Gold ist lila oder rot

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Bringt man Gold auf Nanopartikelgröße, dann erscheint es violett.

Durch eine Änderung der Lichtbrechung wird Gold also lila. Wichtig ist dies vor allem in den beiden letzten Jahren geworden, und zwar in der Diagnostik. Diente kolloidales Gold (Sole oder Gelee aus winzigen Goldpartikeln, tiefrote Farbe) bisher Ärzten, Biochemikern oder Elektroingenieuren, so ist es nun in fast jedem Covid-19 Antigen-Schnelltest enthalten. Gold ist hier der entscheidende Bestandteil, ähnlich wie bei Schnelltests für Krankheiten wie etwa Malaria, bei Kokain- oder Schwangerschaftstests. Der Teststreifen ist mit goldmarkierten Antikörpern versehen. Auch wenn rund drei Viertel des Goldes zu Schmuck verarbeitet werden, so wird doch die Verwendung von Gold in anderen Bereichen immer mehr. Denn Gold ist nicht nur für Anleger ein Werterhaltungsmittel und eine Investition, die Sicherheit gibt, sondern es glänzt durch seine besonderen Eigenschaften.

Es rostet nicht, bleibt bei den meisten Säuren unbeeindruckt und es geht mit anderen Metallen eine optimale Verbindung ein. Auf Gold können Bakterien nicht existieren. Gold ist einfach zu verarbeiten, ein hervorragender Stromleiter und dient auch in der Raumfahrt etwa für bestimmte Anwendungen. Die Elektrotechnik verschlingt zirka zehn Prozent der Goldnachfrage. Viele elektrische Gegenstände, die wir täglich nutzen, enthalten Gold, wenn auch nur geringe Mengen. Goldnanopartikel wurden bereits vor einigen hundert Jahren in flüssiges Glas eingebracht und färbten so Kirchenglasfenster rot.

So ist Gold nicht nur in der Nanomedizin für Innovationen zuständig, sondern wird in Sachen Nanotechnologie in vielen Bereichen noch weiter erforscht. Für Investoren lohnt sich ein wenig Forschung im Bereich der Goldunternehmen, die ein Depot aufwerten können. Da wären etwa Osisko Gold Royalties oder Gold Royalty, zwei Royalty-Unternehmen, die eine Diversifizierung gleich noch mitbringen.

Osisko Gold Royalties – https://www.youtube.com/watch?v=y2EBk763qwI – hat mehr als 165 Lizenzgebühren und Edelmetallabnahmen in seinem Portfolio. Der Fokus liegt auf Gold und Kupfer.

Gold Royalty – https://www.youtube.com/watch?v=DfO7n5VEP_E – kümmert sich um Edelmetallabnahmen und Lizenzgebühren in Sachen Gold, dies in Nord- und Südamerika.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Osisko Gold Roylties (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-gold-royalties-ltd/ -) und Gold Royalty (-https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-royalty-corp/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.
Warnung: Einige Funktionen dieser Seite können aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen blockiert werden.