14.07.2014, 16:32 Uhr

Für mehr Lust am Lernen: Weiterbildung Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

“Ich lerne immer!”, sagte einst der italienische Bildhauer und Maler Michelangelo – und sein Wille, sich ständig weiterzuentwickeln und dazuzulernen machten ihn zu einem unvergessenen Künstler. Diese Lust am Lernen unterstützt auch das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch mit dem Angebot der Weiterbildung Psychiatrie bei seinen Mitarbeitern. Denn nicht erst seit Michelangelo ist klar: Nur wer ständig lernt, verbessert sich, bietet immer beste Qualität und ist zudem motivierter als Menschen, die meinen, ausgelernt zu haben. Deshalb bietet das PZN-Wiesloch seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom PJler (Praktisches Jahr) über den Assistenzarzt und Facharzt bis zum Oberarzt ständig neue Möglichkeiten zur Weiterbildung Psychiatrie und ist als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg auch bestens dafür geeignet.

Weiterbildung Psychiatrie nach individuellen Wünschen

Je nach Interesse haben Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende am PZN-Wiesloch die unterschiedlichsten Möglichkeiten in Sachen Weiterbildung Psychiatrie, denn mit den Kliniken für Gerontopsychiatrie, Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Forensische Psychiatrie sowie Suchttherapie und Entwöhnung ist das PZN besonders breit aufgestellt. Hier können Assistenzärzte zwischen verschiedenen Weiterbildungen wählen: Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Neurologie. Zudem bietet das PZN-Wiesloch Medizinstudierenden im Rahmen einer Famulatur oder eines PJ wertvolle Einblicke in einen modernen Klinikalltag. Und auch als Oberarzt lernt man nicht aus. Ein spezielles Angebot der hauseigenen Weiterbildungsstätte “Akademie im Park” ist das Coaching für Führungskräfte. Hier lernt der Oberarzt, wie er als Funktionsbereichsleiter am besten auftritt. Das verbessert die Arbeitsatmosphäre im Team und sorgt somit für einen optimierten Arbeitsablauf und eine gute Zusammenarbeit. In der Akademie im Park können Oberärzte zudem ihr Wissen in Form einer Weiterbildung Psychiatrie an andere Mitarbeitende weitergeben. Und in den Bereichen Forschung und Lehre können sie sich am PZN als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg selbst ständig weiterbilden.

Lernen in einer schönen Umgebung

Und weil es sich in einer schönen Umgebung am besten lernen lässt, punktet das PZN-Wiesloch bei seinen Mitarbeitern auch mit der weitläufigen Parkanlage, in der die Kliniken liegen. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Kinder in einer hauseigenen Tagesstätte betreuen zu lassen, sorgen dafür, dass die Mitarbeiter ihren Arbeits-, Lern- und Lebensrhythmus nach ihren individuellen Bedürfnissen gestalten können. Denn neben der abwechslungsreichen Arbeit und der Möglichkeit zur Weiterbildung Psychiatrie soll auch das Private nicht zu kurz kommen. Medizinstudierende, Ärztinnen und Ärzte finden weitere Informationen über das PZN, die Weiterbildung Psychiatrie und aktuelle Jobangebote unter http://www.pzn-wiesloch.de Bildquelle:kein externes Copyright

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1500 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken für Gerontopsychiatrie, Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Forensische Psychiatrie sowie Suchttherapie und Entwöhnung befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 8000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg (Pressesprecherin)
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Für mehr Lust am Lernen: Weiterbildung Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Für mehr Lust am Lernen: Weiterbildung Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden in Wiesloch
Veröffentlicht: Montag, 14.07.2014, 16:32 Uhr
Anzahl Wörter: 583
Kategorie: Bildung, Karriere, Schulungen
Schlagwörter: | | | | |