18.06.2014, 12:33 Uhr

Ford Transit: Wirtschaftlich und flexibel auf Strecke gehen

Transporter-Vielfalt bei Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück

Sie kann sich sehen lassen, die Ford Transit Modell-Familie! Mit verschiedenen Auszeichnungen, Verkaufsrekorden, Neuauflagen und Modell-Zuwachs bietet der Name Transit eine komplette Range, die jeden Bedarf zufriedenstellen kann. Bei Ford Lückenotto in Rheda-Wiedenbrück ist man auf Ford Nutzfahrzeuge spezialisiert. Der Transit in all seinen Formen ist dort erste Wahl für Flottenkunden, Gewerbetreibende und auch Privatleute, die etwas mehr Platz für Transporte brauchen. Ford Lückenotto stellt die Transit-Modellfamilie ausführlich auf seiner Homepage www.fordlueckenotto.de vor.

Vom brandneuen Ford Transit Courier über den klassischen Kastenwagen bis hin zum “Nugget”, dem kleinen Reise-Goldstück mit vier Schlafplätzen: In der Transit-Familie hat Ford die Einsatzmöglichkeiten bewusst breit angelegt und Fahrzeuge darauf zugeschnitten, die stets flexibel, wirtschaftlich und ausdauernd auf Strecke gehen.

Tatsächlich hat Ford sein Nutzfahrzeugprogramm in Europa in nur 24 Monaten komplett runderneuert, – modernisiert und erweitert. Da steht der komplett neue Ford Transit als Flaggschiff der Flotte natürlich ganz vorn: Er soll Maßstäbe in puncto Ladevolumen setzen und dies zudem mit den niedrigsten Einsatz- und Betriebskosten für Transporter seiner Klasse vereinbaren. Ein Dieselmotor in drei verschiedenen Leistungsstufen steht dafür zur Verfügung. Die Wahlmöglichkeiten werden erweitert durch das Angebot von front-, heck- und allradgetriebenen Varianten, die alle mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe bedient werden.

Sein Marktdebüt feiert der Ford Transit an der Seite der beiden ebenfalls neuen, aber kompakter geschnittenen Modelle Ford Transit Custom und Ford Transit Connect. Beide sind bereits gekrönt mit der Auszeichnung “Internationaler Transporter des Jahres”. Mit dem kleineren Ford Transit Courier schließt Ford die Erneuerung und Erweiterung seiner Nutzfahrzeugpalette mit dann vier eigenständigen Baureihen ab.

Der Ford Transit Courier erfüllt die Ansprüche an einen Kastenwagen im innerstädtischen Lieferverkehr mit Bravour, kann er sich auf der Basis des Ford Fiestas doch wendig bewegen und dabei in einem Stauraum von 2,3 Kubikmetern 585 Kilogramm laden.

Für maßgeschneiderte Aufbauten im gewerblichen Fuhrpark kann das Autohaus Ford Lückenotto passende Transit-Fahrgestelle vermitteln, die zum Einsatzbereich und zum Erscheinungsbild eines Unternehmens passen. Einzelheiten dazu und Kontakt zu den Nutzfahrzeugspezialisten in Rheda-Wiedenbrück bietet wiederum die Homepage auf www.fordlueckenotto.de.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007) und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung:
Ford Transit Custom Pkw und Kombi: 6,9-6,4 (kombiniert); CO2-Emissionen: 181-168 g/km (kombiniert);
Ford Transit Connect Kombi PKW: 5,0 (kombiniert); CO2-Emissionen: 130 g/km (kombiniert);
Ford Transit Courier Kombi: 5,4-4,0 (kombiniert); CO2-Emissionen: 124-105 g/km (kombiniert). Bildquelle:kein externes Copyright

Herzlich Willkommen im umweltbewussten Autohaus.
Ford Lückenotto wurde 1926 von Anton Lückenotto gegründet. Als Ford-Haupthändler seit 1962 kann die A. Lückenotto GmbH ihren Kunden in allen Bereichen absolut konkurrenzfähige Preise bieten. Die angeschlossene freie Leasing-Gesellschaft “Lückenotto-Leasing” ergänzt den Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen. Inzwischen verkauft die A.Lückenotto GmbH jährlich ca. 300 Neufahrzeuge und ca. 800 Gebrauchtwagen. Mit einer der größten Photovoltaikanlagen in Privathand speist Ford Lückenotto rund 30.000 kW Strom in das lokale Netz ein und hat sich so den Beinamen “das sonnenhungrige Autohaus” erarbeitet.

A. Lückenotto GmbH
Hans Carree
Bielefelder Str. 68
33378 Rheda-Wiedenbrück
05424 / 92 02 40
hans.carreeII@lueckenotto.fsoc.de
http://www.fordlueckenotto.de

Ford Transit: Wirtschaftlich und flexibel auf Strecke gehen

Über diese Pressemeldung

Pressemeldung: Ford Transit: Wirtschaftlich und flexibel auf Strecke gehen
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.06.2014, 12:33 Uhr
Anzahl Wörter: 533
Kategorie: Auto, Verkehr
Schlagwörter: | | | | | | | |