Flexible Fertigung für neue Märkte und Branchen

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
image_pdfimage_print

SCHÄFER WERKE Gruppe investiert in die Produktion und steigert Verfügbarkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit

Flexible Fertigung für neue Märkte und Branchen

Vollautomatische Großanlage zur Blechbearbeitung.

Neunkirchen, 12. September 2022. Die SCHÄFER WERKE Gruppe blickt mit der Modernisierung ihrer Komponentenfertigung in Betzdorf positiv in die Zukunft. Durch die Investitionen wird die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit von wertschöpfenden, kundenorientierten Prozessen gesteigert. Die langfristige Sicherung sowie der Ausbau von modernen Arbeitsplätzen erfüllen ökologische, ökonomische als auch soziale Nachhaltigkeitsaspekte.

Im Rahmen eines Werkentwicklungsplans sind am Standort im rheinland-pfälzischen Betzdorf in den vergangenen zwei Jahren neue Fertigungsanlagen und fortschrittliche Industriearbeitsplätze entstanden. Mit der Inbetriebnahme einer digital vernetzten Großanlage zur automatischen Blechbearbeitung und einer hochmodernen Pulverrückgewinnungsanlage zur umweltverträglichen Pulverbeschichtung fanden die Neuinvestitionen in die Komponentenfertigung der beiden Geschäftsbereiche SCHÄFER IT-Systems und SCHÄFER Betriebseinrichtungen einen vorläufigen Abschluss.

“Unsere Unternehmensgruppe ist in vielen Bereichen aktiv, um ihre ökologische Bilanz langfristig zu verbessern. Beispielsweise nutzen wir an allen deutschen Standorten Ökostrom und betreiben eigene Blockheizkraftwerke. Außerdem konnten wir den Energieverbrauch in den letzten Jahren deutlich senken. Mit den Neuinvestitionen und der damit einhergehenden Umstellung der Fertigungsprozesse ist auch unser Standort in Betzdorf am Puls der Zeit. Höherer Durchlauf, mehr Flexibilität und gesteigerte Verfügbarkeit ermöglichen uns, neue Produkte für neue Märkte und Branchen nachhaltig und schnell anbieten zu können”, erklärt Guido Klinkhammer, Geschäftsführer der SCHÄFER Werke GmbH.

Als Familienunternehmen steht die SCHÄFER WERKE Gruppe mit über eintausend Mitarbeitern in diversifizierten Geschäftsbereichen seit 1937 für Kompetenz und Innovation in der Stahlverarbeitung. Am Standort Betzdorf produziert SCHÄFER IT-Systems ganzheitliche Lösungen für Rechenzentren rund um sein iQdata Produktportfolio. SCHÄFER Betriebseinrichtungen entwickelt und produziert dort Büromöbel, Schrank- und Regalsysteme sowie Werkbänke für Industrie und Handwerk.

Alle Bilder und Text zum Download unter: https://bit.ly/SW_PM_Standortentwicklung-Betzdorf_portal

Die inhabergeführte SCHÄFER WERKE Gruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, vollständig recycelbare Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum sowie Werkstatt und Betrieb. Diese Geschäftsbereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den traditionellen Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Firmenkontakt
SCHÄFER Werke GmbH
Christina Fuß
Pfannenbergstraße 1
57290 Neunkirchen
02735 787-05
cfuss@schaefer-werke.de
http://www.schaefer-werke.de

Pressekontakt
KONTAKT PR
Beatrix Schmalbrock
Alte Reichsstraße 5
86356 Neusäß
0152 0771 0402
presse@KontaktPR.net
http://www.KontaktPR.net

image_pdfimage_print
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Schreibe einen Kommentar