundgang

Das soziale Leben ist heruntergefahren, direkte Kontakte nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. Eine Herausforderung auch für die Immobilienbranche, bei der Vor-Ort-Termine und Besichtigungen zum Alltag gehören. Immobilien- und Marketingspezialist IMMOMENTO sieht in innovativen 360°-Angeboten die digitale Alternative.

VR als Chance für die Immobilienbranche in Krisenzeiten

Das Interesse an Immobiliengeschäfte ist weiter da – aber Besichtigungen und andere Vor-Ort-Termine sind nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich. IMMOMENTO, Spezialist für den Online-Vertrieb von Immobilien, sieht deshalb spätestens jetzt die Stunde von 360°-Anwendungen in der Branche gekommen – und sich selbst mit seinen Angeboten bereits sehr gut gerüstet.

“360°-Fotografie interaktiv zu machen und durch sie durch nahtlose Verknüpfung mit externen Inhalten in eine echte Erlebniswelt zu verwandeln, ist unsere Spezialität. Darin steckt ein gewaltiges Potential, welches mit der temporären Immobilienpräsentation noch lange nicht ausgeschöpft ist!” sagt Hendrik Richter, Geschäftsführer von Immomento

Virtuelle Besichtigungen

Auf der Grundlage von 360°-Aufnahmen der Immobilien sind virtuelle Besichtigungen möglich, die es dem Nutzer ermöglichen, auf allen Endgeräten (von der VR-Brille bis zum Smartphone) Rundgänge zu unternehmen. Unabhängig von Zeiten und tatsächlichen Aufenthaltsorten sind so Besichtigungen möglich, die einen detaillierten und realitätsnahen Eindruck vermitteln. Außerdem können sämtliche Informationen, Daten und Grafiken in die Touren eingebunden werden.

360°-Makler-Homepage

VR-Anwendungen können nicht nur in eine “klassische Website” eingebunden werden, sondern die 360°-Touren können selbst zur Internetpräsenz des Immobilienprofis werden. Sie interagiert mit dem Nutzer, ist intuitiv bedienbar, lädt zum Verweilen ein und informiert.
VR-Software für 360°-Rundgänge

Die Software Immomento-VR wurde speziell für die Präsentation von Immobilien entwickelt und verbindet eine intuitive Bedienoberfläche mit einem großen Funktionsumfang, sodass Immobilien Profis selbstständig Touren erstellen und bestehende editiert werden können.
Digitale Zukunft des Immobilienmarktes

Mit diesen 360°-Anwendungen können Engpässe und wirtschaftliche Probleme, die sich aus den derzeitigen Kontakteinschränkungen ergeben, schnell und nachhaltig abgefedert werden. Und sich damit – unabhängig von der aktuellen Krisensituation – gleichzeitig für die digitale Zukunft auf dem Immobilienmarkt zu rüsten.

Immomento ist die neue Marke der Evers Internet GmbH & Co. KG, die auf 11 Jahren Erfahrung im Online-Vertrieb von Immobilien gebaut wurde. Sie ermöglicht wirklich jedem Makler und Immobilienprofi, eine hochwertige, solide, professionelle und zeitgemäße Immobilienpräsentation auf allen Kanälen umzusetzen, ohne sich selbst mit technischen oder organisatorischen Details befassen zu müssen.

Kontakt
evers-internet GmbH & Co. KG
Hendrik Richter
Humboldtstr. 25a
21509 Glinde
040 78102060
info@immomento.de
https://www.immomento.de

Hausbesichtigungen in Quarantäne-Zeiten: 360° macht es möglich

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Hausbesichtigungen in Quarantäne-Zeiten: 360° macht es möglich
Veröffentlicht: Dienstag, 24.03.2020, 11:58 Uhr
Anzahl Wörter: 440
Kategorie: Immobilien
Schlagwörter: | | | |